Menu Close

Carolina Hurricanes Logo

Carolina Hurricanes logo

Ohne Zweifel sind die frühen 1970er Jahre die denkwürdigste Ära in der Geschichte des Sports in Boston. Es war die Zeit des großen Hockeybooms. In den Spielzeiten 1969-70 und 1971-72 eroberten die Boston Bruins ihren vierten und fünften Stanley Cup. Bobby Orr und Phil Esposito waren die Idole der Stadt. Im Boston Garden, in dem Heimspiele für die Boston Celtics der NBA und die Boston Bruins der NHL stattfanden, war kein Platz, um eine Katze zu schwingen. 1972 beschloss die World Hockey Association, ein neues Franchise mit dem Namen New England Whalers zu gründen. Sie sagten, lassen Sie die Boston Bruins von den Königen von Boston, wir würden die Könige von ganz Neuengland sein. Das Team trat der NHL kurz vor der Saison 1979/80 bei. Unter dem Druck der NHL war der heutige Hurricanes-Club gezwungen, das Team in Hartford Whalers umzubenennen und diesen Namen in 18 Spielzeiten auszunutzen.

1994 kaufte der Inhaber des Softwareunternehmens Peter Karmanos den Club. Trotz der vorherigen Zusicherungen, dass die Whalers in Connecticut bleiben würden, zog das Team 1997 nach North Carolina. Dieser Schritt wurde durch die Unfähigkeit von Karmanos verursacht, dem Gouverneur von Connecticut einen Deal über den Bau einer neuen Arena zu machen und eine angemessene Menge an Tickets für die Spiele zu verkaufen. In relativ kurzer Zeit nach der Ankunft in Raleigh, North Carolina, änderte das Team seinen Namen für die Carolina Hurricanes. Zu diesem Zeitpunkt war eine großartige neue Arena für das Basketballteam der North Carolina University gebaut worden.

Es ist eine ziemlich interessante Tatsache, dass der neue Besitzer keinen Namenswettbewerb angekündigt hat, wie es viele seiner Kollegen getan haben. Karmanos selbst dachte an den neuen Namen und entschied sich dafür. Er erklärte, dass North Carolina Hurrikanen mit Sicherheit nicht fremd sei. Daher wäre der Vorname perfekt für den Verein. In der Zwischenzeit erwog er aufgrund einer großen Anzahl von Schweinefarmen im Bundesstaat auch den Namen Carolina Ice Hogs. Die aktuellen Hurrikane könnten also als Eisschweine bezeichnet werden. Die Anspielung auf Schweine ist jedoch in Stormy the Ice Hog, dem Maskottchen der Carolina Hurricanes, zu bemerken.

Außerdem entschied sich Karmanos für die roten, schwarzen, weißen und silbernen Trikotfarben und das umstrittene Logo. Es war ein rot-schwarzer Kreis, der einem Hurrikan ähnelte. Im Marine-Signalalphabet ist die Flaggenwarnung eines Hurrikans rot und schwarz. Diese Flagge ist auf dem alternativen Logo des Teams zusammen mit einem Dreieck abgebildet.

Übrigens schätzten nicht alle die Ideen von Karmanos. Kurz vor der Ankunft der Eishockeymannschaft in North Carolina gab es einen Hurrikan von großer zerstörerischer Kraft, und die örtliche Gemeinde hielt seinen Humor für nicht angemessen. Es wurde jedoch schnell vergessen, und jetzt fahren Hurricanes-Fans ihre Lastwagen mit Hurricane-Flaggen, die an der Karosserie festgeschraubt sind.

Bedeutung und Geschichte

Carolina Hurricanes Logo Geschichte

Die Carolina Hurricanes wurden 1973 gegründet. Der Sportclub Carolina Hurricanes, der 1973 als New England Whalers gegründet wurde, hat fünf Logos in seiner Geschichte geändert. Darüber hinaus unterscheidet sich das erste Emblem von den anderen, weil es sich stark von ihnen unterscheidet. Als Ergebnis der Suche nach visueller Identität durchlief das Team mehrere Phasen und erreichte durch die harmonische Kombination von geometrischen Formen und Zickzacklinien ein Gleichgewicht. Darüber hinaus bilden alle vorhandenen Versionen zwei unabhängige Kategorien, es sei denn, das Debütlogo ist natürlich ausgeschlossen.

