Menu Close

Funimation Logo

Funimation Logo

Funimation ist ein nordamerikanischer Anime-Lizenzierungs- und Streaming-Dienst. Es wird von zwei Unternehmen gleichzeitig betrieben: der japanischen Aniplex Inc. und die amerikanische Sony Pictures Television Inc. Im Gegensatz zu Netflix enthält diese Plattform alle Staffeln von Zeichentrickserien und ostasiatischen Filmen. Die vollständige Bibliothek mit HD-Unterhaltungsinhalten steht Mitgliedern des kürzlich gestarteten dreistufigen Abonnementprogramms zur Verfügung. Das Projekt selbst besteht seit 1994.

Bedeutung und Geschichte

Funimation Logo Geschichte

Was heute als Funimation bekannt ist, war zunächst das riskante Experiment von Gen Fukunaga. Der Geschäftsmann gehorchte seinem Onkel und beschloss, das Dragon Ball-Medien-Franchise zu lizenzieren. Da er jedoch kein Geld hatte, überzeugte er die Familie Daniel Cocanougher, ihre Haupteinnahmequelle – die Futtermühle – zu verkaufen und das gesamte Geld für die gemeinsame Sache einzusetzen. So entstand FUNimation Productions, das 2005 an die Navarre Corporation verkauft und in FUNimation Entertainment umbenannt wurde. Nach einigen weiteren Wiederverkäufen und einigen globalen Rebrands erhielt der Anime-Distributor seinen aktuellen Namen. All diese Änderungen spiegeln sich in seinen Logos wider.

1994 – 1996

FUNimation Productions Logo 1994-1996

Das erste Emblem der Plattform erhielt den Spitznamen “Texas Shapes” und “The Lone Star”, da es tatsächlich einen weißen Stern enthält – genau wie die Flagge des amerikanischen Bundesstaates Texas. Hinter der fünfzackigen Form befindet sich ein roter Kreis und direkt dahinter ein blaues Rechteck. In der animierten Version sind sie dreidimensional und in statischer Form zweidimensional. Rechts ist der Text mit dem Namen des Unternehmens. Die Inschrift besteht aus schwarzen, gezackten Buchstaben, deren Schrift einer handgeschriebenen ähnelt.

1996 – 2004

FUNimation Productions Logo 1996-2004

1996 hatte das Unternehmen ein neues Logo namens “The Lone Star II”. Es enthält die gleichen Formen wie in der vorherigen Version, aber das Rechteck und der Kreis haben einen Lichtgradienten erhalten. Die Worte “Funimation Productions” befanden sich zunächst rechts im Bild und bewegten sich nach einigen Jahren nach unten. Die Schriftart hat sich ebenfalls geändert: Die Designer haben sie glatter und lesbarer gemacht.

2004 – 2005

FUNimation Productions Logo 2004-2005

Das Abzeichen “FUNimation Bubbles” wurde 2004 Teil der Corporate Identity, wurde jedoch erst lange nach dem Verkauf des Dienstes der Navarre Corporation verwendet. Der Farbverlauf verschwand aus den geometrischen Formen, aber es erschienen dünne schwarze Umrisse. Die Buchstaben haben einen weißen Schimmer angenommen. An der Position der Lichtpunkte können Sie erkennen, dass sich die unsichtbare Lichtquelle in der oberen rechten Ecke befindet. In der animierten Version fliegen Blasen hinter dem Logo und spiegeln den schwarzen Schriftzug und die mehrfarbige grafische Komposition wider.

2005 – 2009

FUNimation Entertainment Logo 2005-2009

Im Jahr 2005 erwarb die Navarre Corporation Funimation von ihren Machern. Der neue Eigentümer wurde sofort umbenannt, um seine Präsenz zu demonstrieren. So erhielt der Anime-Streaming-Dienst den Namen Funimation Entertainment und ein Emblem mit der entsprechenden Inschrift. Als Ergebnis der globalen Arbeit von Designern wurde The New Lone Star geboren.

Geometrische Formen haben eine ungewöhnliche Anordnung: Das blaue Rechteck ist zu einem unebenen Viereck geworden, das horizontal verlängert ist. Der rote Kreis ist genau dort (links), aber leicht außerhalb der Grenzen. Dort ist auch ein reduzierter weißer Stern dargestellt.

Der Name des Dienstes wird ebenfalls in das Polygon eingefügt: “FUNIMATION” wird in der ersten Zeile in springenden weißen Buchstaben geschrieben, und die zweite lautet “ENTERTAINMENT”. Der Ausdruck „A NAVARRE CORPORATION COMPANY“ wurde außerhalb des blauen Hintergrunds verschoben. Für das Wort “NAVARRE” verwendeten die Designer eine stilisierte Schriftart mit Hohlräumen anstelle einiger Linien.

2007 – 2011

FUNimation Entertainment Logo 2007-2011

2007 verlegte das Unternehmen seinen Hauptsitz in Flower Mound. Sie markierte ihre „Einweihungsfeier“ mit einem neuen Logo, das sich kaum vom alten unterschied. Die Farben sind dunkler und haben einen Farbverlauf, und die geometrischen Formen haben dünne Rahmen. Der Name der Muttergesellschaft hingegen hat sich ein wenig aufgehellt.

2011 – 2016

Funimation Logo 2011-2016

Im Jahr 2011 entwickelten Designer die minimalistischste Version der Funimation-Wortmarke. Dies geschah, nachdem die Navarre Corporation die Marke an eine Gruppe von Investoren unter der Führung von Gen Fukunaga verkauft hatte. Die Designer haben alle Elemente außer dem ersten Wort entfernt und schwarz gestrichen. Die “springende” Anordnung der Buchstaben ist erhalten geblieben. Es gibt auch ein zusätzliches Symbol in Form von “F”.

2016 – heute

Funimation Logo 2016-heute

Der Anime-Lizenzierungs- und Streaming-Service startete 2016 mit einem neuen Logo. Das Redesign gefiel der Öffentlichkeit, weil es die technischen Probleme der alten Marke löste. Die Entwickler haben das Design des Wortes “Funimation” geändert und es aus einer Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben in Lila zusammengesetzt. Anstelle von “O” steht ein Kreis mit einem weißen Halbkreis, der wie ein Lächeln aussieht. Es trägt den Spitznamen “The Smiley Face” und wird allein als Symbol verwendet.

Logo Schriftart und Farben

Funimation Emblem

Der Name Funimation enthält buchstäblich das Wort “Spaß”, daher haben die Designer es als ungewöhnliches Emblem dargestellt. Sie vermittelt Energie und Aufregung, bevor sie neue Anime-Episoden sieht. Dies ist ein Symbol für die Veränderungen, zu denen das Unternehmen 2016 gekommen ist.

Die Schriftart für das Logo wurde individuell gestaltet. Grundlage war Helvetica Light, das von Typografen bis zur Unkenntlichkeit modifiziert wurde. Für die vorherige Wortmarke wurde die Schriftart Eurostile verwendet, die vom Italiener Aldo Novarese erstellt wurde.

Funimation Zeichen

Die Schlüsselfarbe ist lila (# 45298F), ähnlich wie bei Blue Gem. Designer haben es gewählt, weil es leicht in Blau oder Rot umgewandelt werden kann.