Menu Close

Boston Celtics Logo

 

Boston Celtics logo

Boston Celtics ist ein amerikanisches professionelles Basketballteam mit Sitz in Boston, Massachusetts. Die Celtics begannen 1949 als Mitglied der Eastern Conference Atlantic Division der Liga in der National Basketball Association (NBA) anzutreten. Das Team war Mitglied der Basketball Association of America (BAA). Sie wurden 1946 gegründet.

Wie gesagt, die Liga wurde durch die Fusion der BAA und der National Basketball League gebildet. Sein erster Besitzer war Walter A. Brown, Präsident der Boston Garden-Arena Corporation. Diese Gesellschaft gilt als offizieller Gründer des Clubs.

In seiner Karriere gehörte das Franchise mehreren juristischen Organisationen an: Knickerbocker Brewing Company (1965-1968), Trans-National Communications (1969-1971) und Leisure Technology (1972-1975). Der derzeitige Eigentümer ist Boston Basketball Partners LLC.

Es gibt auch viele physische Personen in der Teamgeschichte. Dazu gehören Unternehmer, Geschäftsleute und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens: Lou Pieri, Marjorie Brown, Ballantine Brewery, Irv Levin, Harold Lipton, Robert Schmertz, John Brown Jr. und Harry Mangurian Jr., Don Gaston, Paul Gaston. Nach dem letztgenannten Vertreter war der Verein im Besitz von Boston Basketball Partners LLC.

Der Spitzname der Franchise wurde vom ersten Besitzer Walter Brown erfunden. Das Argument für Celtics war sein Ausruf „Boston ist voller Iren“. Und sie sind Nachkommen von Kelten, alten Druiden. Dieser Name wurde unter vielen anderen gewählt, darunter Wirbelwinde, Olympioniken und Einhörner usw. Auf diese Weise fügte der Gründer zwei Faktoren zusammen: die Teamlage und die Bevölkerung der Stadt mit irisch / keltischem Ursprung.

Bedeutung und Geschichte

Boston Celtics Logo Geschichte

Das Branding von Boston Celtics erschien in der ersten Sportsaison und war immer mit den keltischen Traditionen verbunden. Daher wählte das Team das Blatt der Oxalis-Pflanze aus der Gattung sauer für die Rolle des Logos. Der Legende nach bringt er viel Glück. Insgesamt hatte der Verein sechs Optionen für das Logo, einschließlich des Debüts.

1946 – 1950

Boston Celtics Logo 1946-1950

Das ursprüngliche Logo zeigt ein Kleeblatt – eines der Kultzeichen und ein langjähriges Amulett. Dies ist ein klassisches Blatt von Oxalis – der sogenannte Klee des Glücks, hergestellt in Weiß. Ein halber Bogen darüber steht der Name des Teams, das auf keltische Traditionen anspielt. Beide Elemente sind zentral und in einem grünen Kreis mit rotem Rand angeordnet.

1950 – 1960

Boston Celtics Logo 1950-1960

In den 1950er Jahren beschloss die Clubleitung, die historische Seite des Emblems zu erweitern, und fügte einen Narren hinzu. Jetzt ist das Kleeblatt nur noch ein Muster auf seiner Weste, in den Händen der Hauptfigur ein bizarr gebogener Stock, der eher an einen gebogenen Stock erinnert. An den Beinen eines Mannes (vermutlich der berühmte Schutzpatron Saint Patrick) befinden sich Schnürsenkel mit riesigen Schnallen, eine Pfeife im Mund und eine Krone mit der Aufschrift „NBA“ auf dem Kopf. Es wurde nur eine Weste mit einem Blattmuster bemalt, der Rest war konturiert und farblos.

