Menu Close

Minnesota Wild Logo

Minnesota Wild Logo

Minnesota Wild ist eine professionelle Eishockeymannschaft, die in der National Hockey League spielt. Sie ist Mitglied der Western Conference und konkurriert mit der Central Division. Der Verein wurde am 25. Juni 1997 gegründet und hat seinen Sitz in St. Paul, Minnesota, wo er im Heimstadion des Xcel Energy Center spielt. Es ist als erstes NHL-Franchise in der Region anerkannt.

Bedeutung und Geschichte

Minnesota Wild Logo Geschichte

Trotz der Tatsache, dass diese Eishockeymannschaft Ende der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts auftauchte, begann sie viel später zu konkurrieren. Die Athleten spielten ihre erste Saison im Jahr 2000, weshalb dies als Datum des offiziellen Auftritts der Mannschaft gilt. Es ist derzeit im Besitz von Craig Leipold und wird von Bill Guerin verwaltet. Hockeyspieler werden vorübergehend von Dean Evason trainiert.

Tatsächlich hat sich das Franchise seit seiner Gründung nirgendwo bewegt und das Konzept, das sich in der Markensymbolik widerspiegelte, selten überarbeitet. Das heißt, das Emblem änderte sich kaum, mit seltenen Ausnahmen, als eine moderne Anpassung an verschiedene Medien erforderlich war. Gute Sichtbarkeit, Kunstfertigkeit und einfache Wahrnehmung sind ihre Hauptanforderungen, die sich in der aktuellen Version des Logos widerspiegeln. Im Allgemeinen hat er das Logo während des gesamten Bestehens des Clubs nur einmal neu gestaltet.

2000 – 2013

Minnesota Wild Logo 2000-2013

Zwischen diesen Saisons verwendete das Franchise eine Debütversion. Da es “Wild” heißt und Minnesota reich an Wäldern ist, basierte das Emblem auf einer Landschaft mit Nadelbäumen. Hohe Fichten mit dreieckigen Silhouetten unterstreichen die Schärfe des Charakters der Athleten und ihr Streben nach Sieg.

Das Logo zeigt miteinander verflochtene Bäume: unten grün, oben rot. Sie sind so kombiniert, dass sie zwei Hintergrundräume bilden: eine purpurrote Bergkette und einen grünen Wildwald. Obwohl die Elemente nicht farblich verschmelzen, bilden sie ein einziges Bild, in dem alles untrennbar miteinander verbunden ist.

Tatsächlich ist ein Logo eine Landschaftszeichnung, die die Rolle einer visuellen Täuschung, einer Illusion spielt. Es scheint ein runder gelber Mond zu sein, aber es ist tatsächlich das Ohr eines Tieres. Oben ist ein heller Sternschnuppe sichtbar, aber es stellt sich heraus, dass dies ein Tierauge ist. Sie schauen auf den Strom, der in die Ferne fließt, aber Sie erkennen, dass dies der offene Mund eines Raubtiers ist.

Tarnung ist in allem vorhanden – auch im Umriss, da das Emblem den Kopf eines riesigen Bären mit einer mittelbreiten beigen Kante zeigt. Direkt darüber befindet sich die Wortkombination “Minnesota Wild” in Form eines Bogens.

2013 – heute

Minnesota Wild Logo 2013-heute

2013 wurde das erste und einzige Logo-Redesign durchgeführt. Weil der Hockeyclub zu allem passt: Geheimnis, Originalität, Kunstfertigkeit und doppelte Bedeutung. Letzteres bedeutet das Vorhandensein von Vielfalt in der Markensymbolik.

Das erste, was auffällt, ist die Landschaft als Spiegelbild der Waldflächen in Minnesota. Aber das zweite ist viel wichtiger – ein Konturelement in Form eines wilden Tieres, das in den örtlichen Slums zu finden ist. All dies blieb nach der Überarbeitung des Logos unverändert. Nur die Inschrift oben verschwand, weil das Team beschloss, sich auf die Zeichnung zu konzentrieren, indem es das Hauptsymbol – den Kopf eines wütenden Bären – vergrößerte.

Logo Schriftart und Farben

Minnesota Wild Emblem

Das Logo zeigt sowohl eine schöne Baumreihe als auch die Silhouette eines wilden Tieres. Die Rolle des Auges spielt der Nordstern, der immer hell am Himmel leuchtet. In Anerkennung der Athleten ist es eine Hommage an den Hockeyclub Minnesota North Stars, der von Minnesota nach Dallas gezogen ist und einen neuen Namen erhalten hat – Dallas Stars. Darüber hinaus spiegelt der Stern auf dem Emblem das Athletenmotto “L’Étoile du Nord” wider, das aus dem Französischen als “Der Stern des Nordens” übersetzt wird. Das heißt, ihr Team ist der einzige Star in der nördlichen Region.

Trotz der Eleganz und Auffälligkeit halten Experten das Logo für den nordamerikanischen Profisport für schwierig und unverständlich. Sie argumentieren, dass hinter den scharfkantigen Bäumen, einem runden Mond, einem fünfzackigen Stern mit langgestreckten Strahlen und einem gewundenen Strom die Unverschämtheit des Teams schlecht sichtbar ist und in den dunklen Konturen eines wilden Tieres einer unverständlichen Rasse vermittelt wird.

Minnesota Wild Zeichen

In der modernen Version des Logos gibt es keinen Text, da der Schwerpunkt auf dem Bild liegt. In der vorherigen Version gibt es jedoch eine Inschrift. Es wurde im oberen Register mit einer gehackten Groteske durchgeführt. Zusätzliche geschriebene Symbole können unterschiedlicher Natur sein, einschließlich handgeschriebener Symbole mit einer leichten Neigung.

Die offiziellen Farben des Franchise umfassen vier Farbtöne: Gelb, Gold (Minnesota Wheat and Harvest Gold), Grün (Forest Green) und Rot (Iron Range Red). Es gibt auch Weiß, das als Hintergrund dient.