Menu Close

Disturbed Logo

Disturbed Logo

Disturbed ist eine US-Metal-Band. 1994 in Chicago, Illinois, gegründet.

Bedeutung und Geschichte

Disturbed Logo Geschichte

Das Team hatte mehrere Logos, aber das legendärste ist auf dem Albumcover namens Believe zu sehen. Es erschien im Jahr 2002. Vor ihm hatten die Vertreter des alternativen Metals mehrere weitere ikonische Optionen.

2000 – 2002

Disturbed Logo 2000-2002

Für das Logo der Zeit verwendete die Band das Bild von The Guy. Dies ist der Talisman der Musiker, der den Erzengel Gabriel darstellt, der im Wesentlichen ein Zerstörer ist. Das Emblem erschien zuerst auf dem Album The Sickness. Es war kein Gesicht darauf – nur leere Augenhöhlen, hochgezogene Augenbrauen und ein grinsendes Lächeln.

Fünf Jahre später wurde es auf Zehntausend Fäusten vorgestellt. Dort erschien The Guy in Form eines jungen Mannes in einem zerrissenen Umhang mit Kapuze. In den nächsten paar wurde er im Feuer, angekettet und nach dem Bild des Dunklen Messias dargestellt.

2002 – 2005

Disturbed Logo 2002-2005

In dieser Zeit entstand eine weitere legendäre Version. Es besteht aus zwei Teilen: verbal und grafisch. Für das Label wählten die Musiker ein kabbalistisches Zeichen in einem Kreis. Tatsächlich sind dies 4 religiöse Symbole, die zu einem Emblem zusammengefasst sind: der muslimische Halbmond, das heidnische Fünfeck, das christliche Kreuz, der jüdische Davidstern. Ihre Idee liegt in der Einheit der Religionen. Oben ist der Name der Band der Metal-Rocker.

Dann erschien eine andere bekannte Variante. Es ist in einer metallisch silbernen Farbe mit einem 3D-Effekt ausgeführt und vor einem tiefroten Hintergrund eingestellt. Der Name der Band ist Gold, der Name des Albums ist Schwarz.

2008 – 2010

Disturbed Logo 2008-2010

Zu dieser Zeit beschlossen die Musiker, den Markennamen zu ändern und nur die Inschrift zu belassen. Die Buchstaben sind dunkelgrau in Großbuchstaben. Ergänzt mit Serifen und Highlights.

2010 – 2015

Disturbed Logo 2010-2015

Die Designer platzierten das Wort “Gestört” in einem schwarzen Rechteck, wodurch die Buchstaben dünner wurden. Wir haben sie klar, lesbar und groß gemacht.

2015 – 2018

Disturbed Logo 2015-2018

Die aktuelle Version sieht aus wie ein durchgestrichener Name einer Musikgruppe. Das Farbschema ist hellmetallisch auf weißem Hintergrund. Über jedem Schild befinden sich längliche Schatten, als wären sie von hinten beleuchtet.

2018 – heute

Disturbed Logo 2018-heute

Das aktuelle Logo erschien auf dem Cover des 2018 veröffentlichten Evolution-Albums. Und dies ist wieder Text ohne Symbol, dessen Buchstaben in grafische Elemente umgewandelt werden. Diesmal sehen sie leer aus, weil sie aus einem dünnen schwarzen Rand auf weißem Hintergrund bestehen. Die Symbole sind breit, geometrisch, gleichmäßig und glatt. Scharfe und abgerundete Ecken sind fünfundfünfzig verteilt – zum Beispiel hat „D“ zwei scharfe Ecken und zwei abgerundete Ecken. Und so mit all den anderen Zeichen. Jeder Buchstabe steht einzeln in einem durchschnittlichen Abstand voneinander und berührt sich überhaupt nicht.

Logo Schriftart und Farben

Disturbed Emblem

Während die ersten Logos Grafiken enthielten, war dies bei letzteren nicht der Fall. Die Rolle des Grafikbilds wurde auf den Text übertragen, wobei jeder Buchstabe ein separates gezeichnetes Zeichen ist. Seit 2008 wird das Wort “Disturbed” auf verschiedene Arten gespielt: lockig, serif, fett, durchgestrichen, dünn. Darüber hinaus wechselte das Design von komplex zu einfach: In der modernen Version gibt es keine lockigen Elemente – es ist extrem lakonisch.

Die Schriftart ist jeweils individuell und basiert auf einer anderen Schriftart, jedoch mit wesentlichen Änderungen. Es gibt also Optionen mit Stacheln, Serifen mit dem Effekt von “Abplatzen”, länglichen Beinen und Hohlräumen.

Disturbed Symbol

Die Farbkombination ist stabiler: Sie ist immer monochrom geblieben. Die meisten Alben haben das Emblem in Schwarzweiß. Die Ausnahme ist das Logo 2015-2018, bei dem Beige und Grau für das Design verwendet wurden.