Menu Close

Chicago Blackhawks Logo

Chicago Blackhawks logo

Die Chicago Blackhawks, eines der NHL-Teams der „Original Six“, haben ihren Sitz in Chicago, Illinois. Das Team tritt in der Central Division der Western Conference of the League an. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1926 zurück, als die Western Canada Hockey League aufgrund finanzieller Probleme und zunehmender NHL-Konkurrenz zusammenbrach. Die WCHL-Gründer Frank und Lester Patrick mussten Spieler und ganze Teams an ihre reicheren NHL-Rivalen verkaufen, um über Wasser zu bleiben. Sie telefonierten mit dem Chicagoer Kaffeemagnaten Frederic McLaughlin, um den Kauf von Portland Rosebuds zu arrangieren. McLaughlin selbst war ein Sportbegeisterter, obwohl er weitaus aristokratischere Sportarten bevorzugte. Er war ein erstklassiger Reiter und ein sehr berühmter Polospieler, daher gefiel ihm die Idee auf jeden Fall. Einer von McLaughlin geleiteten Aktionärsgruppe gelang es, Patrick 200.000 US-Dollar für die Übertragung der Rosebuds nach Chicago zu zahlen.

Anscheinend konnte das in der Stadt der Winde ansässige Team weder Knospen noch Rosen noch Kombinationen dieser Wörter genannt werden. Major Frederick McLaughlin war während des Ersten Weltkriegs Kommandeur der Blackhawk Division, daher dachte er nicht viel über den Namen seines neuen Clubs nach. Darüber hinaus liebte McLaughlin sein Heimatland und kannte seine Geschichte. Er war sich bewusst, dass der Mittlere Westen des 19. Jahrhunderts (auch im Bundesstaat Illinois, wo sich Chicago befindet) von blutigen Kriegen zwischen den Kolonisten und den amerikanischen Ureinwohnern geplagt wurde. Eine der legendären Figuren der Indianerkriege war der Anführer des Black Hawk-Stammes. Aus diesem Grund zeigt das Chicago Club-Logo keinen Falken, aber der Kopf des Inders ist seit der Franchise-Gründung eine Ikone.

Bis 1986 wurde der Teamname Black Hawks geschrieben, jetzt heißt er Blackhawks.

Bedeutung und Geschichte

Chicago Blackhawks Logo Geschichte

Im Jahr 2008 wurde das Chicago Blackhawks-Logo laut einem Quiz von Fans der Liga als das beste in der NHL ausgezeichnet. „Es ist das sehr erkennbare Emblem, das eine besondere Botschaft trägt und Rivalen zu unzähligen Imitationen inspiriert. Das Logo vermittelt ihm das Gefühl von Stolz und Pflicht und sieht auf einem T-Shirt und einer Baseballkappe großartig aus “, so die Organisatoren der Umfrage.

Die lebendige Farbe erschien 1935 im Logo. Das Gesicht des Anführers war rot gestrichen. Aber später wurde es in Bezug auf die Indianer als falsch angesehen, und 1941 machten Designer die Haut dunkel.

Einige amerikanische Ureinwohner sind jedoch immer noch nicht mit diesem Logo und der Idee einverstanden, die indische Kultur zu Unterhaltungszwecken zu nutzen. Manchmal verursacht es einen ernsthaften Skandal.

Im Jahr 1926, dem Jahr, in dem der Club erschien, wurde das Chicago Blackhawks-Teamlogo von Irene Castle, der Frau des Teamgründers und Kaffeemagnaten Major Frederick McLaughlin, erstellt.

Der Held des Emblems ist der militärische Anführer des indischen Sauk-Stammes. Er nahm am Krieg von 1812 (1812-1815) zwischen den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich auf der Seite des britischen Empire teil. 1832 leitete er die Militäraktionen von Saukies und Foxes gegen die Vereinigten Staaten. Der Mann war eine bemerkenswerte Figur in der Geschichte von Illinois, wo der Club seinen Sitz hat.

In der Originalversion war das Chicago Blackhawks-Emblem schwarz und weiß und enthielt die Aufschrift „Black Hawks“, was den Spitznamen des Teams „Chicago Blackhawks“ bedeutet. Der Name wurde von McLaughlin erfunden, der während des Ersten Weltkriegs Kommandeur des 333. Maschinengewehrbataillons der 86. Division der US-Armee war. Seine Mitglieder nennen sich „Black Hawks“.

