Menu Close

Charlotte Hornets Logo

Charlotte Hornets logo

In den späten 80ern des letzten Jahrhunderts beschloss George Shin, der Unternehmer aus North Carolina, zusammen mit einer Gruppe von Gleichgesinnten, den professionellen Basketball nach Charlotte zurückzugeben (in den 70er Jahren gab es das ABA-Team namens Carolina Cougars). Die Tatsache des historischen Erbes, verbunden mit hohen Wachstumsraten der Stadt, ermöglichte es Shin, die Genehmigung von David Stern (dem Kommissar der National Basketball Association von 1984 bis 2014) für die Eröffnung des 24. NBA-Clubs zu erhalten.

Der Name des neuen Clubs wurde durch Abstimmung unter der leidenschaftlichen Bevölkerung gewählt, und infolgedessen gab die Prioritätsvariante Charlotte Spirit dem Namen Hornets Platz. Ende der 90er Jahre befand sich das beliebte Team in der Vergangenheit jedoch in einer tiefen Krise: In der Arena wurde der Bedarf an VIP-Plätzen nicht gedeckt, und Shin wurde Vergewaltigung vorgeworfen, was sich negativ auf die Einstellung zum Team im Allgemeinen auswirkt .

Nachdem Hornets alle Schwierigkeiten überwunden hatte, gelang es ihm, die Aufenthaltserlaubnis zu ändern und nach Louisiana zu ziehen. Der Terpentinstaat erhielt jedoch sehr bald seine Mannschaft: Die Vereinbarung über den Umzug der vorherigen Mannschaft sah die Möglichkeit vor, einen neuen Verein zu gründen. Das wurde 2003 gemacht.

Die regionale Sportkommission von Charlotte erinnerte an die Erfahrung der glorreichen Vergangenheit und verwies erneut auf die Fantasie und Fantasie der Fans. Sie schlugen Namen wie die ursprünglichen Charlotte Shinn Kickers, die einzigartigen Charlotte Carolinas und die nostalgischen Charlotte Cougars vor. Auf der letzten Shortlist standen Dragons, Fly (North Carolina ist dank der Gebrüder Wright auch als State of the First Flight bekannt) und sogar die Bobcats. Die letzte Variante wurde als neuer Name identifiziert. Das Versprechen wurde erfüllt und im Jahr 2004 erschien die Charlotte Lynx in der Liga.

Ein solcher Name wurde nicht zufällig gewählt: North Carolina ist zusammen mit Colorado führend in Bezug auf die Anzahl der hier lebenden roten Luchse (etwa 12 Unterarten). Dieses Tier sammelt alle Eigenschaften, die dem perfekten Basketballspieler innewohnen: Sportlichkeit, Geschwindigkeit, die Furchtlosigkeit eines stärkeren Raubtiers und hervorragende Jagdfähigkeiten. Böse Zungen sagen auch, dass die Wahl zugunsten der Bobcats direkt mit Bob Johnson, dem Besitzer des Teams, zusammenhängt.

Nach dem alten Sprichwort gibt es nie eine neue Mode, aber sie ist alt. Im Mai 2014, zehn Jahre nach dem Auftritt des Teams, wurden die Charlotte Bobcats überraschenderweise in Charlotte Hornets umbenannt.

Nach der Vereinbarung zwischen den Vereinen wird die gesamte frühe Geschichte (vor dem Umzug nach New Orleans im Jahr 2002) dem Team aus Charlotte zugewiesen, wenn das Umzugsteam beschließt, die „Hornets“ im Namen loszuwerden.

Bedeutung und Geschichte

Charlotte Hornets Logo Geschichte

Das 1988 erschienene Expansions-Franchise erhielt das ursprüngliche Logo unmittelbar nach der Genehmigung des Namens. Er wurde während des Wettbewerbs angeboten. Die Wahl dieser Option beruht nicht nur auf der aggressiven Natur des Insekts, sondern auch auf den historischen Aussagen einiger berühmter Persönlichkeiten. Zum Beispiel nannte General Cornwallis die Stadt Charlotte einmal „ein Nest rebellischer Hornissen“. Die Bewohner haben sich während des Unabhängigkeitskrieges bewährt, als die Briten erbitterte Verteidiger und gewaltige Gegner waren. Daher wählte George Shinn, der Besitzer des Clubs, diesen Namen. Im Laufe der Jahre hatte das Team sechs Logos.

