Menu Close

Dallas Mavericks Logo

Dallas Mavericks Logo

Der Dallas Mavericks Club wurde 1980 in Dallas, Texas, gegründet. Seit seiner Gründung befindet sich das Team in Dallas. In der Geschichte der Existenz sind die Spieler nie an einen anderen Ort gezogen. 1980 stimmten die Besitzer der Liga beim NBA All-Star Game dafür, ein neues Team für die National Basketball Association zu gründen und aufzunehmen.

Die Fans wählten den Namen Mavericks. Die endgültige Wahl wurde unter drei Namen getroffen: Dallas Express, Wranglers und Mavericks. Infolgedessen erhielt die letzte Option die größte Unterstützung der Wähler. Eine Gruppe von 41 Personen, die angeboten hatten, ihre Heimmannschaft als Mavericks zu benennen, erhielt als Belohnung ein paar Tickets für das Eröffnungsspiel. Eine der Glücklichen, Carla Springer, sagte, dass der Name des Teams den „unabhängigen, hellen und auffälligen Stil der Menschen in Dallas“ voll und ganz widerspiegelt.

Der Name Mavericks und der Spitzname Cowboys sind mit der amerikanischen Comedy-Serie im westlichen Genre Maverick verbunden. Es wurde von 1957 bis 1962 auf Fernsehbildschirmen in den USA übersetzt. Der Schauspieler James Garner, der Bret Maverick, die Hauptfigur der Serie, spielte, war einer der Miteigentümer des Clubs.

Die Entwicklung des Maverick-Konzepts ist nicht weniger beeindruckend als die Dallas-Meisterschaft im Jahr 2011. Der Begriff stammt ursprünglich von Samuel Maverick, einem Landbesitzer aus Texas und einem der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung von Texas. Der Widerspruch des Bauern war, dass er sich weigerte, sein Vieh zu stempeln. Historiker erklären diese Entscheidung eher durch das mangelnde Interesse an der Viehzucht als durch humanistische oder innovative Motive. Bald begannen die Leute, das Vieh ohne Markenzeichen als Außenseiter zu bezeichnen. Darüber hinaus wurde dieser Name unabhängigen Menschen gegeben, die ziellos in den Prärien umherwanderten.

Champ und Mavs Man sind die Maskottchen des Teams.

Bedeutung und Geschichte

Dallas Mavericks Logo Geschichte

Das texanische Rebellenbasketballteam erschien vor relativ kurzer Zeit – 1980. In den 40 Jahren seines Bestehens haben die Dallas Mavericks vier Embleme geändert. Darüber hinaus sind alle Versionen paarweise: Die erste wiederholt genau die zweite und die dritte – die vierte. Nach 1981 hatte das Franchise nur noch eine bedeutende Neugestaltung, wonach sich das Image des Teams vollständig änderte.

1981 – 1993

Dallas Mavericks Logo 1980-1993

1980 wurde die junge Basketballmannschaft Dallas Mavericks in Dallas, Texas, geboren. Bevor die Besitzer von Dallas Mavericks das erste Logo mochten, haben die Designer es 77 Mal neu gestaltet. Das Ergebnis ist eine einfache, aber emblematische Zeichnung: ein großes blaues „M“ mit einem Cowboyhut im Vordergrund und einem grünen Basketball im Hintergrund. Die blaugrüne Palette spiegelt die Stimmung der Provinzlandschaft in Nordtexas wider. Auf der rechten Seite befindet sich der Name des Clubs, der in Weiß geschrieben und in Weiß und Grün umrissen ist.

1994 – 2001

Dallas Mavericks Logo 1993-2001

1994 änderte sich das Emblem leicht. Dies wirkte sich hauptsächlich auf das Farbschema aus: Die Farbtöne wurden etwas heller, wodurch die Zeichnung nicht mehr so ​​„schwer“ war wie zuvor. Die Designer haben auch die Beschriftung geändert, indem sie die Umrisse entfernt und eine kursive Standard-Serifenschrift ausgewählt haben.

2002 – 2017

Dallas Mavericks Logo 2001-2017

Im Jahr 2002 hat das Team das Logo vollständig aktualisiert. Als Cuban eine Mehrheitsbeteiligung von 280 Millionen US-Dollar übernahm, beschloss der neue Eigentümer, die Marke umzubenennen. So erhielten die Dallas Mavericks ein verwandeltes Logo. Es enthielt einen silbernen dreieckigen Schild mit einem weißen fünfzackigen Stern in der unteren Ecke, die Worte MAVERICKS in einem blauen Rahmen und einen großen Kreis, der aus einem blauen Basketball, einem Pferdekopf und einem weißen Halbmond mit dem Wort DALLAS bestand.

2018 – Heute

Dallas Mavericks Logo 2017-Heute

Im Jahr 2018 haben die Logo-Entwickler von Dallas Mavericks nur die Farben aktualisiert. Die neueste Neugestaltung hat dazu geführt, dass die silberne Farbe auf dem Rückenbrett und der Mähne des Pferdes dunkler ist, während das Blau im Basketball und der Rahmen um den Schriftzug etwas heller sind.

Emblem

Dallas Mavericks Emblem

Eines der Hauptelemente des Dallas Mavericks-Logos ist das Pferd. Es ersetzte den Cowboyhut, den der erste Teambesitzer Donald Carter gern trug. Dieses Bild erschien aus einem bestimmten Grund und ist mit dem Spitznamen der Franchise verbunden. Wörtlich bezieht sich „Maverick“ auf einen nicht markierten Bullen. Aber dieses Wort hat eine andere Bedeutung, nach der es als „Jährling“ interpretiert werden sollte. In Nordamerika werden manchmal Tiere im Alter von ein oder zwei Jahren genannt, insbesondere Fohlen.

Schrift und Farben

Dallas Mavericks Zeichen

Für die Inschrift „DALLAS“ ist die Schrift serifenlos. Für MAVERICKS haben die Logo-Designer eine individuelle Schrift mit abgerundeten Buchstaben entwickelt. Dies unterscheidet sich stark von der standardisierten Version, die 1994-2001 aktuell war. Das Farbschema änderte sich ebenfalls dramatisch: Im Jahr 2002 wurde Grün durch Silber ersetzt. Es wurde durch Marineblau, Schwarz und Weiß ergänzt.