Menu Close

Vine Logo

Vine Logo

Vine ist ein amerikanisches soziales Netzwerk, das entwickelt wurde, um Videos mit kurzen Schleifen nicht länger als 6-7 Sekunden zu teilen. Bisher war es mit seiner Hilfe möglich, Clips auf einigen Internetplattformen zu veröffentlichen und sich mit thematischen Videos vertraut zu machen. Tatsächlich war sie eine direkte Konkurrentin von Instagram und Pheed. Die Zeit seines Auftretens ist der Sommer 2012. Im Herbst desselben Jahres wurde der Dienst von einem anderen sozialen Netzwerk gekauft – Twitter. Drei Monate später beschloss der neue Eigentümer, das Format des Video-Hostings zu ändern, sodass die endgültige Veröffentlichung dieser Website im Winter 2013 erfolgte.

Bedeutung und Geschichte

Vine Logo Geschichte

Die Gründer von Vine sind Dom Hofmann, Colin Kroll und Rus Yusupov. Sie haben im Juni einen Webdienst gestartet. Im Oktober wechselte er zu Twitter, das 30 Millionen Dollar für ihn auszahlte und sich später in Intermedia Labs verwandelte. Unter seinem ursprünglichen Namen wurde der Dienst im Januar 2013 neu gestartet, um eine kostenlose iOS-App zu werden. Im Juni desselben Jahres erschien eine Version für Android und Windows Phone. Innerhalb von zwei Monaten wurde das Dienstprogramm zum beliebtesten in der Video-Sharing-Branche. Im Mai wurde es um einen Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten erweitert.

2017 kündigte das soziale Netzwerk Twitter den Neustart seines Programms an. Benutzer durften Videos herunterladen und ansehen, aber keine neuen hochladen. Außerdem kündigte sie an, dass jeder das zuvor veröffentlichte Video abholen könne. Der Grund sind die Probleme der Muttergesellschaft und der Abfluss von Besuchern anderer Ressourcen. Infolgedessen erschien 2017 eine abgespeckte Version, die als Vine Camera bezeichnet wurde. Jede wichtige Phase in der Entwicklung des Dienstes wurde von einer Neugestaltung des Logos begleitet. Es waren zwei von ihnen.

2013 – 2017

Vine Logo 2013-2017

Wie der ehemalige Mitarbeiter Bobby McKenna betonte, wurde das Logo in Eile erstellt. Die Entscheidung, die Anwendung zu starten, fiel plötzlich, sodass die Designer das Logo ausgehend vom Namen assoziativ machten. Der Prozess “von und nach” dauerte einen Tag. Auf dem Logo befindet sich das Wort “Vine”, dessen erster Buchstabe in Form einer Lockenrebe gespielt wird. Die zusammenhängende Inschrift wurde von Hand gemacht, aber nicht schräg, sondern gerade. Alle Buchstaben sind verbunden, als ob sie mit einem Strich ausgeführt würden. Im oberen rechten Teil von “V” befindet sich eine Schleife, die sich nahtlos in “i” verwandelt.

2017 – heute

Vine Camera Logo 2017-heute

2017 wurde das Programm ausgesetzt und das Programm selbst in einem neuen Format neu gestartet. Dies erforderte natürlich eine Neugestaltung. Die Eigentümer verließen die übliche Anwendungsoberfläche, reduzierten jedoch deren Funktionalität, was sich auf das Erscheinungsbild des Logos auswirkte. Der Großbuchstabe “V” in der ursprünglichen Schreibweise blieb vom vorherigen Zeichen erhalten. Sein Hintergrund ist ein mintfarbener Kreis. Unten finden Sie den vollständigen Namen des umbenannten Dienstes “Vine Camera”. Alle Elemente befinden sich in einem schwarz extrudierten Rechteck.

Logo Schriftart und Farben

Vine Emblem

In beiden Versionen des Logos gibt es gemeinsame Funktionen. Insbesondere die handschriftliche Beschriftung in geraden Kleinbuchstaben, die Kombination aus Minze und Weiß und das bekannte “V” mit einer Locke oben. Trotz der Eile, das Symbol zu erstellen, passt es gut zum Namen und spielt in der Form einer Lockenrebe.

Darüber hinaus wechselte die Entwicklung des Emblems von einfach zu komplex: Wenn es früher aus einem Element bestand, besteht es jetzt aus vier. Und sie hat ihr eigenes Geheimnis. Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie das Logo auf den Kopf stellen, eine eindeutige Zahl “6” in der Locke unterscheiden können. Dies ist für den Dienst von großer Bedeutung, da Videos ursprünglich für eine solche Anzahl von Sekunden erstellt wurden.

Vine Zeichen

Das Emblem enthält eine Phrase, die von zwei verschiedenen Schriftarten ausgeführt wird. Das Wort “Vine” ist in einer benutzerdefinierten Schriftart geschrieben, die dem Stil von Vers Sans ähnelt, jedoch die Signatur “V” aufweist, die oben einen gekrümmten Abschnitt aufweist. Für “Camera” habe ich das von Kris Sowersby entwickelte neo-groteske, geometrische Kaliber der Sans Serif-Gruppe verwendet. Die Farben des Logos sind stabil und umfassen Weiß, Schwarz und Minzgrün # 00bf8f.