Menu Close

Orlando Magic Logo

Orlando Magic logo

1985 träumten Fans von Florida nur von ihrem eigenen NBA-Team. Ein Jahr später genehmigte die NBA die Gründung von zwei lokalen Clubs, was den Beginn einer prinzipiellen, wenn auch nicht besonders bemerkenswerten Konfrontation markierte.

Sowohl in Miami als auch in Orlando wurde den Fans vorgeschlagen, die Namen zukünftiger Clubs zu wählen. Es ist nicht überraschend, dass in beiden Fällen identische Namen wie Heat und Floridians auftauchten. Eine Besonderheit der Abstimmung in Orlando, die von der Lokalzeitung Sentinel organisiert wurde, waren verschiedene Namen, die sich auf Weltraumthemen bezogen. Der Grund dafür war die jüngste Tragödie auf nationaler Ebene: Das legendäre Challenger-Shuttle stürzte im Januar 1986 während seines Jubiläumsstarts in der Nähe von Florida ab. Die Katastrophe hat allen sieben Astronauten das Leben gekostet und das gesamte US-Raumfahrtprogramm ernsthaft ruiniert.

Das beste Mittel gegen Trauer ist eine Erinnerung, so dass Orlando Challengers sehr bald der Lieblingsteilnehmer am Wettbewerb des zukünftigen NBA-Clubnamens wurde. Astronauten und Umlaufbahnen waren die weniger bevorzugten Optionen in Bezug auf den Weltraum. Die beliebtesten Namen für Anti-Star-Themen waren Juice, Tropics, Sentinels, Aquaman und Magic.

Wie in der Geschichte der Chicago Bulls wurde die endgültige Version des Namens von einem minderjährigen Kind des General Managers des Clubs vorgeschlagen. Die siebenjährige Tochter von Pat Williams, beeindruckt von den örtlichen Vergnügungsparks, nannte die Stadt „magisch“, was ihren Vater dazu inspirierte, sie als Teamnamen zu verwenden.

Bedeutung und Geschichte

Orlando Magic Logo Geschichte

Orlando Magic hat versucht, das im Franchise-Namen kodierte Element der Magie zu bewahren. Erstens, weil es eine einzigartige Corporate Identity des Logos ist, die das Team erkennbar macht. Zweitens wegen des von den Fans vorgeschlagenen Namens, weil diese Option unter mehr als fünftausend Versionen gewählt wurde. Infolgedessen sind alle Logo-Redesigns eine Weiterentwicklung von einem Cartoon-Stil zu einem realistischen. Im Allgemeinen hatte der Verein drei Embleme.

1989 – 2000

Orlando Magic Logo 1989-2000

Das Debütlogo sieht aus wie das Magical Kingdom, weil es aus einer Partnerschaft zwischen den Künstlern von Walt Disney World und The Advertising Works resultiert. Sie boten dem Team den legendären Star „Ball“ mit basketballähnlichen Linien an. Das Emblem verfügt außerdem über einen großen „Magic“ -Schriftzug mit einem „A“, das als fünfzackiger Stern stilisiert ist. Eine ähnliche Technik wird im klein gedruckten Wort „Orlando“ verwendet und befindet sich oben. Der Ball hat einen silbernen Rand und viele kleine Sterne.

2001 – 2010

Orlando Magic Logo 2001-2010

Bevor das Spiel in der Saison 2001/02 begann, beschloss das Team, das Emblem zu ändern. Dafür verwendete sie eine andere Art von Ball: einen silberblauen, großen und mit drei Miniatursternen in einem schwarz gebogenen Schwanz. Diese Variante symbolisierte die geheime Magie des Basketballs und die Kraft des Clubs. Der Name des Franchise blieb in der gleichen Schreibweise, erhielt aber einen neuen Standort – über dem Ball.

2011 – Heute

Orlando Magic Logo 2011-Heute

Nach dem Umzug des Teams in die neue Arena in der Saison 2010/11. Im Jahr 2011 fand eine weitere Überarbeitung des Teamlogos statt. Diesmal waren die Änderungen dramatisch, da der Schwerpunkt von Grafiken auf Text verlagert wurde. Die Designer machten das Wort „Magic“ groß, geometrisch und streng und „Orlando“ klein und gehackt. Dank der Änderung des Stils sieht das Emblem jetzt viel ernster aus. Und die „Magie“ wird im Ball unter der Phrase gespeichert. Es sieht immer noch aus wie ein Shooting Star.

Alex Martinez, einer der führenden Vertreter von Magic, sagte, dass das neue Orlando Magic-Logo den Beginn einer neuen Ära der Perfektion für Orlando Magic und seine Fans markiert. Die speziellen Logos wurden am 10., 15. und 20. Jahrestag des Clubs verwendet.

Emblem

Orlando Magic Emblem

Nach dem Standortwechsel im Amway Center genehmigte das Franchise ein neues Schild. Obwohl es nicht wie die beiden vorherigen „magisch“ aussieht, enthält es dennoch Elemente der „Zauberei“ in Form von drei von zwanzig verbleibenden Sternen. Der Ball hat eine kometenartige Form und befindet sich unter dem Vereinsnamen.

Schrift und Farben

Orlando Magic Zeichen

In früheren Versionen wurden die Inschriften in einer individuellen Schrift gemacht – einem Cartoon, der aus Buchstaben unterschiedlicher Größe bestand. Es hatte auch einen Stern, der das „A“ ersetzte. In der modernen Version ist die Schrift sogar mit klar unterscheidbaren Symbolen grotesk. Alle Buchstaben sind in Großbuchstaben geschrieben und werden im Wort „Magie“ durch eine doppelte Linie entlang der Ränder ergänzt.

Die Farbpalette des Emblems ist Standard: Es besteht aus Schwarz, Silbergrau und Neonblau. Die letzten beiden Farben wurden vom MacGregor Studio speziell für Orlando Magic entwickelt.