1973 – 1979

New England Whalers Logo 1973-1979

1973 hatte die Eishockeymannschaft New England Whalers ihren Sitz in Boston. Das Logo war völlig anders als das nächste. Es war ein weißer Kreis, der grün umrahmt war und die halbkreisförmige Inschrift New England Whalers in Schwarz enthielt. Innerhalb dieses Kreises befand sich ein kleinerer grüner Kreis mit einem weißen Buchstaben „W“, dem Anfangsbuchstaben des Wortes „Whalers“, in der Mitte. Dieser Kreis wurde von einer schwarzen Harpune „durchbohrt“, ein langes speerartiges Instrument nutzte seinen Walfang.

1980 – 1992

Hartford Whalers Logo 1980-1992

Die nächsten 12 Jahre verbrachte das Team unter einem anderen Namen und einem völlig anderen Logo. Es kombinierte ein grünes “W” mit einem Blauwalschwanz, um den Buchstaben “H” im weißen Bereich in der Mitte des Logos zwischen den beiden Formen zu erzeugen. Das “W” steht für Whalers und das “H” steht für Hartford.

1993 – 1997

Hartford Whalers Logo 1993-1997

Das dritte Carolina Hurricanes-Emblem unterschied sich geringfügig vom vorherigen. Es wurde jedoch etwas geändert. Dem Schwanz des Wals und dem Buchstaben “W” wurde ein weißer Umriss hinzugefügt, um ihn volumetrischer zu machen. Der weiße Bereich wurde durch grau ersetzt, wodurch ein dicker Umriss für das gesamte Logo erstellt wurde.

1998 – 1999

Carolina Hurricanes Logo 1998-1999

1998 zog das Team nach North Carolina und saß direkt auf dem Weg vieler Hurrikane. Daher wurde beschlossen, die Grundfarben des Logos zu ändern. Jetzt waren sie schwarz und rot. Das Logo ist ein schematisches Bild des sogenannten Auges des Hurrikans, d. H. Es ist sehr zentral. Es war ein rot-schwarzer Kreis, der gleichzeitig einem Hurrikan und einem Puck ähnelte. Das gesamte Logo war mit einer dünnen silbernen Linie eingekreist.

2000 – heute

Carolina Hurricanes Logo 2000-Heute

Das moderne visuelle Erkennungszeichen wurde im Jahr 2000 eingeführt. Seitdem wird es unverändert verwendet: Es enthält drei klare diagonale Ovale – zentral, mittel und außen. Das Emblem enthält auch gleichmäßig verteilte scharfe Kanten und unregelmäßige Streifen. Darüber hinaus verschmelzen chaotische Elemente nicht, da sie in verschiedenen Farben gemalt und durch weiße Linien getrennt sind. Der äußere Rand hat einen grauen Rand.

Wie von den Entwicklern konzipiert, ist eine solche Ansammlung geometrischer Formen ein Wirbel, der aus der schnellen Rotation des Pucks und des Schlägers entsteht. Dies ist in der Tat derselbe Hurrikan, nach dem das Team benannt ist. Als sie das Spiel betritt, zerstört sie alles und lässt niemandem die Chance zu gewinnen. Dies ist das Konzept eines Logos.

Schriftart und Farbe des Emblems

Carolina Hurricanes Emblem

Die Aufteilung der Logos in zwei Gruppen brachte ihnen große Anerkennung, da die Fans Zeit hatten, sich an ihr Design zu gewöhnen. Die erste Kategorie basiert auf dem Schwanz eines Wals, der gerade ins Wasser getaucht zu sein scheint. Dies ist eine Anspielung auf die Walfänger: Ihre Harpune war im Debüt-Emblem enthalten, als der Club New England Whalers hieß. Unter dem breiten Schwanz befindet sich ein weißes „H“ und sogar unter dem grünen „W.“ Sie bezeichnen den damaligen Namen der Franchise – Hartford Whalers.

Die zweite Gruppe von Logos besteht aus modernen Anpassungen von Teamsymbolen. Es ist ein wirbelnder Hockeyschläger und Puck. So wird das Wort „Hurrikane“ visualisiert. Aus diesem Grund haben Fans dem Emblem den Spitznamen Eye of Hurricane gegeben.

Carolina Hurricanes Zeichen

Wenn wir über den Textinhalt der Symbolik sprechen, ist dies nicht der Fall: Auf dem Unternehmensausweis befindet sich nur ein Bild. Das Farbschema ist jedoch vielfältig. Es enthält weiß, schwarz Pantone Schwarz, grau PMS: 429, rot in zwei Farben – Pantone Color Matching System: 186 und PMS: 188.