1960 – 1968

 

Boston Celtics Logo 1960-1968

Die neue Version des „Kobold-Logos“ mit Orange fügt sich in den Hintergrund ein. Dieser Entwurf wurde ursprünglich von Zang Auerbach, dem Bruder von Celtics-Cheftrainer Red Auerbach, entworfen. Der Kobold hockte sich hin und bekam eine Dimension und Farbe. Die Weste des springenden Mannes ist grün mit einem magischen Kleeblatt. Der Kobold befindet sich auf dem orangefarbenen Hintergrund, der seiner Kontur folgt. Das Bild des Kobolds auf dem Logo blieb das gleiche: eine Pfeife im Mund, eine Krone mit der Aufschrift „NBA“, ein Stock in der linken Hand und weiße Stiefeletten an den Füßen.

1968 – 1976

Boston Celtics Logo 1968-1976

1968 wurde das Koboldbild auf dem Boston Celtics-Logo neu gestaltet. Jetzt steht der Kobold, stützt sich auf einen Stock und lächelt schlau und dreht jetzt einen weißen Basketball an seinem Finger. Die Figur trägt eine grüne Hose, einen grünen irischen Hut, schwarze Stiefel mit großen Schnallen, eine Fliege und eine weiße Weste mit unverwechselbarem irischem Design – Kleeblatt, ein Symbol des nördlichen Staates. Das Boston Celtics-Logo wurde bunter und die Designer änderten den Hintergrund – jetzt ist es ein großer roter Basketball mit einem schwarzen Umriss und einem Club-Spitznamen.

1976 – 1996

Boston Celtics Logo 1976-1996

Das Boston Celtics-Logo aus dieser Zeit ist grün und weiß und unterstreicht perfekt die irischen Ursprünge von Boston. Ein fröhlicher Kerl lächelt und zwinkert schlau mit seinem linken Auge. Halbstiefel, Hosen und Hemden sind weiß. Auf der Weste, dem Hut und der Fliege befindet sich ein Kleeblattdesign. Er dreht immer noch einen Basketball an einem Finger und stützt sich auf einen Stock. Der Hintergrundbasketball ist verschwunden und wird durch einen grünen Ring mit der weißen Wortmarke „BOSTON CELTICS“ ersetzt.

1996 – heute

Boston Celtics Logo 1996-Heute

Das moderne Boston Celtics-Logo wurde bunter und realistischer. Jetzt gibt es neue Details: interne und externe Konturen mit dem Spitznamen des Teams, schwarze Hosen, weiße Kniestrümpfe, braune Schnallen an den Stiefeln. Einige Elemente wurden aktualisiert: Weste und Hutband auf dem schwarzen Derby-Hut des lächelnden Mannes wurden beige, sein Stock und sein Basketball wurden fliesenrot. Eine Pfeife, die aus dem rechten Mundwinkel herausragt, ist das einzige, was sich nicht geändert hat.

Emblem

Boston Celtics Emblem

Jede Version des Logos, unabhängig vom Zeitpunkt der Erstellung, spiegelt den Namen genau wider und spiegelt das keltische Thema wider. Sie sind durch das legendäre Element verbunden – das Kleeblatt, der Klee des Glücks, der Glück und Glück bringt, zeigt einen weißen Streifen in einer Sportkarriere an. Auf dem Eröffnungsemblem war das Blatt einzeln – groß, wenn auch schematisch. Bei allen folgenden ist es ein Muster auf der „Gentleman“ -Weste mit einem Stock. Seit 1968 ist der Basketball eine weitere Ikone. Es bedeutet, dass die Mannschaft der National Basketball Association angehört.

Schriftart und Farbe

Boston Celtics Zeichen

Der Club hatte zwei Arten von Headsets: eines auf dem Debütlogo, das andere auf modernen Versionen. Die frühe Version ist eine benutzerdefinierte Schriftart, handgezeichnet, und die nächste stammt aus der Kategorie Sans Serif. Jetzt wird der Name in Großbuchstaben geschrieben. Die Wörter befinden sich am rechten und linken Rand des Logos auf einem breiten Konturstreifen. Die Unternehmenspalette umfasst traditionell Grün, Weiß und Schwarz. Der Rest der Farben änderte sich ständig. Dazu gehören ziegelrot, gelbes Stroh, braun und beige.