Menu Close

Slack Logo

Slack Logo

Slack ist eine hervorragende Alternative zu Skype und sogar der “Killer”, da es allein Unternehmensboten und E-Mails ersetzen kann. Mit dem Instant Messaging-System können Sie das gesamte Team zusammenbringen, um Arbeitsmomente zu besprechen. Für jedes Thema können Sie einen eigenen Kanal erstellen und für die persönliche Kommunikation die persönliche Korrespondenz aufrufen. Ein weiteres Plus ist, dass das Programm Versionen für verschiedene Betriebssysteme enthält, einschließlich der Desktop-Version für Microsoft Windows.

Bedeutung und Geschichte

Slack Logo Geschichte

Eine der besten Geschäftsanwendungen wäre möglicherweise nicht entstanden, wenn Tiny Spec Glitch nicht erstellt hätte. Im Zuge seiner Entwicklung wurde ein Messaging-Dienst erfunden, der künftig als Grundlage für Slack diente.

Der Corporate Messenger wurde im August 2013 gestartet. Er verwendete ein Logo mit einem farbenfrohen Hashtag, der um 18 Grad gedreht wurde. Die Benutzer gewöhnten sich an die Corporate Identity des Unternehmens und waren empört, als das Design des Octotorpe geändert wurde. Die Leute sahen sich das neue Symbol für die vier Enten, das Hakenkreuz und das Google Fotos-App-Symbol an.

2013 – 2019

Slack Logo 2013-2019

Das erste Emblem erschien bereits vor Slack. Es enthielt zwei Elemente, von denen eines ein Pfundzeichen war. Der Hashtag bestand aus vier abgerundeten Strichen: Rot, Blau, Grün und Orange. Wo sich die Streifen überlappten, wurden Komplementärfarben verwendet, wodurch das Bild halbtransparent erschien. Obwohl es zweidimensional ist, hat es ihm Tiefe verliehen.

Der Name des Boten wurde rechts vom Oktotorp geschrieben und balancierte die bunte Palette mit einem zurückhaltenden Grau aus. Die Designer entschieden sich für die Larsseit ExtraBold-Schrift, bei der alle Buchstaben in Kleinbuchstaben geschrieben wurden. Aufgrund des Mangels an Serifen war das Wort auch in verkleinertem Maßstab leicht zu lesen.

2019 – heute

Slack Logo 2019-heute

Slacks Besitzer hatten mehrere Beschwerden über das erste Logo. Erstens sah es auf einem hellen Hintergrund aufgrund seiner komplexen Palette, die 11 Farben enthielt, nicht gut aus. Zweitens verlor das Gitterzeichen seine Anziehungskraft, wenn es im falschen Winkel platziert wurde. Drittens musste das Unternehmen mehrere Versionen des Logos verwenden, die nichts gemeinsam hatten. Zum Beispiel fehlte dem App-Symbol ein Hashtag.

Um die visuelle Identität konsistenter zu machen, wandten sich die Führungskräfte von Slack an die Designagentur Pentagram, um Hilfe zu erhalten. Verantwortlich für den Bildwechsel war Michael Bierut, Schöpfer der berühmten Logos von Hillary Clinton und Mastercard. Nach einer langen kreativen Suche, bei der er mit verschiedenen Formen experimentierte, beschloss er, den ursprünglichen Oktotorp beizubehalten, aber seinen Stil zu ändern. Infolgedessen wurde das Zeichen abstrakter.

Das neue Logo verkörpert den Geist des Originals, obwohl es viel weniger Farben verwendet und den üblichen Transparenzeffekt nicht aufweist. Das Verschwinden überlappender Elemente macht das Bild flach, aber Designer sehen dies nicht als wesentliches Problem an. Die Hauptsache ist, dass es jetzt auf jedem Hintergrund platziert werden kann, nicht nur auf Weiß. Die Beschriftung hat sich ebenfalls geändert: Der Name des Programms ist schwarz geworden. Die Buchstaben haben ihre abgerundeten Ecken verloren, obwohl die Schrift im Allgemeinen der vorherigen ähnlich ist.

Emblem

Slack Emblem

Die erste Slack-Grafik entsprach zu 100% dem Konzept eines Corporate Messenger. Es wurde mit dem Hashtag verknüpft, der das organisierende Element der Anwendung war, vor den Namen der Kanäle stand und zum schnellen Auffinden von Nachrichten verwendet wurde.

Nach der Neugestaltung verschwand die ikonische Gittermarke. An seine Stelle trat eine abstrakte Mehrkomponenten-Komposition, die aus vier Rechtecken mit abgerundeten Seiten und vier tropfenförmigen Figuren bestand.

Jeder Kreis symbolisiert eine Textwolke – das sogenannte Callout, mit dem Sprache übertragen wird. Dies ist ein Verweis auf die Hauptfunktion der Anwendung, ein Hinweis auf Kommunikation und Interaktion zwischen Benutzern. Darüber hinaus ist das neue Emblem so konzipiert, dass es frei in Teile geteilt, verkleinert oder vergrößert werden kann.

Schrift und Farben

Logo Slack

Die kühne serifenlose Schrift, die Slack verwendet, stammt aus der Familie Larsseit. Für das neu gestaltete Logo haben die Designer die Buchstabenformen leicht geändert und sie an den stilisierten Oktotorp angepasst.

Die vereinfachte Palette enthält vier statt elf Farben: Rot (# E01E5A), Grün (# 2EB67D), Gelb (# ECB22E) und Blau (# 36C5F0). Die Farben wurden verbessert, um auf dem Bildschirm gut auszusehen. Darüber hinaus befinden sich zwei weitere Farben auf dem Emblem: Schwarz für die Inschrift und Weiß für den Hintergrund.