Menu Close

Rolling Stones Logo

The Rolling Stones Logo

The Rolling Stones sind eine britische Musikgruppe, die mit den Beatles konkurrierte. Sie spielt Kompositionen in den Genres Psychedelic Rock (von 1966 bis 1967), Rhythmus und Blues, Blues Rock, Rock and Roll. Die Diskographie umfasst acht Live-Alben und dreiundzwanzig Studioalben. Die erfolgreichste unter ihnen ist die Voodoo Lounge, die zwei Grammy-Preise gleichzeitig gewann.

Bedeutung und Geschichte

The Rolling Stones Logo Geschichte

Das berühmte Rolling Stones-Logo, offiziell Tongue and Lips genannt, erschien 1970. Sein Autor ist John Pasche, damals ein wenig bekannter 25-jähriger Student des Royal College of Art, der zukünftige Schöpfer von Emblemen für Rocklegenden wie Judas Priest , Jimi Hendrix, The Who, Paul McCartney, David Bowie.

Der Designer machte zuerst ein Poster für die Rolling Stones für die bevorstehende Tour. Mick Jagger mochte seine Arbeit so sehr, dass er sich entschied, auch ein Logo für das neue Plattenlabel Rolling Stones Records zu bestellen. Die Idee war, es im Druck verwenden zu können – zum Beispiel für die Presse oder auf dem Cover eines Programms. Aber am Ende wurden Zunge und Lippen das Hauptsymbol der Musikgruppe.

Das Logo debütierte am 26. März 1971. Rolling Stones-Fans sahen es auf VIP-Pässen, die speziell für den Auftritt der Band im Marquee Club vorbereitet wurden. Dann erschien sie auf der LP des kürzlich veröffentlichten Albums Sticky Fingers. Es war eine leicht optimierte Version mit einem leuchtenden Rot, das von einem Manager von Atlantic Records hinzugefügt wurde.

Der Designer erhielt eine symbolische Summe für seine Arbeit – etwa fünfzig Pfund Sterling, wodurch das Urheberrecht auf eine Rockband übertragen wurde. Zwar zahlten ihm die Musiker wenig später weitere zweihundert Pfund.

Emblem

The Rolling Stones Emblem

Der Markenname enthält keine Inschriften, da die Zeichnung für sich selbst spricht und den Rolling Stones zugeordnet ist. Das Bild eines Mundes mit großen Lippen, weißen Zähnen und einer hervorstehenden Zunge ist zu einer Ikone geworden. Dies ist der beliebteste T-Shirt-Druck als Teil klassischer Rock-Waren. Es hat sich bewährt: Das Logo hat sich seit 1970 nie geändert, sodass die heutigen Fans es so sehen können, wie es war, als die Band geboren wurde.

Das Rolling Stones-Emblem drückt einen Protest aus, der von Generationen aufgegriffen wurde. Es gibt verschiedene Versionen seines Ursprungs. Offiziell wurde das Zungen- und Lippenmotiv der Mythologie entnommen. Die Inspiration war das Bild der Hindu-Göttin Kali, die mit heraushängender Zunge gemalt ist. Der Stil erinnert an Pop-Art, weil John Pasche ihn liebte.

Es wird auch gemunkelt, dass der Künstler den Mund von Mick Jagger selbst darstellte, da dieser Teil des Gesichts bereits beim ersten Treffen auffiel. Aber Pasche bestritt diese Annahme, obwohl er zugab, dass der Mund des Mick Jagger wirklich groß ist, besonders wenn man ihn aus der Nähe betrachtet.

Schrift und Farben

Logo The Rolling Stones

Das Rolling Stones-Logo enthält keine Inschriften, daher sollte es nicht mit dem Textemblem des amerikanischen monatlichen Rolling Stone-Magazins verwechselt werden. Die Hauptfarben von Zunge und Lippen sind Weiß und Dunkelrot.