Menu Close

Detroit Pistons Logo

Detroit Pistons logo

Fred Zollner war Industrieller und Gründer der Zollner Corporation in Fort Wayne, Indiana. 1939 beschloss er, eine langweilige Routine des Kolbenherstellers zu bereichern und gründete einen Basketballclub. Der Mann nannte das Team Fort Wayne Zollner Pistons. Seit sieben Jahren spielen Pistons in der NBL, wo sie zweimal Meister wurden. 1948 trat der Verein der BAA bei, die sehr bald in die NBA umgewandelt wurde. Trotz der Popularität des Teams in ihrer Heimatstadt dachte die Führung, den damaligen Trends folgend, darüber nach, an einen größeren Ort zu ziehen. Daher zog das Team 1957 nach Detroit. Es sollte erwähnt werden, dass der Name der Stadt für das Team sehr passend war.

Es ist erwähnenswert, dass die Hauptstadt des Automobile State bereits Basketballclubs hatte, aber „hungrige“ Fans, die sich für Brillen begeisterten, begrüßten die Siedler herzlich, die den Namen in patriotischere Detroit Pistons änderten.

Wir können nicht anders, als die Verdienste des Teambesitzers zu erwähnen, der ein heißer Basketballfan war. Zolner unterstützte den neu gegründeten Verband nach Kräften und wurde einer der Initiatoren, die eine Spieluhr- und eine 6-Foul-Begrenzungsspielregel einführten. Außerdem war er der erste Besitzer, der ein persönliches Flugzeug für Teamreisen zwischen Städten erwarb.

Der bedeutende Beitrag von Fred Zollner wurde gewürdigt: 1999 wurde er in die NBA Hall of Fame aufgenommen, und die Trophäe der Gewinner der Western Conference trägt noch immer seinen Namen.

Bedeutung und Geschichte

Detroit Pistons Logo Geschichte

Die Sportkarriere des Detroit Pistons Club ist sehr lang. Darüber hinaus umfasst es Bewegungen, die die ursprüngliche Symbolik radikal beeinflussten. Infolgedessen hat das Team seit 1941 viele Logos, die nur durch ein Element vereint sind – einen Basketball. Sechs Embleme sind direkt damit verbunden, und die restlichen vier enthalten es als Grundlage für die Komponente, zusammen mit anderen Details.

1941 – 1947

Ft. Wayne Zollner Pistons Logo 1941-1947

Das Programm begann mit dem Namen Fort Wayne Pistons und erhielt das entsprechende Symbol. Dies war ein humanoider Charakter, der aus Autokolben bestand: zwei für jeden Arm und jedes Bein, einer an einer Stelle des Kopfes und der größte diente als Körper. Ein spontaner Basketballspieler warf den Ball hoch. Alle Logo-Details waren weiß und rot.

1948 – 1957

Ft. Wayne Pistons Logo 1948-1957

1948 wurde das Emblem neu gestaltet, woraufhin die Kolben des Basketballspielers realistischer wurden – sowohl in Zeichnung als auch in Farbe. Grauer „Metall“ -Basketballspieler dribbelt. Auf seiner Brust befindet sich ein rotes „Z“ – der erste Buchstabe des Wortes „Zollner“, das Teil des Debütnamens des Clubs war.

1957 – 1971

Detroit Pistons Logo 1957-1971

Nachdem sie das Franchise nach Detroit verlegt hatte, durchlief sie den Prozess der Umbenennung von Detroit Pistons. Das Emblem wurde ebenfalls geändert – es wurde zum Ball vereinfacht, wobei das Basketballthema und der Text im Mittelpunkt standen. Auf dem Logo befanden sich mehrere Inschriften: die größte oben – „DETROIT PISTONS“, die mittlere in der Mitte – „BASKETBALL CLUB“ und das Kleingedruckte unten – „NATIONAL BASKETBALL ASSN“.

1971 – 1975

Detroit Pistons Logo 1971-1975

Ein weiterer Eingriff in die Struktur vereinfachte das Logo optisch: Das Symbol zeigt nur eine Kugel mit zwei Inschriften. Die dritten (unteren) Designer wurden entfernt.

1975 – 1979

Detroit Pistons Logo 1975-1979

Das Management entschied sich für ein ausdrucksstarkes Emblem, das die Kontur des Balls dicker machte. Außerdem wurde der Ausdruck „NATIONAL BASKETBALL ASSN“ in „NBA“ abgekürzt und die Farbe der Buchstaben in gedämpftes Orange geändert.

