Menu Close

Disney Channel Logo

Disney Channel Logo

Die Walt Disney Company hat einen eigenen Fernsehkanal. Es heißt Disney Channel. Ihre Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche. Seit 1986 wird rund um die Uhr ausgestrahlt, davor dauerte die Sendung 16-18 Stunden. In den Anfangsjahren waren nur Cartoons im Programmraster, dann wurden die Inhalte erweitert: Comedy-Serien, Musicals, Spielfilme und unterhaltsame Fernsehsendungen für die Familie kamen hinzu.

Bedeutung und Geschichte

Disney Channel Logo Geschichte

Die primäre Zielgruppe von Disney Channel sind Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren. Außerdem ist sein Publikum sehr dynamisch: Sobald eine Generation heranwächst, tritt sofort eine andere an ihre Stelle. Unter solchen instabilen Bedingungen muss sich der Kanal ständig anpassen, sich an neue Zuschauer anpassen. Dieser Prozess beinhaltet eine ständige Änderung des Logos, um mit den aktuellen Trends Schritt zu halten. Selbst in Kleinigkeiten wie dem Übergang von einfacher 2D-Grafik zum 3D-Design lässt sich die Evolution der Identität verfolgen. Dementsprechend ist das erste Zeichen überhaupt nicht wie das letzte.

1983 – 1986

The Disney Channel Logo 1983-1986

Als Disney Channel ins nationale Fernsehen kam, wurde nur eine Zeichentrickserie namens Good Morning, Mickey! und sendete es von morgens bis abends. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sein Debüt-Emblem die Umrisse des Mickey-Mouse-Kopfes zeigt: ein großer weißer Kreis mit zwei kleinen Kreisen-Ohren. Die unverwechselbare Silhouette wird durch den negativen Raum geprägt, der durch intermittierende türkisfarbene horizontale Linien entsteht. Gleichzeitig bilden die parallelen Streifen eine geometrische Figur in Form eines Rechtecks ​​mit abgerundeten Seiten – tatsächlich der Fernsehbildschirm dieser Zeit.

Minimalistisches Design, TV-Imitation und beliebtester Charakter der Walt Disney Company sind das Beste, was die Designer vereinen konnten. Aufgrund seiner markanten Struktur trägt das Logo den Spitznamen Line Television Cube. Der Kanalname mit dem Artikel “THE” befindet sich am unteren Rand des Impromptu-Bildschirms. Es ist in der gotischen Schriftart Händel geschrieben.

1986 – 1997

The Disney Channel Logo 1986-1997

Das Debüt-Emblem war so erfolgreich, dass die Besitzer von Disney Channel beschlossen, nur wenige Details zu überarbeiten. Erstens haben sich die Proportionen der horizontalen Linien verändert: Sie sind dicker geworden, während der Abstand zwischen ihnen kleiner geworden ist. Zweitens hat sich der Kopf von Mickey Mouse ein wenig nach oben bewegt und die Ohren haben eine ovale Form angenommen. Drittens verwendeten die Designer zwei neue Schriftarten: die Marke Walt Disney Script für das zentrale Wort und Times New Roman für den Artikel und Channel. Die Logofarbe ist schwarz – universell für jeden hellen Hintergrund.

1997 – 2002

Disney Channel Logo 1997-2002

Die erste globale Neugestaltung fand 1997 mit Beiträgen von English & Pockett, Cuppa Coffee Studios und Lee Hunt Associates statt. Der Identitätswechsel markierte den Übergang des Senders zu einem Basispaket für Kabelfernsehen.

Das Emblem dieser Zeit war für Kinder gedacht, denn es zeigt eine Micky Maus in voller Länge. Der Charakter sieht genauso aus wie in den Cartoons: Er trägt rote Shorts mit zwei weißen Knöpfen und großen gelben Schuhen. Er steht fröhlich lächelnd da und hebt die Hände. Gleichzeitig befindet sich die anthropomorphe Maus im Fernseher mit den gleichen runden Ohren wie ihre. In der animierten Version (auf den Bildschirmschonern) tanzt sie fröhlich.

Der blau-blaue Bildschirm macht mit seinem konzentrischen Kreismuster auf sich aufmerksam. In der Mitte steht das weiße Wort „Disney“ und unten das schwarze „CHANNEL“. Die Schriftart der letzteren ähnelt gleichzeitig Helvetica Rounded und Triplex Sans Extra Bold.

