Menu Close

Miami Heat Logo

Miami Heat logo

Florida blieb lange Zeit einer der wenigen dicht besiedelten Staaten, und die Perspektive (aus finanzieller Sicht) besagt, dass die NBA dies sorgfältig vermieden hat. Der Grund für eine solch vorsichtige Haltung ist der zweideutige Ruf des Staates. Im Wesentlichen waren die lokalen Sandstrände eine Art Schatten des echten Florida, der inoffiziellen Welthauptstadt des Drogenhandels.

1987 genehmigte David Stern, der Kommissar der National Basketball Association, die Gründung von zwei NBA-Clubs in Miami und Orlando. Traditionell war Miami bereits ein Ort, an dem der professionelle Basketballclub ansässig war: 1968 zogen die Minnesota Muskies hierher, die später in Miami Floridians umbenannt wurden.

In der Hoffnung, dem Team die Größe des Personals zu geben, haben die neuen Eigentümer 1970 das geografische Präfix entfernt und den Namen auf Floridians verkürzt. Das Team ging 1972 in die Playoffs der ABA, wo es in vier Spielen besiegt wurde und bald nicht mehr existierte.

Es ist keine Überraschung, dass Floridians zu einem derjenigen geworden sind, die von den Abstimmungsergebnissen unter den Fans des zukünftigen NBA-Clubs bestimmt wurden. Neben Hinweisen auf die Vergangenheit gehörten alle mehr oder weniger bedeutenden Symbole Floridas zu den Namen: Sonne, Palmen, Tornados und Strände. Die Namen Suntan, Vice (ein Hinweis auf die Kult-Serie der 80er Jahre) und Heat waren die Finalisten. Der Sieg blieb für die letzte Option.

Bedeutung und Geschichte

Miami Heat Logo Geschichte

Das Miami Heat-Logo, entwickelt von Mark Henderson. 1988 kündigte die Zeitung „Miami Herald Newspaper“ einen Wettbewerb um das beste Logo für das Team an. Unter rund 13.000 Optionen war es Mark Hendersons Option, die es verdient hat, ein Symbol des Teams zu sein. Das Wahrzeichen eines der beliebtesten amerikanischen Teams, das im Jahr der Gründung der Franchise erschien. Das Originalbild eines brennenden Balls, der in den Reifen eines Basketballkorbs flog, erschien sofort und änderte sich nie. In kurzer Zeit seines Bestehens wurde das Logo nur geringfügig aktualisiert und erreichte uns fast in seiner ursprünglichen Form.

1988 – 1999

 

Miami Heat Logo 1988-1999

Zu Beginn seiner Karriere kündigte der neu gegründete Verein einen Wettbewerb um das beste Emblem an. Eine große Anzahl von Menschen antwortete auf den Vorschlag und sandte etwa tausend Optionen. Die Verwaltung bevorzugte die Mark Henderson-Version, da sie das Logo als gut durchdacht, konzeptionell, ungewöhnlich und themenrelevant ansah. Die Abbildung zeigt eine brennende längliche Basketballform, an deren Ende Flammenzungen sichtbar sind. Es hat charakteristische weiße Linien und fliegt durch einen schwarzen Ring. Unten sind zwei Zeilen mit der Aufschrift „Miami Heat“.

2000 – Heute

Miami Heat Logo 2000-Heute

Das Team verwendet jetzt eine leicht modifizierte Version. Nach der Neugestaltung behielt es seine Struktur und Form bei: Nur seine Palette wurde geändert. Die Entwickler malten den Kugelstein unter dem Rand des Korbs rot und über dem Reifen orange, und der Ring selbst wurde weiß mit einem dünnen schwarzen Umriss gemacht. Die Linien auf dem Ball wurden ebenfalls in einer dunklen Farbe neu gestrichen. Obwohl diese Töne zu hell und emotional zu sein scheinen, eignen sie sich gut für das Thema Feuer und können im Miami Heat-Logo natürlich nicht als langweilig bezeichnet werden. Übrigens wird die rote Farbe von den Spielern als fröhlicher Ton zugelassen. Jetzt ist es eines der beliebtesten und sofort erkennbaren Logos in der Geschichte des Sports.

Emblem

Miami Heat Emblem

Das Logo passt so gut wie möglich zum Namen des Clubs und vermittelt harmonisch die Bedeutung des Wortes „Hitze“. Das Bild eines heißen Balls entspricht der Hitze der Leidenschaft und der emotionalen Spannung, die während der Spiele auf dem Basketballplatz herrscht.

Schrift und Farben

Miami Heat Zeichen

Der Text des Emblems besteht aus einer gehackten grotesken Schrift mit einer leichten Neigung nach rechts. Einige Buchstaben haben individuelle Markierungen: einen zappelnden „Schwanz“ am „T“ -Kopf und einen spitzen Balken bei „A“, der aus dem zweiten Bein gebildet wird.

Die Palette des Logos ist klassisch für das Thema Feuer. In der ersten Version ist es neben Schwarz auch Orange, in der zweiten intensiv Rot, Orange-Gelb, Weiß und Schwarz. Dieses Schema ist symbolisch, da es alle offiziellen Miami Heat-Farben enthält.