Menu Close

Morgan Stanley Logo

Morgan Stanley Logo

Morgan Stanley hat seinen Hauptsitz in New York, aber das Finanzkonglomerat ist nicht nur auf ein Land beschränkt. Er eröffnete Repräsentanzen in verschiedenen Teilen der Welt und ist derzeit in der Liste der systemrelevanten Banken enthalten. Die US-Wirtschaft hängt von ihrer Stabilität ab und wird im Falle eines Konkurses sofort öffentliche Unterstützung erhalten.

Bedeutung und Geschichte

Morgan Stanley Logo Geschichte

Morgan Stanley trägt den Nachnamen von John Pierpont Morgan I’s Enkel – Henry Morgan. Trotz der Ähnlichkeit der Namen handelt es sich um eine autonome Organisation, die nichts mit JPMorgan Chase zu tun hat. Es erschien 1935 und arbeitete bis 2008 als unabhängige Investmentbank. Nach der Umstrukturierung hat sich Morgan Stanley zu einem großen Finanzkonglomerat entwickelt. Zuvor war es ihm gelungen, eine Aktiengesellschaft (1986) zu besuchen und sich mit der Maklerfirma Dean Witter, Discover & Co. zusammenzuschließen. (1997), die sich unter anderem mit der Ausgabe von Bankkarten befasste.

Diese ereignisreiche Geschichte spiegelte sich in Morgan Stanleys Identität wider: Sie hatte mindestens fünf Logos. Von 1935 bis 1997 verwendete Versionen gehören der Vergangenheit an.

1997 – 2000

Morgan Stanley Dean Witter Logo 1997-2000

1997 wurde die Bank Morgan Stanley Dean Witter & Co. Dies geschah nach einer Fusion mit einem Unternehmen, das Maklerdienstleistungen erbrachte. Gleichzeitig erschien ein neues Emblem – ein blaues Rechteck mit der weißen Aufschrift “MORGAN STANLEY DEAN WITTER”. Alle Buchstaben waren in Großbuchstaben. Die Schrift ist kursiv antiquiert.

2000 – 2001

Morgan Stanley Dean Witter Logo 2000-2001

Das Finanzinstitut hat sein Logo ein Jahr vor der Umbenennung geändert. Die Designer haben die blaue geometrische Form entfernt, die Inschrift schwarz gemacht und in zwei Linien unterteilt. Es stellte sich heraus, dass die erste Hälfte des Namens oben und die zweite – etwas darunter – war. Links wurde eine schwarze vertikale Linie gezeichnet. Diese Version verwendete eine flache serifenlose Schrift.

2001 – 2006

 

Morgan Stanley Logo 2001-2006

Im Jahr 2001 beschloss der Vorstand der Bank, den alten Namen Morgan Stanley zurückzugeben, um die Marke bekannter zu machen. Auf dem Emblem kombinierten die Designer zwei Wörter: schwarz “MORGAN” und hellgrau “STANLEY”. Zwischen ihnen befand sich ein kleines weißes Dreieck mit einem blauen Rahmen.

2006 – heute

Morgan Stanley Logo 2006-heute

Die neueste Version des Logos ist monochrom: Die Inschrift ist komplett schwarz und wird nicht durch andere Elemente ergänzt. Die Entwickler haben die Schriftart nicht geändert, sondern nur die Form der Buchstaben “g”, “a” und “l” korrigiert.

Die zweifarbige Marke von Morgan Stanley enthält nur den Namen des Finanzkonglomerats. Es gibt nichts anderes: Die Entwickler haben sogar das kleine Dreieck entfernt, das in der Vergangenheit zwischen den Wörtern stand. Ein solcher Minimalismus vermittelt perfekt den Ernst und die Stabilität des Unternehmens.

Logo Schriftart und Farben

Morgan Stanley Zeichen

Die Schrift ist eine exakte Kopie von Trade Gothic Roman. Es ist eine vielseitige, groteske Schrift, die 1948 vom Typographen Jackson Burke erstellt wurde. Sie emuliert den Stil des 19. Jahrhunderts und wird häufig in Schlagzeilen verwendet.

Morgan Stanley Emblem

Die Palette ist, wie bereits erwähnt, auf nur zwei Farben beschränkt: Schwarz und Weiß. Das monochrome Design repräsentiert Morgan Stanley als verantwortungsbewusste und grundlegende Organisation.