Menu Close

Decepticon Logo

Decepticon Logo

Die Decepticons sind eine Roboterrasse aus der Transformers-Medienreihe. Es waren Comicfiguren, die von 1984 bis 1991 veröffentlicht wurden. Die meisten Ausgaben wurden von Simon Christopher Francis Furman verfasst. Nach der ursprünglichen Handlung wurde eine Zeichentrickserie gedreht, in der die Decepticons als Eindringlinge fungierten. Die kriegerischen Schurken wollten die vollständige Kontrolle über die Welt und zerstörten unter der Führung von Megatron den Autobot. Darüber hinaus wurde 1984 der amerikanische Mischkonzern Hasbro, Inc. begann mit dem Verkauf von Transformers-Spielzeug. Unter ihnen waren zehn Decepticons, die sich in Flugzeuge und Waffen verwandeln konnten.

Bedeutung und Geschichte

Decepticon Logo Geschichte

Jede Fraktion im fiktiven Universum hat ihr eigenes Emblem, und verschiedene Untergruppen und sogar einzelne Charaktere können unterschiedliche Symbole haben. Die Decepticons, die eine cybertronische Unterrasse sind, verwenden die violetten Maskenabzeichen. Das Logo wird in zwei Versionen präsentiert, aber die zweite wurde für die Generation 2 entwickelt und wurde Mitte der 1990er Jahre nicht mehr verwendet.

1984 – heute

Decepticon Logo 1984-heute

Das aktuelle Emblem erschien erstmals in den 1980er Jahren auf Hasbro-Produkten. Die Designer haben es basierend auf dem stilisierten Soundwave-Kopf aus der Debüt-Spielzeuglinie entworfen. Dies ist eine vereinfachte Darstellung des Gesichts eines Charakters, der laut Handlung der treueste Soldat von Megatron war.

In der Zeichentrickserie hat die Decepticon-Ikone jedoch eine völlig andere Version ihres Ursprungs. Es wird angenommen, dass es auf einem verschwommenen “Porträt” von Fallen basiert. Eine andere Fraktion, Autobot, hat ähnliche Diskrepanzen in der Geschichte des Logos.

Auf den ersten Spielzeugpaketen sah das Rassensymbol nicht mehr so ​​​​aus wie jetzt. Die Designer haben es dreidimensional gestaltet und einen Metallic-Effekt verwendet. Sie verzierten auch die Oberseite mit einem kleinen weißen Dreieck, was die Macher der animierten TV-Serie Transformers in die Irre führte und sie dazu brachte, einen zusätzlichen Vorsprung hinzuzufügen, der nicht auf dem Logo sein sollte. Das Decepticon-Hauptsymbol stimmt also nicht mit dem im Cartoon überein.

Es besteht aus vielen zusammengefalteten geometrischen Formen: meist Polygonen, die ein „Fuchsgesicht“ mit einer Art „Krone“ oben und zwei symmetrischen Dreiecken unten bilden.

1993 – 1995

Decepticon Logo 1993-1995

In den frühen 1990er Jahren. das G2 Decepticon Logo erschien, basierend auf der vorherigen Version. Es wurde von einer neuen Generation von Decepticons verwendet. Sie wussten nicht, dass das exakt gleiche Symbol, aber in einer anderen Farbe, schon seit langer Zeit aus dem Cybertronian Empire existierte.

Das zweite Abzeichen bestand ebenfalls aus Polygonen und sah aus wie ein stilisiertes Robotergesicht. Aber Form und Lage der geometrischen Formen waren anders als vorher. In der Mitte war ein großes weißes Dreieck mit der scharfen Seite nach unten. Die restlichen Elemente waren bis auf wenige Ausnahmen lila und befanden sich in oder um dieses Dreieck.

Logo Schriftart und Farben

Decepticon Emblem

Die Decepticons haben jetzt das gleiche Symbol wie am Anfang. Es zeigt das Gesicht eines Roboters, obwohl es aufgrund der Skizzenhaftigkeit der Zeichnung schwer zu erraten ist. Das Emblem sieht aus wie ein komplexes Mehrkomponentenornament aus geometrischen Formen. Aber es hat perfekte Symmetrie: Die rechte Seite ist genau die gleiche wie die linke.

Decepticon Zeichen

Keines der Transformers-Insignien ist beschriftet und das Decepticons-Logo ist keine Ausnahme. Es ist nur ein stilisiertes “Porträt” eines der Roboter, das in zwei Farben gemalt ist: Lila und Weiß.