Menu Close

Schwarzkopf Logo

Schwarzkopf Logo

Schwarzkopf ist eine Kosmetikmarke, die sich auf Haarpflegeprodukte spezialisiert hat. Das Unternehmen stellt Produkte in zwei Kategorien her: für den privaten und den professionellen Gebrauch. Das Unternehmen begann mit einer kleinen Apotheke in Berlin, die 1898 vom Apotheker-Chemiker Hans Schwarzkopf eröffnet wurde.

Bedeutung und Geschichte

Schwarzkopf Symbol

In den Jahren 1903-1904 entwickelte der Gründer des Familienunternehmens ein einzigartiges Shampoo zum Waschen von Haaren – zuerst pudrig und dann flüssig. Im Laufe der Zeit erweiterte die Familie ihr Sortiment und umfasste neben verschiedenen Shampoo-Arten auch Pflege- und Hygieneprodukte sowie Haarspray zum Stylen von Frisuren. Nach dem Krieg verlegten die Eigentümer das Hauptquartier nach Hamburg. 1995 wurde die Marke von der Henkel-Gruppe aus Düsseldorf übernommen, der sie heute gehört. Das erste Markenlogo wurde 1904 offiziell registriert. Anschließend wurde es mit Informationsdetails ergänzt und leicht korrigiert, äußerlich blieb es jedoch immer gleich.

Das Debütlogo zeigt den Kopf einer Person im Profil. Das Bild zeigt deutlich die Linie von Stirn, Nase, Mund und Kinn. Gleichzeitig sind nach der Idee des Autors nicht lockige Haare auf dem Kopf abgebildet, sondern der Schaum aus dem Shampoo – ein Hinweis darauf, wofür das Produkt bestimmt ist.

Viele Jahre später wurde das Bild optimiert:

  • reduzierte das hervorstehende Kinn
  • Der Mund ist geschlossen
  • Entfernen Sie den “Kopf” des Schaums, indem Sie einfach gewelltes Haar zeichnen.

In der aktuellen Version befindet sich unter dem Kopfbild der Markenname.

Logo Schriftart und Farben

Schwarzkopf Emblem

Das Wort “Schwarzkopf” ist in Swift Regular Cyrillic geschrieben. Es werden Kleinbuchstaben verwendet, mit Ausnahme der ersten. Die Palette des Logos ist monochrom – schwarze Zeichen auf weißem Hintergrund.