Menu Close

New York Knicks Logo

New York Knicks logo

New York Knickerbockers sind ein amerikanisches professionelles Basketballteam, das 1946 in den USA gegründet wurde. Die Knicks treten in der National Basketball Association (NBA) als Mitglied der Atlantic Division der Eastern Conference an. Dieses Franchise war eines der Gründungsmitglieder der Basketball Association of America (BAA). Es befindet sich in New York.

Das Team wurde von Max Kase, einem New Yorker Sportjournalisten, Sportredakteur beim Boston American, und Walter A. Brown, Inhaber des Boston Garden, gegründet. Zwei von ihnen und eine Gruppe von siebzehn anderen versammelten sich im Commodore Hotel und erzählten der Gruppe von den großen Horizonten der Basketballspieler. Sie konnten jedoch keine Einigung mit den Behörden des örtlichen Stadions erzielen – Ned Irish war vor ihnen. Die Besitzer waren vom College-Basketball-Promoter und seinen enormen Ressourcen viel beeindruckter als von den Garantien des Sportjournalisten. Kase gab das Franchise nach, obwohl er ursprünglich vorhatte, das New Yorker Franchise selbst zu besitzen und zu betreiben. Das Franchise wurde an die Iren vergeben.

Auf diese Weise wurde Irish Eigentümer und leitete den Club unter Beteiligung der Madison Square Garden Company. Anfangs wollten sie einen anderen Spitznamen wählen; Dann riefen sie jedoch Mitarbeiter zu einem Treffen zusammen, um ihre Stimmen in einem Hut abzugeben. Nach Auszählung der Stimmen wurde das Franchise als Knickerbockers bezeichnet.

Der Name „Knickerbocker“ stammt von dem Pseudonym, das Washington Irving in seinem Buch A History of New York verwendet hat. Dieser Name wurde auf die Nachkommen der ursprünglichen niederländischen Siedler des späteren New York angewendet. Dieser Begriff bezieht sich auf solche Hosen wie Erntehosen oder Pantalons, die unter dem Knie versteckt sind: Sie waren ein wesentlicher Bestandteil des Images der Siedler der Neuen Welt.

Außerdem wurde 1845 eine lokale Baseballorganisation Knickerbocker Nine genannt. Dieser Spitzname wurde erneut vorgeschlagen. Das Team wird häufiger als Knicks bezeichnet. James Dolan wurde 1999 Eigentümer des Teams. Er teilt die Aktien immer noch mit der Madison Square Garden Company.

Bedeutung und Geschichte

New York Knicks Logo Geschichte

Das New York Knicks-Logo wurde in dem Jahr genehmigt, in dem das Team erschien, und erfüllt die Anforderungen an den Basketballfokus vollständig. Es zeigt den Ball und den Namen. Darüber hinaus ist die gesamte Geschichte des Emblems eine Entwicklung von einfach zu komplex. Im Laufe der Jahre hat der Sportverein existiert; Es hatte acht Logo-Optionen.

1946 – 1964

New York Knicks Logo 1946-1964

Das allererste Logo des Clubs war „Knickerbockers“, das von niederländischen Siedlern stammte, die in die Neue Welt kamen. Die meisten von ihnen ließen sich in der Gegend nieder, die heute als New York bekannt ist. Dies bezieht sich insbesondere auf den Hosenstil der Siedler. Die Hose rollte unter dem Knie hoch, das als „Reithose“ oder „Pantalons“ bekannt wurde. Jetzt wird dieses Wort größtenteils vergessen und der Name des Teams wird in hundert Prozent der Fälle auf „Nix“ reduziert.

Das Debüt-Emblem wurde für den ersten offiziellen Basketballwettbewerb in der Saison 1946/47 entworfen. Es zeigt einen Spieler mit dem Spitznamen Pater Knickerbocker. Er rennt vorwärts, um den Ball zu ergreifen, der mit beiden Händen fängt. Die Hauptfigur hat einen schwarzen gespannten Hut, eine rot-orangefarbene Weste, eine blaue Hose und ein gleichfarbiges Leibchen. An den Beinen sind Stiefel mit großen Schnallen. Der Autor der Cartoon-Version ist Willard Mullin. Er ist Karikaturist, daher ist der Zeichenstil angemessen.

1965 – 1979

New York Knicks Logo 1965-1979

New York Knickerbockers würde ein ikonisches Logo einführen, das für die nächsten drei Jahrzehnte Bestand haben würde. Es wurde von Bud Freeman von der Werbeagentur J. C. Bull entworfen. Das New York Knicks-Logo zeigt einen braunen Basketball, der durch die Wortmarke „KNICKS“ „beleuchtet“ wird. Die Buchstaben sind orange und im unteren Teil befindet sich ein Schatten, um den 3D-Effekt hinzuzufügen. Die Buchstaben haben auch einen schwarzen Umriss.

1980 – 1983

New York Knicks Logo 1980-1983

Der Designer hat die Farbe des Basketballs in dieser Version des New York Knicks-Logos geändert und ihn viel heller gemacht. Er fügte auch schwarze Nähte und einen blauen Umriss hinzu. Die Schriftart ist dieselbe, das einzige, was geändert wurde, war ein Farbschema: Die Buchstaben wurden burgunderrot mit weißen und blauen Umrissen. Der Schatten des unteren Teils des Wortes „KNICKS“ wurde breiter und tiefer, wodurch der 3D-Effekt verstärkt wurde.

