Menu Close

Queen Logo

Queen Logo

Queen ist eine berühmte Rockband aus Großbritannien. Es erschien 1970, als der Sänger-Keyboarder Farrokh Bulsara (unter dem Pseudonym Freddie Mercury), der Schlagzeuger Roger Meddows Taylor und der Gitarrist Brian Harold May zu einer Musikgruppe verschmolzen. Zuerst hielten sie an einer harten Richtung fest, aber dann begannen sie Pop Rock zu spielen.

Bedeutung und Geschichte

Queen Logo Geschichte

Der Name Queen wurde von Freddie Mercury geprägt. Und er malte das Logo, weil er 1969 die Kunsthochschule abschloss und sich mit Malerei auskannte. Jetzt ist das von ihm geschaffene Emblem das gleiche legendäre Symbol der Gruppe wie die Frisur von Brian May.

1968

Queen Logo 1968-1970

Bevor sie zur Gruppe „Queen“ wurde, hieß die Musikgruppe Smile. Sein Markenname entspricht dem gewählten Namen. Die Scheibenabdeckungen waren mit einem lächelnden Mund mit leuchtend roten Lippen und zwei Reihen kristallweißer Zähne verziert.

1973

Queen Logo 1973-1975

Freddie Mercury entwarf 1972 das erste Queen-Logo, führte es jedoch erst ein Jahr nach Abschluss der Vertriebsvereinbarungen ein. Die Originalzeichnung wurde verwendet, um Werbematerialien, Musikalben und eine große Trommel zu entwerfen.

Nach der Idee des Autors enthält das Emblem Horoskopzeichen jedes Gruppenmitglieds: zwei Feen für Freddie Mercury (Jungfrau), Krabben für Brian Harold May (Krebs) und zwei Löwen für Roger Meddows Taylor und John Richard Deacon (Löwe). Über ihnen hängt ein riesiger Phönix mit weit auseinander liegenden Flügeln und einer feurigen Flamme.

In der Mitte befindet sich ein stilisierter Buchstabe „Q“ – ein Hinweis auf das Wort „Queen“. Innerhalb des Kreises befindet sich eine prächtige Krone als Symbol der monarchischen Macht und als Spiegelbild des Unternehmensstils der Rockband. Es ist bemerkenswert, dass das Logo vage an das königliche Wappen von Großbritannien erinnert. Die größte Ähnlichkeit zeigt sich in den Bildern heraldischer Löwen.

1975

Queen Logo 1975-....

1975 führte die Gruppe ein verbessertes Logo ein. Freddie Mercury hat das Bild detailliert dargestellt und die Linien schärfer und genauer gemacht. Die Hauptkomposition hat sich jedoch nicht geändert: Die Tierkreiszeichen jedes Musikers umgeben nach wie vor das „Q“.

Unter dem Bild befindet sich die Inschrift „Königin“. Für den Namen wurde eine individuelle Schriftart verwendet, die vom Designer und Fotografen der Gruppe Richard Gray erfunden wurde. Es zeichnet sich durch dünne lange Striche im römischen Stil aus. Alle Buchstaben außer „Q“ haben Serifen. Außerdem befinden sie sich bei „E“ diagonal.

Related Posts