Menu Close

Los Angeles Kings Logo

Los Angeles Kings Logo

Die Los Angeles Kings spielen seit 1967 in der National Hockey League, aber ihre Geschichte begann noch früher – 1966, als der kanadisch-amerikanische Geschäftsmann Jack Kent Cooke das NHL-Franchise für Los Angeles erhielt. Der Besitzer wählte den Namen Kings und ein goldviolettes Farbschema, um den hohen Status des Teams hervorzuheben.

Bedeutung und Geschichte

Los Angeles Kings Logo Geschichte

Die Los Angeles Kings verfolgen einen Standardansatz beim Logo-Design. Dabei wird der vollständige Name der Stadt oder ihre Initialen über der Krone platziert, was in fast jeder Version des Clubzeichens nachvollzogen werden kann. Die einzige Ausnahme war die Version 2002-2011, in der die Entwickler alle Inschriften entfernt haben.

1967 – 1975

Los Angeles Kings Logo 1967-1975

Das Team gab sein Debüt in der Saison 1967-1968. Lila und goldene Hockeytrikots wurden mit einem Emblem in Form eines rechteckigen Schildes mit einer scharfen Basis verziert. Im Wappen wurde eine Krone gezeichnet, die aus vielen kleinen Details bestand: Kreisen, Ovalen, Kreuzen und Linien. Über dem Symbol der königlichen Macht stand das Wort “KINGS” und noch höher – “LOS ANGELES”. Der Spitzname des Clubs wurde in Serifenschrift geschrieben, wobei sich die untere diagonale „K“ -Linie sanft krümmte. Die Stadt wurde in einer gehackten Standardschrift benannt.

1975 – 1987

Los Angeles Kings Logo 1975-1987

Acht Spielzeiten nach einem erfolgreichen Start aktualisierte das Team das Logo zum ersten Mal. Die wichtigsten Änderungen wurden am Wort “KINGS” vorgenommen: Die Designer vergrößerten es, bewegten es in die Mitte, machten die Buchstaben kursiv und von vielen horizontalen Strichen umgeben, um ein Gefühl von Bewegung zu erzeugen. Sie arbeiteten auch an der Schrift “Los Angeles”, reduzierten die Krone und verdickten sowohl die gelben (inneren) als auch die violetten (äußeren) Schildkonturen.

1987 – 1988

Los Angeles Kings Logo 1987-1988

In der einundzwanzigsten Saison führte der Hockeyclub ein völlig neues Emblem ein. Diese Veranstaltung fiel mit der Übernahme von Wayne Gretzky zusammen. Die Designer haben die Palette des Logos geändert, um sie an das Farbschema des anderen NHL-Teams, der Los Angeles Raiders, anzupassen. Infolgedessen wurde der Schild dunkelgrau und die Inschriften und Umrisse schwarz. Nur die Krone war von der Modernisierung nicht betroffen: Sie blieb das gleiche Purpurgelb wie zuvor.

1988 – 1998

Los Angeles Kings Logo 1988-1998

Die lila-gelbe Krone hielt nicht lange – ein Jahr später wurde sie schwarz und weiß gemacht. Die Änderungen wirkten sich auch auf den Schild aus: Die Entwickler wählten einen helleren Grauton und fügten eine breite weiße Linie entlang des gesamten Umrisses hinzu. Außerdem erweiterten sie den Schild in der Mitte und gaben ihm eine kreuzförmige Form, damit das Wort “KINGS” nicht im leeren Raum hängt.

1998 – 2002

Los Angeles Kings Logo 1998-2002

Zehn Jahre später hatte das Team ein Emblem mit einem dreieckigen Schild und einer neuen Krone, die die obere linke Ecke einnahm. In der rechten Ecke stand die Sonne: ein Kreis mit unterschiedlich langen Strahlen. Unten war ein Löwe mit einem Hockeyschläger. Zwei weitere Keulen überquerten den Schild. Oben und unten, in zwei umgekehrten Trapezoiden, befanden sich die Wörter “LA” und “KINGS”. Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es weniger Grau und viel mehr Schwarz und Blau.

2002 – 2011

Los Angeles Kings Logo 2002-2011

Im Jahr 2002 änderte sich das Logo radikal. Das Hauptmerkmal der Los Angeles Kings war eine große Krone mit zwei gekreuzten Keulen auf einer scharfen Spitze. Der Schild, Inschriften und andere Elemente sind verschwunden.

2011 – 2019

Los Angeles Kings Logo 2011-2019

Im Jahr 2011 kehrte der traditionelle Schild, den der Verein ursprünglich hatte, zurück. Die Designer teilten es in zwei Teile: Der abgekürzte Name der Stadt wurde im oberen Teil und die Krone im unteren Teil platziert. Diesmal verzichteten sie auf die blaue Farbe und konzentrierten sich auf Schwarz, Grau und Weiß.

2019 – heute

Los Angeles Kings Logo 2019-heute

In der neuesten Version des Emblems sind die Farben leicht verändert: Schwarz ist gesättigter und ein zusätzlicher silberner Umriss wird um den Umfang des Schildes herum hinzugefügt. Durch die Erweiterung des Rahmens werden die Elemente geringfügig verkleinert.

Logo Schriftart und Farbe

Los Angeles Kings Emblem

Das Los Angeles Kings-Logo hat sich über ein halbes Jahrhundert spürbar weiterentwickelt, obwohl die Designer versuchten, sich an das klassische Konzept zu halten. Sie haben einen viereckigen Schild mit einer scharfen Basis und einer Krone erhalten, wenn auch in modernisierter Form. Und sie berücksichtigten auch die Anordnung der Elemente: Die Inschrift befindet sich traditionell oben, während das Symbol der Monarchie in der unteren Hälfte des Emblems steht.

In der modernen Version des Logos bleibt nur die Abkürzung “LA” von der Phrase “Los Angeles Kings” übrig. Es ist in einer ungewöhnlichen Schrift geschrieben, die bereits in der Saison 1998-1999 eingeführt wurde, was es auffällig und autark macht. Die Buchstaben sind original gestaltet: Das Fehlen von Serifen gleicht die spitzen und ausgestellten Kanten aus.

Los Angeles Kings Zeichen

Die Originalpalette enthält Gold und Lila. Schwarz und Grau wurden 1987 zu diesen Farben hinzugefügt und 1988 vollständig ersetzt. Die gewählte Farbkombination wurde jedoch mit der Gangsterkultur in Verbindung gebracht und 1998 mit Dunkelblau ergänzt. Durch die Neugestaltung von 2011 wurde jedoch die übliche silbrig-schwarze Palette wiederhergestellt.