1999 – 2002

Disney Channel Logo 1999-2002

1999 gestalteten Designer von Tenth Annual Industries und Colossal Pictures das bestehende Logo neu. Sie entfernten die Mickey Mouse, die den Bildschirm blockierte, und erstellten mit Hilfe von Glanzlichtern ein konvexes hypnotisches Muster aus Ringen. Das weiße „Disney“-Wort in der Mitte wurde gelb und der schwarze Fernsehschrank nahm eine ungleichmäßige blau-violette Farbe an. Nur die Aufschrift “CHANNEL” unten hat sich nicht verändert. Dieses 3D-Logo ist als Mickey Shaped Trinitron bekannt.

2002 – 2014

Disney Channel Logo 2002-2014

Das Disney Channel-Branding von 2002 sieht schlanker aus als frühere Versionen. Wir können sagen, dass die Designer zum ursprünglichen Stil zurückgekehrt sind, denn die Grundlage des Bildes ist die weiße Silhouette des Mickey-Mouse-Kopfes. Erst jetzt ist dieses Element leicht geneigt und entlang der Kontur mit einer durchgehenden blauen Linie umrandet, deren Dicke sich ständig ändert. Auch die Form weist eine Asymmetrie auf: Das rechte Ohr ist etwas kleiner als das linke. Die Entwickler dieses Designs sind PMcD Design, CA Square und Razorfish.

Der Kanalname wird zentriert. Es ist schwarz und sieht fast genauso aus wie auf früheren Logos, obwohl die Schrift des Wortes „CHANNEL“ neue Funktionen übernommen hat. Die Buchstaben sind durch die Verengung einiger Linien eleganter geworden. Die Typografie verwendet FFGothic (2002-2007), Placard Bold Condensed, Helvetica Rounded und das traditionelle Walt Disney Script.

2010 – 2014

Disney Channel Logo 2010-2014

Im Jahr 2010 wurde das Emblem neu gestaltet. Die neue Version heißt Mouse Shaped iPhone App, weil die Designer die Silhouette des Kopfes von Mickey Mouse in einen hellblauen quadratischen Rahmen mit abgerundeten Ecken gelegt haben. Das Symbol sieht aus wie ein Fernsehbildschirm. Außerdem sieht der Betrachter nur den oberen Teil des Kopfes der Figur – mit unverhältnismäßigen Ohren und schwarzer Aufschrift “Disney CHANNEL”.

2014 – 2017

Disney Channel Logo 2014-2017

2014 entwickelte das hauseigene Designteam von Disney gemeinsam mit United Senses und BDA Creative ein völlig neues Logokonzept. Sie haben den quadratischen Rahmen abgeschafft und Mickey-Mouse-Ohren kleiner gemacht. Der Name des Senders erschien im Vordergrund und in einer ungewöhnlichen Stilisierung: Das erste Wort (oben) ist in der Unternehmensschrift geschrieben und das zweite (unten) – mit Placard Bold Condensed. Die Palette blieb blau-weiß, aber es erschien ein Farbverlauf. Helle Buchstaben heben sich gut von einem dunklen Hintergrund ab. Am auffälligsten ist der Punkt über dem “i”, der wie der Kopf von Mickey Mouse aussieht.

2017 – 2019

Disney Channel Logo 2017-2019

Speziell für die Premiere von Rapunzels Tangled Adventure-Reihe hat der Sender sein Logo leicht verändert. Es wurde zweidimensional, weil die Designer den Farbverlauf entfernten und die Basis einfarbig blau machten.

2019 – heute

Disney Channel Logo 2019-heute

Der Minimalismus hielt nicht lange an: 2019 erhielt das Disney Channel-Logo einen zusätzlichen blaugrünen Farbton. Er hat den unteren Teil des ersten Wortes gemalt, und es gibt einen allmählichen Übergang zum weißen oberen Rand der Buchstaben. Der Schöpfer dieser und der vorherigen Version ist MakinÉ Studios.

Logo Schriftart und Farben

Disney Channel Emblem

Das moderne Symbol kombiniert die erkennbare Form des Mickey Mouse Kopfes und die stilisierte Walt Disney Signatur. Dies sind die Hauptelemente des Erbes des Kanals und des Unternehmens, dem er gehört. Bemerkenswert ist auch, dass sich die Designer entschieden haben, den Weg der Vereinfachung nicht zu gehen: Sie verkomplizierten das Emblem trotz modischem Minimalismus.

Disney Channel Zeichen

Da das gesamte Logo aus Schriftzügen besteht, wird der Typografie große Aufmerksamkeit geschenkt. Für das erste Wort wurde die proprietäre Walt Disney Script-Schrift verwendet, die auf der Walt Disney-Signatur basiert, und für das zweite die nicht minder originelle Placard Bold Condensed, die wie ein handgeschriebenes aussieht. Die Hauptfarben sind Weiß sowie Blau und Türkis in verschiedenen Schattierungen.