Menu Close

Boston Bruins Logo

Boston Bruins logo

Die Boston Bruins sind eine Eishockeymannschaft in Boston, Massachusetts. Das Franchise wurde 1924 gegründet. Heute ist es das drittälteste NHL-Team und das älteste in den USA.

Charles Adams, der Besitzer der Lebensmittelkette in Boston, wurde nach dem Stanley Cup von 1924 ein begeisterter Hockeyfan. Er brannte vor Wunsch, seine eigene professionelle Eishockeymannschaft nach Boston zu bringen. Glücklicherweise gelang es Adams, die NHL-Funktionäre davon zu überzeugen, die Liga zu erweitern und eine Mannschaft aus den USA aufzunehmen. Am 1. November 1924 traten die Boston Bruins der National Hockey League bei. Der kanadische Eishockeyspieler Art Ross wurde zum General Manager und Trainer des Teams ernannt. Der Besitzer der Bruins, Millionär Charles Adams, traf ihn während der Reise nach Kanada auf der Suche nach Spielern.

Wenn es um eine Gruppe von Teams geht, die als Original Six bezeichnet werden, treten Vorlieben und Abneigungen in den Hintergrund. Die Boston Bruins sind nach den Montreal Canadiens und Toronto Maple Leafs der dritte A-List-Hockeyclub, der seinen Status in der NHL beibehält. Ihre Gründung markierte einen wichtigen Wendepunkt in der Geschichte des Hockeys in Nordamerika. In der Tat begann die Liga, die mit Teams in Ontario und Quebec zu spielen begann, eine rasche Expansion in die USA.

Franchisenehmer Charles Adams legte sein Herz auf die Einführung einer gelben und braunen Farbpalette, die den Farben seiner Lebensmittelkette entspricht. Der Name des Teams sollte die Kraft und Stärke von „Boston“ bedeuten. So beschloss Charles Adams, einen Name-the-Team-Wettbewerb abzuhalten. Einer der Fans des neu gegründeten Teams dachte an den Spitznamen „Bären“, da er perfekt mit „ungezähmten Tieren, die mit Größe, Stärke, Beweglichkeit, Wildheit und List verkörpert sind, aber auch in der Kategorie Farbe Braun“ verwandt ist. Adams bewunderte diese Idee, entschied sich jedoch, das Team „Bruins“ zu nennen, das Wort, das einen Bären identifiziert, der aus den mittelalterlichen englischen Märchen und Folklore stammt.

Bedeutung und Geschichte

Boston Bruins Logo Geschichte

Die Boston Bruins sind eines der ältesten Franchise-Unternehmen in der Geschichte des Eishockeys, da ihre Geschichte bis ins Jahr 1924 zurückreicht. Das Team trat für die Saison 1924-25 mit einem braun-gelben Logo und einem Bären in die NHL ein. Während seiner gesamten Geschichte blieben die Grundfarben des Teams gelb und schwarz und manchmal braun. Die Boston Bruins haben insgesamt sieben Logos, von denen drei wie ein Kreis mit Speichen aussehen. Die Bruins haben viele Jahre damit verbracht, ihr Logo zu optimieren. Sie haben wirklich gute Arbeit geleistet, denn selbst die kleinste Veränderung war ein kolossaler Vorteil. Der Kreis hat übrigens nichts mit dem Rad zu tun. Dies impliziert, dass Boston das wahre Zentrum Amerikas ist und alle Wege dorthin führen.

1924 – 1926

Boston Bruins Logo 1924-1926

Das ursprüngliche Boston Bruins-Emblem zeigte einen Braunbären auf der Suche, umgeben von einem gelb geschriebenen „Boston“ -Wortzeichen. Das Tier schien auf den braun geschriebenen „Bruins“ auf gelbem Grund zu laufen.

1926 – 1932

Boston Bruins Logo 1926-1932

Die Basis für das zweite Logo war das erste, jedoch mit geringfügigen Änderungen. Der Braunbär war noch in der Mitte. Die Schriftart der Wortmarken „Boston“ und „Bruins“ wurde geändert, obwohl sie sich noch in einer anderen Schriftart befanden. Die gelben Elemente des vorherigen Logos wurden in braun geändert und umgekehrt. Der Hintergrund wurde vollständig entfernt. Das Logo sorgt für eine gute Balance zwischen Bild und Text. Es war auch dieses Logo, das 1929 den ersten Stanley Cup in Boston feierte.

1932 – 1934

 

Boston Bruins Logo 1932-1934

Mitte der 1930er Jahre hat das Franchise-Unternehmen sein mit Bären geschmücktes Logo eingemottet und ein blockiges braunes „B“ mit einem dicken gelben Umriss als Logo verwendet. Es war ein äußerst minimalistisches Logo. Übrigens weiß niemand, wofür „B“ stand: Boston oder Bruins oder beide.

1934 – 1949

Boston Bruins Logo 1934-1949

Das blockige gelb umrandete „B“ blieb unverändert, obwohl seine Hauptfarbe von braun nach schwarz geändert wurde.

1949 – 1995

Boston Bruins Logo 1949-1995

Das Hub-and-Spoke-Design des Boston Bruins-Logos hielt 45 Jahre. Das schwarze „B“ mit gelbem Umriss wurde in einen schwarzen Kreis mit acht gelben Speichen gelegt. Es war zwar immer noch ein relativ einfaches Design. Der Kreis symbolisierte jedoch die Stadt Boston als den wichtigsten Verkehrsknotenpunkt und das Zentrum, in das alle Straßen führen. Anschließend wurde dieses Rad mehrfach umgebaut, bis es eine moderne Form annahm.

1995 – 2007

Boston Bruins Logo 1995-2007

1996 wurde das Boston Bruins-Logo leicht aktualisiert. Das „B“ war etwas größer und ähnelte eher der Schriftart des ursprünglichen B-Logos. Der Brief sah zeitgemäßer und ordentlicher aus. Am auffälligsten waren jedoch die neuen schwarzen Akzente um das B, die Speichen und den Rand. Um den schwarzen Kreis erschien ein dünner gelber Umriss.

2007 – Heute

Boston Bruins Logo 2007-Heute

2008 wurden die Reebok Edge Trikots eingeführt. Mit den frischen Typen kamen weitere Änderungen am Logo. Das Design kombiniert die Logos von 1996 und 1933. Es verfügt über ein kleineres „B“ mit einer Reihe dickerer schwarzer Akzente, die dem aktuellen Logo ein voluminöseres und dennoch aggressiveres Aussehen verleihen. Der schwarze Umriss der Speichen ist dicker geworden, ebenso der äußere gelbe Rand. Die Speichen sind jetzt symmetrisch.