1984 – 1989

New York Knicks Logo 1984-1989

Das New York Knickerbockers-Logo dieser Zeit hatte andere Farben, aber Form, Schriftarten, Position und Größe waren gleich. Das Farbschema hatte Pastelltöne, weshalb die Elemente nicht aggressiv wirken. Die Knicks nahmen geringfügige Änderungen am Logo vor, indem sie den Basketball erneut in Braun mit dunkelbraunen Nähten änderten. Das reflektierte Licht unten wurde blau. Alle Details des New York Knicks-Logos haben einen blauen Umriss, mit Ausnahme des Basketballs – der Umriss ist ebenso wie die Nähte dunkelbraun.

1990 – 1992

New York Knicks Logo 1990-1992

In dieser Version des New York Knickerbockers-Logos werden die Farben geändert. Designer verringerten die Tiefe und verstärkten den Nebeleffekt. Basketball hatte den gleichen Orangeton wie die Wortmarke „KNICKS“. Alle Schlüsselelemente haben einen blauen Umriss. 3D-Schatten der Buchstaben waren bläulich-grau.

1993 – 1995

New York Knicks Logo 1993-1995

1992 aktualisierten die Knicks ihr Logo. Michael Doret schlug vor, ein Dreieck zu verwenden. Tom O’Grady entwarf andere Elemente. Gegen die bläulich-graue geometrische Figur erschien ein leicht nach hinten geneigtes Wort „KNICKS“, das den 3D-Effekt verstärkte. Die Buchstaben überschreiten das Dreieck und sind unten abgedunkelt. Kontur- und Basketballnähte sind hellblau. Die Grundfarbe ist orange.

1996 – 2011

New York Knicks Logo 1996-2011

Die 1996er Version des Logos hat sehr geringfügige Änderungen an den Farben. Die Wortmarke „NEW YORK“ steht über dem Spitznamen des Teams – zwischen den Buchstaben „K“ und „S.“ Schriftarten, Dreiecke, Basketball und Nähte sind dieselben wie die Umrisse der Elemente.

2012 – heute

New York Knicks Logo 2012-Heute

Die aktuelle Version unterscheidet sich grundlegend vom Debüt: Sie sind nur durch einen Basketball verbunden. Im Verlauf der Evolution erhielt das Emblem komplexere Details als ursprünglich, obwohl es ein Remake des vorherigen Logos ist. Designer entfernten schwarze Schatten (ersetzt durch graugrau) und reduzierten die Intensität der Ziegelfarbe. Alles andere blieb unverändert.

Viele Fans der Knicks freuten sich über die Rückkehr zum blauen Farbschema, das der Verein den größten Teil der Geschichte verwendet hatte. Orange, Blau und Weiß sind die offiziellen Farben von New York City. Aber die blaue Farbe ist sehr verbreitet. Es sieht neutral aus und passt zu jeder Mannschaft in jeder Sportart. Die orange Farbe des aktuellen Knicks-Logos ist ziemlich selten, und der Schwerpunkt liegt auf dem Glanz und dem Selbstvertrauen, die dem Team aus der Großstadt entsprechen. In diesem Fall sieht das Blau als Rand gut aus, und die weiße Schrift macht auf den Namen des Teams aufmerksam.

Das New York Knicks-Logo ähnelt etwas dem Etikett eines zweitklassigen Waschmittels und würde auf der Brust eines Superhelden angebracht sein. Natürlich ist das nicht sehr schlecht, aber es ist irgendwie unseriös für das Unternehmen von solch hohem Niveau und reicher Geschichte.

Emblem

New York Knicks Emblem

Das visuelle Erkennungszeichen des Teams hat mehrere Phasen durchlaufen. In mehr als einem halben Jahrhundert ereigneten sich die bedeutendsten Veränderungen in den Jahren 1965 und 1993. In der ersten der genannten Perioden fand ein Übergang zu einem vereinfachten Design statt, bei dem der Ball und der Name in 3D kombiniert wurden. Die Variante, die zum Prototyp aller nachfolgenden wurde, wurde von Bud Freeman vom Werbestudio J.C. Stier. Die Version von 1993 wurde von Michael Doret entwickelt. Er verwendete ein Dreieck im Emblem, vor dessen Hintergrund sich ein dreidimensionaler Name und ein Basketball befinden.

Schriftart und Farbe

New York Knicks Zeichen

Das Hauptmerkmal des Headsets ist die Lautstärke. Um einen 3D-Effekt zu erzielen, verwendeten die Künstler Schatten. Darüber hinaus ähnelt der Stil der Buchstaben keiner der bekannten kommerziellen Schriftarten. Es ist individuell, da es speziell für dieses Logo erstellt wurde. Säulenmarkierungen sind visuell geneigt und zur Mitte hin verengt.

Das Farbschema des Teams spiegelt die offizielle New Yorker Palette wider. Es besteht aus weißem, blauem PMS 293 und orangefarbenem PMS 165. In einigen Zeiträumen enthielt die Liste auch Silber und Schwarz.