Menu Close

Metallica Logo

Metallica Logo

Metallica ist eine US-Metal-Band. Es wurde 1981 in Los Angeles gegründet, verbrachte aber die meiste Zeit in San Francisco. Die Gründer sind der Gitarrist und Sänger James Hetfield und der Schlagzeuger Lars Ulrich, die in einer Zeitung Werbung für Musiker wie Diamond Head und Iron Maiden machten, um seine eigene Band zu gründen. So begann die Karriere einer der erfolgreichsten Bands unserer Zeit im Heavy Metal-Genre.

Bedeutung und Geschichte

Metallica Logo Geschichte

Obwohl die legendäre Gruppe vier Embleme hatte, stimmten sie immer mit dem Original überein. Im Jahr 2008 wurde das Logo leicht korrigiert und wurde erneut zum Hauptmarkennamen. Monochrom wurde manchmal mit Rot verdünnt, was genau die Leidenschaft für Musik auf dem Höhepunkt emotionalen Stresses vermittelte. Es wurde auch durch elektrische blau gekrümmte Entladungen (Blitze) ergänzt, die den Charakter von Schwermetalllegenden widerspiegeln.

1983 – 1996

Metallica Logo 1983-1996

Die bekannte Variante mit Buchstaben an den Enden des Wortes „Metallica“ wurde von einem der Bandmitglieder – James Hetfield – kreiert. Die Inschrift debütierte auf dem Cover von Kill ‚Em All und begleitet die Band seit über einem Jahrzehnt, wobei sie ein hervorragendes persönliches Visualisierungswerkzeug bleibt. Es bestand aus verdrehten länglichen Beinen „M“ und „A“, die genau dem Stil hochwertiger Musik entsprachen.

Das Logo hatte auch eine 3D-Version, die auf den Covers von Ride The Lightning, Master of Puppets und Metallica erschien. Jetzt wird es zusammen mit dem Logo von 2008 verwendet und dient als zusätzliche Symbolik.

1996 – 2003

Metallica Logo 1996-2003

1996 wurde eine überarbeitete Version eingeführt, die für Modernität und Minimalismus vorgeschlagen wurde. Blitze und gekrümmte Linien sind verschwunden, sodass das Wort an Schwere und Leichtigkeit gewonnen hat. Jetzt sieht es fit, zurückhaltend, komprimiert aus. Dies war die Version, die 1996 in Load für die CD-Single (I Disappear) verwendet wurde. Das stilisierte Ende „M“ und „A“ verleiht dem Schriftzug Einzigartigkeit: Ihre Beine sind leicht abgeschrägt und diagonal geschnitten.

2003 – 2008

Metallica Logo 2003-2008

Dieses Emblem wurde während der St. verwendet Wut, aber es erschien nicht auf dem Albumcover. Gleichzeitig gilt es als die reichste Entwicklung aller bestehenden. Der schwarze Schriftzug ist in fetten serifenlosen Buchstaben geschrieben, umgeben von einem hellen, rohen Umriss und einem ungleichmäßigen flammenähnlichen Schatten. Der erste und der letzte Buchstabe des Wortes sind traditionell länglich, wodurch eine Form scharfer Rahmung entsteht, bei der Mut, Wagemut und Stärke im Vordergrund stehen.

2008 – heute

Metallica Logo 2008-heute

Das aktuelle Logo ist die Version von Turner Duckworth Design Studio. Sie erschien erstmals 2008 auf dem Cover von Death Magnetic. Äußerlich erinnert es an das ikonische Emblem von 1983-1996, das von James Hetfield entwickelt wurde, unterscheidet sich jedoch in einem moderneren Erscheinungsbild. Sie hat auch eine Variante von Glitch, die auf dem 2016 Hardwired … To Self-Destruct Album verwendet wurde.

Das aktuelle Metallica-Logo ist eine schwarze Schrift in fetten Großbuchstaben. Auf beiden Seiten befinden sich schräg verlängerte Elemente – Beine „M“ und „A“, die in scharfe vertikale Linien verwandelt sind. Diese Symbolik verkörpert den Charakter der Kultgruppe und vermittelt genau die Idee musikalischer Kompositionen und macht das Emblem weltweit bekannt.

Emblem

Metallica Emblem

Das kantige, süchtig machende und gewundene Zeichen von Metallica ist heute ein leuchtendes Synonym für Rockmusik. Er gehört zu der Kategorie der erfolgreichsten Visualisierungen von Musik-Metal-Bands. Obwohl angenommen wird, dass sein Schöpfer der Songwriter, Gitarrist und Sänger James Hetfield ist, schlug der Musiker in Wirklichkeit nur ein Konzept vor, und professionelle Designer verkörperten es.

Das Logo der Gruppe sah immer gleich aus: Der Name in Form eines einzelnen Wortes, das eine Symbiose aus Text und grafischen Teilen darstellt. Es ist minimalistisch mit geometrischen Formen, geraden, präzisen Linien und scharfen Reißverschlüssen.

Schrift und Farben

Metallica Zeichen

Die Art und Weise, wie das Wort im Namen der Gruppe geschrieben wird, wurde in erster Linie berücksichtigt, da das Logo keine grafischen Elemente enthält. Die früheren Versionen verwendeten die ExtraBold-Schriftart, die späteren – JNL. Die Buchstaben sind überwiegend glatt, serifenlos.

Die Logo-Palette ist dieselbe – eine klassische Kombination aus Schwarz und Weiß. Diese Kombination betont den Kontrast der Emotionen und den Spitzenzustand der Erfahrungen, die sich in den musikalischen Kompositionen widerspiegeln.