Menu Close

Hunter x Hunter Logo

Hunter x Hunter Logo

Das Hunter x Hunter-Medien-Franchise widmet sich einem fiktiven Universum, in dem Menschen und magische Tiere leben. Es basiert auf der Handlung des gleichnamigen Mangas, der 1998 erschien und noch immer veröffentlicht wird. Alle Kapitel wurden von Yoshihiro Togashi verfasst, der vor allem für seine früheren Werke Level E und YuYu Hakusho bekannt ist. Die ersten 17 Bände wurden von Nippon Animation gedreht. Die Ausstrahlung der Serie begann 2001, 2011 fand die Premiere des Remakes statt. Es wurde von einem der bekanntesten japanischen Studios Madhouse gedreht. Der Manga wurde später in zwei Animationsfilme adaptiert. Darüber hinaus wurden Videospiele, Theateraufführungen und Musicals basierend auf Hunter x Hunter erstellt. Besonders leidenschaftliche Fans können Souvenirs kaufen: Figuren von Charakteren und Dingen mit dem Logo der Medien-Franchise.

Bedeutung und Geschichte

Hunter x Hunter Logo Geschichte

Yoshihiro Togashi sammelte gerne, deshalb wollte er lange Zeit das Wort “Jäger” am Ende des Namens des Mangas verwenden (was “Jäger für etwas” bedeutet). Er prägte den Satz “Hunter x Hunter”, als er die japanische Varieté-Show Downtown no Gaki no Tsukai ya Arahende!! sah, in der die gleichen Sätze zum Spaß zweimal wiederholt wurden.

Es ist noch nicht ganz klar, was der Autor mit dem “x”-Zeichen meinte. Manche Leute denken, dass dies nur ein Buchstabe des englischen Alphabets ist, was bedeutet, dass er als “ex” ausgesprochen werden sollte. Andere überspringen das “x” ganz, wenn sie den Namen eines Mangas oder Animes lesen. Wieder andere ersetzen das unverständliche Symbol durch die Worte „für“ („von“) oder „gegen“ („gegen“), denn die Handlung konzentriert sich auf Kämpfe zwischen Jägern. Rational Hunter x Hunter-Fans denken, dass das “x” nichts anderes als ein dekoratives Element ist. Sie sehen es nicht als Buchstaben, sondern als mathematisches Zeichen der Multiplikation. Wenn diese Version wahr ist, ist die Aussprache von “Hunter-Hunter” (ohne das “x”) vollständig gerechtfertigt.

Der Name mit dem doppelten Wort wurde zur Grundlage für beide Logos. Außerdem hat der Designer interessanterweise mit dem Symbol “x” gespielt und mit seiner Hilfe zwei Teile der gespiegelten Inschrift geteilt.

1998 – heute

Hunter x Hunter Logo 1998-heute

Die ersten Kapitel des Mangas wurden 1998 veröffentlicht. Gleichzeitig erschien ein farbenfrohes Emblem, das in Zukunft das Cover des ersten Tankobon-Bandes zierte und in der Anime-Serie verwendet wurde. Es ist auch heute noch aktuell, denn die Geschichte ist noch nicht fertig und Comics erscheinen weiterhin, wenn auch mit langen Unterbrechungen.

Das Logo besteht aus zwei Wörtern „HUNTER“, die in fetter serifenloser Schrift geschrieben sind. Die obere Linie ist ungleichmäßig gefärbt: Ein dunkelgrünes „H“ wird gepaart mit zitronengelbem „U“, „N“, „T“, „E“ und „R“. In diesem Fall ist der linke vertikale Strich von “H” länger als der rechte und geht über den Rand der Inschrift hinaus.

Noch ungewöhnlicher sieht das Wort “JÄGER” in der zweiten Zeile aus. Der Designer hat es so positioniert, dass es einem Spiegelbild gleicht. Das heißt, jeder Buchstabe bleibt an seinem Platz (die Reihenfolge bleibt erhalten), wird aber auf den Kopf gestellt. Für diesen Schriftzug wird nur dunkelgrün verwendet. Zwischen den beiden Hälften des Logos befindet sich eine schwarze rechteckige Plakette mit weißen Hieroglyphen. Es ist mit einem roten Kreuz durchgestrichen, das aus breiten diagonalen Linien besteht. So spielte der Autor mit dem “x” im Namen von Hunter x Hunter.

2011 – 2014

Hunter x Hunter Logo 2011-2014

Von 2011 bis 2014 wurde ein Remake der ersten Anime-Serie auf Nippon TV veröffentlicht. Dafür wurde ein neues Logo erstellt, das ähnlich aufgebaut ist wie das vorherige. Form und Anordnung der Elemente haben die Designer beibehalten, aber die Farbgebung geändert. Die Buchstaben haben burgunderrote Umrisse in Form eines Rahmens, der aus eigentümlichen Lamellen gefaltet ist. Das Innere des ersten Wortes war komplett weiß. Für den Upside-Down-Stich wurde ein orange-roter Farbverlauf verwendet, der einen Kontrast erzeugte. Und das “x” in der Mitte wurde blaugrün und bekam einen dünnen goldenen Umriss.

Logo Schriftart und Farben

Hunter x Hunter Emblem

Das Logo des Hunter x Hunter-Medien-Franchise spielt mit seinem Namen. Offensichtlich ist “x” nicht nur ein Buchstabe oder ein Multiplikationszeichen. Dies impliziert höchstwahrscheinlich eine unbestimmte Form der Interaktion, dh “x” bezeichnet eine Beziehung zwischen Jägern, die in beide Richtungen gerichtet ist. In diesem Fall ist es verständlich, warum dies das zentrale Element des Emblems ist.

Auch das sich wiederholende Wort blieb den Designern nicht verborgen. Die Inschrift ist so aufgebaut, dass jeder Buchstabe sein eigenes Spiegelbild hat. Sie sind alle symmetrisch, mit Ausnahme des oberen “H” mit unterschiedlich langen vertikalen Linien.

Die Schrift des Hunter x Hunter-Logos ähnelt vage Arial Black, aber sie sind nicht gleich. Es gibt einen deutlichen Unterschied in der Länge und Dicke der Striche, in der Form der Buchstaben und in der Größe der Buchstabenzwischenräume. Es lässt sich eindeutig argumentieren, dass die Entwickler eine fette Sans-Serif mit leicht abgerundeten Ecken verwendet haben.

Hunter x Hunter Zeichen

In der ersten Version sieht die Inschrift sehr bunt aus: Es ist viel Grün drin, das durch Gelb, Rot, Schwarz und Weiß ergänzt wird. Das Logo des Remakes der Serie ist nicht so hell, obwohl es einen Farbverlauf hat. Die Basis seiner Palette sind Burgunder, Weiß, Orange, Rot, Türkis und Schwarz.