1979 – 1996

Detroit Pistons Logo 1979-1996

In dieser Version verwendeten die Entwickler das Prinzip der klassischen runden Scheibe und platzierten mehrere runde Elemente ineinander. In der Mitte befindet sich ein horizontales Oval mit den Worten „DETROIT PISTONS“. Dann kommt ein Kreis mit einem dünnen weißen Streifen und dann ein breiter blauer Ring. Es deckt die gesamte Außenseite des Logos ab.

1996 – 2001

Detroit Pistons Logo 1996-2001

Um das Logo zu modernisieren, frischer und attraktiver zu gestalten, hat das Basketballteam es neu gestaltet. In dieser Version gibt es einen Appell mit transportbezogenen Themen: das Bild eines Pferdes (ein Hinweis auf die Leistung, in der die Motorleistung gemessen wird) und die länglichen Beine der Buchstaben „S“ (stilisiert als Autoschalldämpfer).

Das Logo enthält außerdem einen Basketball (in der Mitte), die Aufschrift „PISTONS“ (horizontal) und Flammen (in der Mähne des Pferdes). Der runde Hintergrund ist immer noch in einem blauen Ring eingekreist und darauf befindet sich der zweite Teil des Namens des Sportvereins – „DETROIT“.

2001 – 2005

Detroit Pistons Logo 2001-2005

Im Jahr 2001 erschienen neue Farben auf dem Logo. Anstelle von Schwarz, Gelb und Türkis dominieren jetzt Dunkelblau, Rot und Cyan. Grau blieb gleich. Die Form der Elemente wurde ebenfalls beibehalten.

2005 – 2017

Detroit Pistons Logo 2005-2017

Das Emblem mit dem Pferdekopf war nicht beliebt. Sowohl Fans als auch Journalisten kritisierten diese Variante des Detroit Pistons-Logos am meisten. Darüber hinaus wurde es als Emblem für Autorennen oder Rennen bezeichnet. Infolgedessen hat das Management des Teams in der Saison 2005/2006 ein neues vereinfachtes Design angenommen. Das Emblem besteht aus einem roten Basketball, einem weißen Schriftzug mit Schatten und einem Kreis mit einem blauen Rand. Die Palette entspricht den Farben der US-Flagge. Der Teamname befindet sich in der Mitte und wird in Form eines Bogens erstellt. Außerdem ist das obere Wort klein und das untere groß.

2017 – heute

Detroit Pistons Logo 2017-Heute

2017 beschlossen die Basketballspieler, eine der alten Emblemvarianten zurückzugeben, nämlich 1979. In einer modernen Interpretation sieht es aus wie ein Ball, der von einem breiten hellblauen Ring umgeben ist. Im zentralen Oval befindet sich die Phrase „DETROIT PISTONS“, die in zwei Zeilen angeordnet ist. Dünne weiße Streifen trennen alle Elemente. In Michigan wird angenommen, dass dies ein neues Kapitel in der Vereinsgeschichte sein wird. Dies ist die achte Erneuerung des 1941 gegründeten Vereins des Vereins.

Emblem

Detroit Pistons Emblem

In der aktuellen Interpretation sieht das Logo der 80er Jahre etwas anders aus als sein Prototyp. Es hat eine längliche Mitte, so dass die Konturen des Ovals den rechten und linken Rand des Balls eng berühren und der obere und untere Teil eine sichelförmige Form haben. Die Kantenlinien sind doppelt dünner geworden, die Farben sind hell geworden. Die Inschriften entwickelten sich ebenfalls. Darüber hinaus gibt es Chromkonturen, die nach Angaben der Entwickler eine Hommage an die Autohersteller in Detroit darstellen.

Schriftart und Farbe

Detroit Pistons Zeichen

Frühere Versionen wurden von einer benutzerdefinierten Schrift dominiert, die speziell für das Detroit Pistons-Emblem entwickelt wurde. In den frühen Tagen waren dies weiße Schriftzüge mit einem roten Umriss. Nachfolgende Änderungen betrafen nicht nur Farbe, sondern auch Form, Stil und Größe. Wenn zuerst eine gehackte Schrift verwendet wurde, erschienen später Miniaturserifen, die auf „P“ und „D“ deutlich sichtbar sind. In einigen Versionen werden die Buchstaben „S“ grafisch hervorgehoben: Sie sehen aus wie Schalldämpfer und dann wie die Zahl „5“.

Wenn wir über Farbe sprechen, ist die dominierende Farbskala der amerikanischen Flagge immer im Logo geblieben – eine Kombination aus Weiß mit Rot und Blau.

Related Posts