Menu Close

Flash Logo

Flash Logo

Flash ist der Superheldenname mehrerer Charaktere, die zu verschiedenen Zeiten in Comics des amerikanischen Verlags DC Comics erschienen sind. Der allererste von ihnen hieß Jason Peter “Jay” Garrick. Er debütierte 1940 in Flash Comics # 1. Es wurde vom Schriftsteller Gardner Fox erfunden und vom Drehbuchautor und Cartoonisten Harry Lampert auf Papier dargestellt.

Bedeutung und Geschichte

Flash Zeichen

Das Flash-Emblem spiegelt die Fähigkeit eines Superhelden wider, genauso wie das Fledermaus-Symbol auf das Batman-Bild hinweist. Der Blitz symbolisiert die Fähigkeit des Charakters, Blitzgeschwindigkeit zu entwickeln. Seine übermenschlichen Reflexe und seine superluminalen Bewegungen widersprechen den bestehenden Gesetzen der Physik.

Unter dem Pseudonym Flash versteckten sich vier Personen. Der erste ist Jay Garrick, ein College-Student, der während seiner Arbeit in einem Labor Superkräfte erlangt hat. Er trug keine Maske, weil er sich schnell und unbemerkt bewegen konnte. Dieser Charakter trug ein rotes Hemd mit einem einfachen gelben Reißverschluss.

Der nächste Flash ist Polizist Bartholomew Henry “Barry” Allen. 1956 wurde er Superheld und verschwand 1985. Sein Emblem sah aus wie ein gelber Blitz in einem weißen Kreis.

In der Dezemberausgabe 1959 hatte der zweite Flash einen Assistenten, seinen Neffen Wallace Rudolph “Wally” West. Nach dem Tod von Barry Allen nahm er das Pseudonym und das Kostüm seines Mentors an. Als solcher ist der Blitz praktisch unverändert geblieben.

Der vierte Flash erschien erstmals 1994 auf den Seiten des Comics, hieß aber ursprünglich Impulse. Es war Bartholomew “Bart” Allen II, der Superkräfte von seinem Großvater Barry Allen geerbt hat. Aufgewachsen trat er in die Fußstapfen berühmter Verwandter und wurde auch Flash.

Alle vier Charaktere sind durch ein Emblem vereint, nur im ersten wurde es nicht in einem Kreis platziert. Blitzsymbole schmückten auch die Kostüme des episodischen Flash aus der Zukunft und alternativen Realitäten. Es gab viele Varianten des gleichen Logos: die Anzahl der Reißverschlussbögen, seine Farbe, Form und Größe variierten. In den meisten Fällen ging der Zickzack außerhalb des Kreises.

Die moderne Version hat einen dünnen goldenen Umriss am Rand des Kreises, obwohl es Versionen mit einem schwarzen Ring gibt. Manchmal wird das Abzeichen in einem roten Rechteck platziert, das der Farbe des Anzugs entspricht. Es gibt 3D-Blitze mit einem Farbverlauf. Meistens ist der Kreis weiß, aber auch Burgunder ist zu finden.

Das Blitzsymbol fängt perfekt die Essenz der Superkräfte von Flash ein. Es ist eine grafische Darstellung der “Blitzgeschwindigkeit”-Phrase, die den ikonischen Charakter von DC Comics charakterisiert. Das Logoformat hat sich so oft geändert wie das Flash-Alter Ego. Die der Moderne am ähnlichsten Variante erschien erstmals 1956 in Showcase #4. Davor fehlte der Kreis: Jay Garrick hatte einen Zickzack direkt auf dem roten Anzug.

Logo Schriftart und Farben

Flash Logo

Auf dem Superhelden-Emblem gibt es keine Inschriften und Buchstaben – nur Blitze. Die gängige Wortmarke “FLASH”, die in Comics und auf Covern verwendet wurde, wurde immer in einer benutzerdefinierten Schriftart mit stilisierten Buchstaben geschrieben.

Die Farbpalette ist instabil: Der Zickzack ist gelb, orange oder gold mit Farbverlauf. Der Hintergrundkreis ist oft weiß, obwohl auch Rot akzeptabel ist. Manchmal wird es in einen Ring gelegt, der die gleiche Farbe wie der Blitz hat. Dieses Element kann jedoch schwarz sein oder ganz fehlen.