Menu Close

Chase Logo

Chase Logo

Chase ist eine Marke der amerikanischen Währungsorganisation JPMorgan Chase Bank. Sein Name ist mit dem Nachnamen des Politikers und Anwalts Salmon Portland Chase verbunden, obwohl diese Person nichts mit dem Finanzinstitut zu tun hat.

Bedeutung und Geschichte

Chase Logo Geschichte

Was ist Chase?

Chase ist die Abkürzung für JPMorgan Chase Bank. Es ist ein amerikanisches Unternehmen, das Finanz- und Investmentbanking-Dienstleistungen anbietet.

Die Ursprünge von Chase reichen bis in die Tage zurück, bevor es offiziell erschien. Dann gab es nur seine Vorgänger, und jede dieser Organisationen hatte ihr eigenes Logo. Die bekannteste davon ist die 1961 entwickelte achteckige Marke.

1799 – 1877

Manhattan Company Logo 1799-1877

1799 wurde die Manhattan Company Bank gegründet – der entfernte Vorfahr von Chase. Seine Form ist bis heute erhalten geblieben, an dem grundlegende rechtliche Informationen angegeben wurden: Status des Finanzinstituts, Name, Gründungsjahr usw. Für die Inschriften wurden verschiedene Schriftarten verwendet, darunter gedruckte und handgeschriebene.

1877 – 1955

Chase National Bank Logo 1877-1955

1877 erschien ein weiterer Gründer der modernen JPMorgan Chase Bank, die Chase National Bank. Sein Briefkopf hatte drei Zeilen: “The Chase National Bank”, “OF THE CITY OF NEW YORK” und “57 BROADWAY”.

1955 – 1961

Chase Manhattan World-Wide Banking Logo 1955-1961

Die beiden Institutionen schlossen sich 1955 zur Chase Manhattan Bank zusammen. Gleichzeitig erschien das Logo einer neuen Finanzorganisation: das Bild des Globus vor dem Hintergrund der Kontur der Vereinigten Staaten. Die geografischen Merkmale waren von einem quadratischen Rahmen mit abgerundeten Ecken umgeben. Darin befanden sich die Worte “WORLD-WIDE BANKING” und “CHASE MANHATTAN”.

1961 – 1976

Chase Manhattan Bank Logo 1961-1976

In den frühen 1960er Jahren. Das in New York ansässige Unternehmen Chermayeff & Geismar war an der Neugestaltung beteiligt. Die Spezialisten boten acht Embleme an, darunter eine Version mit der Aufschrift “THE CHASE MANHATTAN BANK” (links) und ein stilisiertes Achteck (rechts). Es bestand aus vier mehrfarbigen Teilen, die Bewegung symbolisierten. Durch den weißen Raum in der Mitte beginnt die Entwicklung von innen. Die vier Figuren – blau, grün, braun und schwarz – waren eine wie die Bank selbst, die viele Abteilungen hat.

Aber nicht alle Mitarbeiter von Chase Manhattan waren zu solchen Experimenten bereit: Mehr als die Hälfte der Top-Manager war gegen abstrakte Symbole. Andererseits wurde gemunkelt, dass das Achteck ein Querschnitt von Wasserleitungen war, die einst von der Manhattan Company installiert wurden. Aber die lächerliche Annahme wurde von Ivan Chermayeff selbst widerlegt.

1976 – 2005

Chase Logo 1976-2005

Nach der Modernisierung basierte das Logo auf einem Rechteck, das in zwei Teile unterteilt war: eine blaue Oberseite und eine rote Unterseite. Links war die bereits bekannte achteckige Figur und rechts die Inschrift “CHASE”. Beide Elemente waren weiß.

2005 – heute

Chase Logo 2005-heute

Im Jahr 2004 erwarb JPMorgan Chase die Bank One Corporation. Vermarkter haben ein neues Ziel – die Aufmerksamkeit der Kunden in den Staaten zu erregen, in denen die Bank One zuvor Filialen hatte. Dies war das Ziel der 2005 durchgeführten Neugestaltung.

Die Entwickler haben das Logo vereinfacht, indem sie das zweifarbige Rechteck entfernt haben. Um das Bild zu kontrastieren, haben sie das Achteck blau und die Beschriftung schwarz gemacht.

Logo Schriftart und Farben

Chase Emblem

Das Hauptsymbol von Chase ist ein abstraktes Achteck. Das geometrische Design wurde von der chinesischen Münze inspiriert. Das weiße Quadrat in der Mitte repräsentiert das sichere Gewölbe.

Für die Inschrift wurde die modifizierte Zekton Bold-Schriftart verwendet. Das Farbschema umfasst Bright Navy Blue (# 117ACA) und Eerie Black (# 211E1E).

Chase Zeichen