Menu Close

Beatles Logo

Die Beatles sind die legendäre Musikband aller Zeiten. Es steht an den Ursprüngen des Felsens und wurde 1960 in Liverpool gegründet, daher wird es oft als „Liverpool Four“ bezeichnet. Darüber hinaus war die Gruppe immer ein Quartett. Es wurde von John Lennon, Ringo Starr, Paul McCartney, George Harrison und einigen anderen Weltstars gespielt. Sie waren die ersten Vertreter Großbritanniens, die Spitzenplätze in den amerikanischen Charts belegten.

Bedeutung und Geschichte

Das Logo des innovativen Teams erschien spontan. An das Symbol wurde überhaupt nicht gedacht. Seinem Auftritt ging ein Ausflug in den Instrumentenladen für das zweite Schlagzeug für den Ringo Starr voraus. Dies geschah im Frühjahr 1963, als der Schlagzeuger und Manager Brian Epstein im Londoner Supermarkt Drum City einkaufen ging.

Bei der Registrierung der Waren baten sie darum, den Namen ihrer Gruppe auf die Trommel zu schreiben. Aber der Besitzer des Supermarkts war in diesem Moment abwesend und der Verkäufer rief ihn an, um die Details zu besprechen. Es stellte sich heraus, dass Ivor Arbiter weder von den vier noch von den Ringo Starr gehört hatte, sich aber bereit erklärte, sich einzuschreiben. Infolgedessen skizzierte er das Logo sofort vor Ort. Dann befahl er, es auf die Trommel zu legen. Wie Fans von Liverpool Four später erfuhren, tat es ein Mitarbeiter von Eddie Stokes. Der Laden erhielt £ 5 für seinen Service.

Symbol

Das ungewöhnlichste Zeichen im Beatles-Logo ist der Großbuchstabe „T“. Obwohl es sich in der Mitte des Wortes befindet, ist es größer als alle anderen Zeichen. Sein längliches breites Bein erstreckt sich über die untere Grenze hinaus. Daher wurde das Beatles-Emblem „Drop-T“ genannt. Anschließend sagte Ivor Arbiter, dass er es herausgegriffen habe, um ursprünglich das Wort „Beat“ zu schlagen. Das Emblem enthält auch „das“, das wie die Hauptinschrift in Großbuchstaben ausgeführt wird. Aber die Schrift ist viel kleiner als das Wort „Beatles“. Der Artikel befindet sich über dem Hauptelement genau in der Mitte.

Emblem

Überraschenderweise wurde das Logo nie auf den Covers der englischen Originalalben verwendet. Er schmückte nur Konzerttrommeln. Gleichzeitig verhinderte dies nicht, dass die Marke erkennbar wurde, und so beschlossen die Musiker, sie zu ihrem Emblem zu machen. In den 1990er Jahren wurde die Symbolik der Liverpool Four zu einer offiziellen Marke, die durch multivariate Grafiken (hauptsächlich Figuren der legendären Beatles) ergänzt wurde.

Schriftart und Farbe

Das Beatles-Logo ist ein typografisches Zeichen, einzigartig und sauber, ohne handgezeichnete Elemente. Der Etikettenersteller hat keine vorhandenen Headsets verwendet. Er hat jeden Buchstaben persönlich von Grund auf neu ausgearbeitet, wodurch das Logo authentisch und unvergleichlich wurde. Jetzt heißt diese Schriftart „Bootle“.

Die einzige Farbe, die in der Originalversion verwendet wird, ist Schwarz. Die Kombination mit einem weißen Hintergrund macht das Logo zum Klassiker, der allen Vertretern der Liverpooler Vier sehr nahe kommt. Diese Option wird streng und elegant wahrgenommen. Darüber hinaus ist Schwarz nach den Prinzipien der Farbe eine Mischung aller anderen Farben, die die Beatles im Musikbereich suchten.