Menu Close

Green Day Logo

Green Day Logo

Green Day ist eine amerikanische Band, die Musik in verschiedenen Genres spielt: Alternative Rock, Pop Punk und Punk Rock. Sie erschien 1986, war aber bis 1988 als Sweet Children bekannt. Der neue Name der Band hängt damit zusammen, dass ihre Mitglieder Marihuana liebten.

Bedeutung und Geschichte

Green Day Logo Geschichte

In verschiedenen Alben von Musikern werden unterschiedliche Logos verwendet.

1989

Green Day Logo 1989

Das Debüt Extended Play (1.000 Stunden, 1989) enthielt den Namen der Gruppe in eckigen, dunkelgrünen Buchstaben.

1990 – 1992

Green Day Logo 1990-1992

Das Cover der ersten Sammlung von Liedern in voller Länge (39 / Smooth, 1990) wurde mit dem hellgrünen Schriftzug „GreeN DaY“ mit schwarzen und weißen unscharfen Umrissen geschmückt.

1992 – 1994

Green Day Logo 1992-1994

Die zweite Zusammenstellung (Kerplunk, 1992) verwendete das 1989er Logo.

1994 – 1995

Green Day Logo 1994-1995

Das Cover des dritten Albums (Dookie, 1994) enthielt eine grün-gelbe Inschrift „GREEN DAY“ mit 3D-Effekt. Im Hintergrund war eine Explosion abgebildet, die wie eine weiße Wolke aussah.

1995 – 1997

Green Day Logo 1995-1997

Im vierten Band (Insomniac, 1995) erhielt das Emblem eine Serifenschrift. Die weiße Phrase befand sich in einem formlosen schwarzen Fleck.

1997 – 2000

Green Day Logo 1997-2000

Die fünfte Sammlung von Tonaufnahmen (Nimrod, 1997) wurde mit dem kursiven „Green Day“ -Logo geschmückt.

2000 – 2004

Green Day Logo 2000-2004

Als das sechste Album erschien (Warning, 2000), wurde das Symbol der Rockband zum ersten Mal grün. Dabei verwendeten die Designer eine fette serifenlose Schrift.

2004 – 2009

Green Day Logo 2004-2009

Das Cover-Logo für die siebte Musiksammlung (American Idiot, 2004) bestand aus zwei Teilen. Die erste ist eine längliche schwarze Inschrift „GREEN DAY“, die zweite ist das Bild einer Hand, die eine herzförmige Granate hält.

2009 – 2012

Green Day Logo 2009-2012

Die Veröffentlichung des achten Albums (21st Century Breakdown, 2009) fiel mit dem Erscheinen eines neuen Logos zusammen. Der Name der Band war in einer individuellen Schrift geschrieben und sah aus, als wäre sie aufgesprüht worden. Die Palette enthielt mehrere Graustufen.

2012 – 2016

Green Day Logo 2012-2016

Auf dem Cover der neunten Zusammenstellung von Liedern (¡Uno !, 2012) befand sich ein Logo in Form einer rosa Inschrift „GREEN DAY“. Im zehnten und elften Album (¡Dos! And Tr !, 2012) wechselte sie zweimal die Farbe in blau und gelb.

2016 – heute

Green Day Logo 2016-heute

Die neueste Musiksammlung (Revolution Radio, 2016) ist mit einem weiteren Emblem mit dem Namen der Rockband verziert. Farbtropfen laufen von den dünnen schwarzen Buchstaben herunter.

Emblem

Green Day Zeichen

Das Green Day-Branding bestand immer aus demselben Schriftzug, in den meisten Fällen handgezeichnet oder handgezeichnet. Die einzige Ausnahme war die Version von 2004, als auf dem Cover ein Bild einer Hand mit einer Granate erschien.

Schriftart und Farben

Künstler experimentierten viel mit Designs mit verschiedenen Schriftoptionen. Zum Beispiel trägt das Emblem von 1995 die Schrift FF Trixie, und der Logo-Schriftzug von 2004 ähnelt Champion Gothic.

Die letzte Symbolpalette von Green Day enthält eine klassische Mischung aus Schwefel und Weiß. Monochrome Performance betont den rebellischen Stil der Punkrockmusik.