Menu Close

Led Zeppelin Logo

Led Zeppelin Logo

Led Zeppelin ist eine legendäre Band, die 1968 in Großbritannien gegründet wurde. Es ist das einflussreichste und innovativste in der Geschichte des Hardrocks und legt den Grundstein für das Konzept des „Album Rock“. Es bestand aus vier Musikern, die verschiedene Stile kombinierten: Folk Rock, Heavy Metal, Blues Rock und Hard Rock. Sie sind immer noch von Aufmerksamkeit, Ruhm, Anerkennung und Auszeichnungen umgeben, von denen eine erst vor kurzem erhalten wurde – im Mai 2006.

Bedeutung und Geschichte

Led Zeppelin Logo Geschichte

Das klassische Emblem der Musikgruppe erschien fünf Jahre nach ihrer Gründung – 1973. Die Verzögerung ergibt sich aus der Umbenennung der Band von New Yardbirds in Led Zeppelin. Dann begann ein Schwarz-Weiß-Etikett in Form eines stilisierten Schriftzuges auf vielen Alben zu flackern und wurde schnell berühmt. Die Bandmitglieder und ihr Logo sind jetzt in der Rock and Roll Hall of Fame vertreten.

Emblem

Led Zeppelin Emblem

Die Hauptvariante der visuellen Identifizierung britischer Rocker ist der künstlerisch gestaltete Name der Band. Dünne schwarze Buchstaben von unregelmäßiger Form befinden sich auf einem weißen Hintergrund. Stilvoll stehen sie den mystischen Zeichen nahe, die auf Steinen und Runen geschrieben wurden. Symbole unterschiedlicher Größe werden kompakt miteinander kombiniert, und damit die Wörter „Led“ und „Zeppelin“ nicht verschmelzen, setzen sie einen Strich zwischen sie.

Es gibt auch individuelle Logos für jedes Mitglied der Gruppe. Dies sind kleine Zeichen in Form einer Kombination verschiedener geometrischer Formen und anderer Elemente in einer freien Interpretation. John Paul Jones und John Bonham nahmen sie aus dem Buch der Zeichen von Rudolf Koch. Robert Plant entwarf sein Emblem selbst und ließ sich dabei von der angeblichen Mu-Zivilisation inspirieren. Und Page gab nie eine Erklärung für das persönliche Zeichen, obwohl er es selbst geschaffen hatte. Alle vier Optionen zierten das Cover des vierten Studioalbums.

Led Zeppelin hatte in seiner langen Existenz viele Elemente visueller Identität. Einer von ihnen ist Ikarus. Er erschien 1974 auf dem Plattenlabel Swan Song. Das Design basiert auf Kunstwerken von William Rimmer. Dieses Symbol gilt als das kultigste.

Schrift und Farben

Led Zeppelin Zeichen

Das Logo der britischen Musiker wurde von Anfang an angepasst. Alle Buchstaben haben unterschiedliche Formen und Größen. Das einzige, was sie verbindet, ist Stil. Sie sind in einem strengen geometrischen Design gehalten, ergänzt durch leichte Serifen und längliche Linien. Zum Beispiel sind „E“, „Z“, „P“ länglich und die rechte Seite des Buchstabens „N“ ist abgeschrägt und geht über die gemeinsame Grenze hinaus. Darüber hinaus versuchten die Musiker sicherzustellen, dass keine zwei identischen Symbole in ihrem Emblem erscheinen.

Aber mit Farbe ist alles viel einfacher: Für das Logo wählte die Rockband eine klassische Kontrastkombination aus Schwarz und Weiß. Während ihre Albumcover reich an Paletten sind.