1926 – 1935

Chicago Blackhawks Logo 1926-1935

Das ursprüngliche Chicago Blackhawks-Logo wurde von Irene Castle, der Frau von Frederic McLaughlin, dem Besitzer des Clubs, entworfen. Es zeigte eine Seitenansicht des Kopfes eines amerikanischen Ureinwohners mit drei Federn und einem Zopf. Das Bild wurde von den Worten „Chicago Black Hawks“ umgeben. Die einzigen Farben im Emblem waren Schwarz und Weiß.

1935 – 1937

Chicago Blackhawks Logo 1935-1937

Die Logo-Palette von 1936 enthielt neben Schwarz und Weiß zwei weitere Farben. Jetzt war der Kopf des Indianers rot, während sein Haar hellbraun war. Ansonsten blieben der schwarze Kreis und der Name des Teams mit den weißen Skripten gleich.

1937 – 1941

Chicago Blackhawks Logo 1937-1941

Die 1937 vorgestellte Version sah bis auf den Hintergrund ziemlich ähnlich aus: Die schwarze Farbe wurde durch Weiß ersetzt. Der Indianer mit der roten Haut und der Name des Teams auf schwarzem Hintergrund wurden nicht geändert.

1941 – 1955

Chicago Blackhawks Logo 1941-1955

1941 wurde das Logo etwas überarbeitet und zeigt immer noch den Kopf eines legendären Indianers. Das nachdenkliche Porträt wurde durch einen detaillierteren Kopfschuss ersetzt. Die Gesichtszüge wurden weicher, die rote Haut wurde warmgelb und das Haar wurde schwarz, indem dünne grüne Linien hinzugefügt wurden. In seinen Haaren waren drei rote und weiße Federn. Der schwarze Außenring war mit einem dünnen roten Umriss versehen.

1955 – 1957

Chicago Blackhawks Logo 1955-1957

1955 führten die Blackhawks ein neues Chicago Blackhawks-Logo ein. Jetzt war es ein detaillierter gezeichneter Indianerkopf: Das Gesicht war mit roten und weißen Streifen verziert. Er trug einen roten Ohrring und vier bunte Federn im Haar (ein grünes, ein gelbes und zwei rote). Eine weiße Linie lief durch die Haare, um das Bild voluminös zu machen. Zwei rote Linien säumten den schwarzen Ring mit dem Namen des Teams.

1957 – 1965

Chicago Blackhawks Logo 1957-1965

Offensichtlich zeigte das sechste Chicago Blackhawks-Emblem geringfügige Änderungen. Der schwarze Ring mit der Aufschrift „Black Hawks Chicago“ blieb unverändert. Die weißen Linien im Haar des Indianers wurden gelb. Eine der roten Federn wurde in Orange geändert. Außerdem wurden die Gesichtszüge der amerikanischen Ureinwohner erneut geändert.

1965 – 1989

Chicago Blackhawks Logo 1965-1989

1965 brachte Veränderungen an Black Hawks Kopf, aber diese würden zwei Jahrzehnte andauern. Das schwarze Rondell wurde vom Logo entfernt, sodass der Kopf des Indianers als Teamwappen diente. Die Gesichtszüge waren weicher und einfacher; Die Stirn war etwas länglich. Das Porträt hatte einen neutralen Ausdruck. Der rot-weiße Streifen auf der Stirn wurde schwarz. Das angegebene Logo würde sich bis heute nur geringfügig ändern.

1989 – 1996

Chicago Blackhawks Logo 1989-1996

Bis Ende der 1980er Jahre wurden Grafik und Farbe erheblich verbessert. Die roten und orangefarbenen Federn im Haar waren mit weißen Linien verziert, während die grünen und gelben mit gelben bzw. blauen Linien besetzt waren.

1996 – 1999

Chicago Blackhawks Logo 1996-1999

Das Team initiierte eine weitere Neugestaltung des Logos. Es enthielt nur eine geringfügige Änderung des Farbschemas: Das Gesicht wurde dunkler, während der Umriss in einem helleren Gelbton gefärbt war. Die grünen, gelben und blauen Farben der Federn wurden heller und schärfer geschnitten.

1999 – heute

Chicago Blackhawks Logo 1999-Heute

Das zehnte Logo wird immer noch von der Black Hawks-Franchise genutzt. Es bietet mehr aktualisierte Grafiken und Farben. Im Jahr 2008 wurde das Hauptlogo des Teams als das beste in der NHL eingestuft.