1988 – 1989

Charlotte Hornets Logo 1988-1989

Die ganze Geschichte und der Ruhm gingen an das Team von Charlotte gemäß der Vereinbarung mit dem Verein, der nach New Orleans zog und die „Hornets“ im Titel loswurde. Die Eröffnungsversion enthielt das Bild einer Hornisse – eines der Vertreter des Schwarms, wild und gnadenlos gegenüber Rivalen. Das Insekt ist im Flug. Die dunklen Flügel sind ausgebreitet und ein Basketball ist in die Vorderpfoten geklemmt. Die Hornisse steht vor einem großen weißen „H.“ Hinter ihnen ist ein großes türkisfarbenes „C.“ Das Wort „Charlotte“ steht unten. Es hat eine gewölbte Form und ist in Großbuchstaben geschrieben.

1989 – 2002

Charlotte Hornets Logo 1989-2002

In der Saison 1989 wurde das aktualisierte Teamlogo eingeführt. Ein anthropomorphes geflügeltes Insekt in weißen Handschuhen und Turnschuhen spielt mit einem Basketball. Kleine Striche um jedes Objekt zeigen Bewegung an. Auf dem Gesicht der Hornisse ist ein herablassendes Grinsen zu sehen, und auf der Brust befindet sich der Buchstabe „H“, über den das Wort „Charlotte“ geschrieben ist. Das Insekt ist vom vollständigen Namen des Clubs umgeben und drückt seine Angriffsbereitschaft aus. Dies wird durch seine erhobenen Antennen, seinen durchdringenden Blick, die ausgebreiteten Flügel und einen scharfen Stich belegt.

2005 – 2007

Charlotte Bobcats Logo 2005-2007

Bis 2005 spielte der Verein nicht, da er aufgrund des verheerenden Hurrikans Katrina evakuiert wurde. Nach dem erzwungenen Umzug und der Umbenennung des Teams in Charlotte Bobcats genehmigte das Management ein neues Logo. Dies ist ein knurrender Luchs, dessen Kopf nach rechts gedreht ist. Der Autor des Bildes ist Designer Chris Weiller. Er stellte einen rothaarigen Waldräuber mit einem aggressiven Grinsen und scharfen Zähnen vor. Darüber befindet sich eine schräge Inschrift „Bobcats“ und noch höher – die Marke „Charlotte“.

2008 – 2012

Charlotte Bobcats Logo 2008-2012

Im Jahr 2008 fand eine kleine Neugestaltung des Logos statt. Er berührte die Farbpalette. Infolgedessen wurden die Farben gedämpft: Anstelle von feurigem Rot erschien Orange, und Dunkelblau ist jetzt etwas heller.

2013 – 2014

Charlotte Bobcats Logo 2013-2014

Die Farbversuche wurden 2013 fortgesetzt, als die Entwickler Orange aus dem Logo entfernten und durch Grau ersetzten. Auf der anderen Seite wurde der Textteil orange: Er enthält das Wort „Charlotte“, das die Designer dem allgemeinen Hintergrund hinzugefügt und in Rahmen eingeschlossen haben. Der zweite Teil des Namens ist weiß.

2014 – Heute

Charlotte Hornets Logo 2015-Heute

Ende 2014 kehrte das Team zu seinem ursprünglichen Namen „Hornets“ zurück und wechselte mit der beeindruckenden Hornisse zu ihrem Debütbild. Die aktuelle Version befindet sich im Profil und ist vor dem Satz „Charlotte Hornets“ abgebildet. Das Insekt hat im Flug ausgebreitete weiße Flügel, einen durchdringenden Blick und einen scharfen Stich. Es umklammerte das Wort „Charlotte“ mit den Oberschenkeln. Ein Basketball ersetzt den unteren Teil des Körpers.

Emblem

Charlotte Hornets Emblem

Aufgrund häufiger Bewegungen änderte der Club sein Logo viele Male nach dem nächsten Namen. Insbesondere basierten sie auf zwei Bildern – einer Hornisse und einem Luchs. Letzteres ist ein aggressives Insekt mit einem starken Stich.

Schrift und Farben

Charlotte Hornets Zeichen

Zu verschiedenen Jahreszeiten hatte die Schrift eine andere Schreibweise. Das Charlotte Hornets-Emblem verwendet von Anfang an längliche Serifenbuchstaben. Auf dem Charlotte Bobcats-Logo sind die Symbole dagegen gehackt und grotesk.

Die offizielle Teampalette ist Türkis, Marineblau und Weiß. Einige Versionen enthalten auch Rot, Orange und Grau.

Related Posts