Menu Close

Sonos Logo

Sonos Logo

Sonos mit Sitz in den USA produziert intelligente kabellose Lautsprecher, Woofer und Multimedia-Panels. Unterhaltungselektronik ist mit Sprachassistenten für die Arbeit mit Musik ausgestattet. Mehr als hundert Unternehmen haben sich mit der Audiomarke zusammengetan, darunter Amazon Music, Spotify und iHeartRadio.

Bedeutung und Geschichte

Sonos Logo Geschichte

Das Wichtigste am Sonos-Logo ist sein Name. Dieses Wort ist ein Palindrom, dh es wird von rechts nach links und von links nach rechts gleich gelesen. Um die Symmetrie beizubehalten, haben die Designer dem Schriftzug keine zusätzlichen dekorativen Elemente hinzugefügt. Einzige Ausnahme ist das erste Zeichen in einem ovalen Rahmen.

2002 – 2011

Sonos Logo 2002-2011

Im Debüt-Logo befindet sich das Wort “SONOS” in einer leichten geometrischen Form in Form eines Rechtecks ​​mit abgerundeten Kanten. Die Hintergrundfarbe ist nicht einheitlich, sondern weiß-grau, mit einem Schatten und einem Farbverlauf. Für den Markennamen wird eine dünne schwarze serifenlose Schrift verwendet. Die Inschrift ist von einem schmalen gebrochenen Rahmen mit zwei roten Einsätzen umgeben.

2011 – heute

Sonos Logo 2011-heute

Die zweite Sonos-Wortmarke wurde in Zusammenarbeit mit Bruce Mau Design entwickelt. Beim Rebranding verschwand die geometrische Form und hinterließ fünf schwarze Buchstaben auf einem leeren weißen Hintergrund. Die Schriftart ist im Vergleich zur vorherigen fetter geworden. Im Jahr 2015 hat die gleiche Firma BMD das Logo leicht modifiziert, wodurch die Linien noch breiter wurden. Doch am Gesamtkonzept hat sich nichts geändert: Die Designer haben sich schwarz-weißen Minimalismus und klassisch schlichte Formen bewahrt.

Nachdem sie den Hintergrund verloren hat, hat die Inschrift ihre Attraktivität nicht verloren. Es hat das einfachste Design, aber das verhindert nicht, dass es wiedererkennbar und einprägsam ist. Der utilitaristische Stil des Emblems gleicht andere, markantere Elemente der visuellen Identität aus, einschließlich der Ikonographie.

Das in schwarzen Großbuchstaben geschriebene Wort “SONOS” ist ein gespiegeltes Ambigramm. Das bedeutet, dass Sie es in jeder Position lesen können – sogar kopfüber.

Logo Schriftart und Farben

Sonos Emblem

Die Schriftarten des alten und des neuen Logos sind ungefähr gleich, obwohl es leichte Unterschiede in der Linienlänge und -dicke gibt. Bruce Mau Design hat versucht, die Identität des Schriftzuges zu bewahren und ihn gleichzeitig kariert und modern aussehen zu lassen.

Früher war es eine serifenlose Schrift mit dünnen Strichen, einem perfekt runden “O” und einem spitzen “N” oben und unten. Aramis SemiLight ist ihr sehr ähnlich – eine Sans-Serif, die 2014 vom Typografen Gert Wiescher kreiert wurde und mehrere Dutzend Sprachen unterstützt. Der einzige Unterschied ist der Stil des Großbuchstabens „S“: Bei der Wortmarke Sonos sind sie oben breiter als unten.

Die offizielle Schriftart des Unternehmens ist jetzt die Sonos Brand, aber sie passt nicht zum Logo-Design. Offenbar haben die Entwickler eine der bestehenden Schriftarten modifiziert, um ihr individuelle Funktionen zu geben. Eine mögliche Option ist die Gill Sonos Regular, wobei die Abweichungen an den Buchstabenenden sehr auffällig sind. Es gibt einige Ähnlichkeiten mit dem Futura Md BT Medium, außer der optimierten “S” -Form. Fest steht nur, dass die Aufschrift nach der Neugestaltung fetter geworden ist.

Sonos Zeichen

Das erste Emblem hatte eine mehrkomponentige Farbgebung: Mehrere Grautöne wurden mit Weiß und Dunkelrot kombiniert, wobei für die geometrische Form ein Farbverlauf verwendet wurde. Jetzt ist alles viel einfacher: Der Text ist schwarz und der Hintergrund ist weiß, ohne fließende Übergänge verschiedener Schattierungen und zusätzliche Farbakzente.