Menu Close

Pixar Logo

Pixar Logo

Pixar ist ein Cartoon-Studio mit Sitz in Emerville, das 1979 gegründet wurde. Sein Tätigkeitsbereich umfasst alles, was mit Computeranimation zu tun hat. Sie tut dies als Teil der Walt Disney Company als Tochtergesellschaft.

Bedeutung und Geschichte

Pixar Logo Geschichte

Was ist Pixar?

Pixar ist ein US-amerikanisches Animationsstudio, das Computergrafik-Cartoons erstellt. Es erschien 1986 und befindet sich in Emeryville, Kalifornien.

Pixar Animation Studios hieß bis 1986 The Graphics Group und war im Besitz von George Walton Lucas Jr. Dann wurde es von Steven Paul “Steve” Jobs zu einem sechsmal niedrigeren Preis als angegeben gekauft. Der neue Eigentümer ernannte Alvy Ray Smith III zum Leiter des Unternehmens, was dem Unternehmen den Namen Pixar gab. Erst danach bekam sie ihr erstes Logo. Es wird seit acht Jahren verwendet und ist zur Grundlage für den aktuellen Markennamen geworden.

1979 – 1986

Graphics Group Logo 1979-1986

Das renommierte Animationsunternehmen begann als Graphics Group. Es war dieser Satz, der in den ersten sieben Jahren ihrer Arbeit auf ihrem Logo zu finden war. Die Designer zentrierten den Namen oben auf dem Emblem und platzierten ihn ungleichmäßig über dem dreifachen Oval. Das Fragment auf der linken Seite wurde in dünnen roten Buchstaben gemacht, auf der rechten Seite – die gleichen fadenförmigen Zeichen, aber in Schwarz. Eine ähnliche Palette wurde für das Hauptelement verwendet – ein elliptisches Grafiksymbol.

Der erste war der Randstreifen von ungleicher Breite: Er war oben und unten schmal und an den Seiten verdickt. Außerdem gab es einen freien weißen Raum, der die Umrisse der Randlinie wiederholte. Dahinter befand sich ein weiteres Oval – ein breites, in der Mitte in zwei Teile abgegrenzt. Sie wurden ähnlich wie der Satz und farblich passend bemalt. In der Mitte war ein umgekehrtes “C”, das mit seiner offenen Seite nach unten schaute. Unterhalb des Logos befand sich die bescheidene Aufschrift “THE ART OF VISUAL COMMUNICATION”, die im gleichen Stil wie die obere Zeile dekoriert war. Sie wurden beide in Avant Garde Gothic Book getippt.

1986 – 1994

Pixar Logo 1986-1994

Das Debüt-Emblem hatte die Form eines Quadrats mit breiten Rahmen an den Rändern und einem runden Loch in der Mitte. Es hieß so: Abgeschrägter Platz mit einer Delle. Gleichzeitig wurde das Akronym BSD mit Berkeley Software Distribution, Betriebssystemen der UNIX-Familie, assoziiert.

Das Bild basiert auf Pixar-Grafikcomputerdesigns. Die Inschrift unter der geometrischen Form wurde von John Lasseter erstellt. Zur Modernisierung der Stevens Titling-Schrift verwendete er ein ungewöhnliches Werkzeug – eine Steinschneidemaschine.

1994 – heute

Pixar Logo 1994-heute

Während der Dreharbeiten zum Toy Story-Cartoon beschloss das Unternehmen, das alte quadratische Emblem aufzugeben und ein neues ohne Zeichnungen zu übernehmen. Die zweizeilige Inschrift „PIXAR ANIMATION STUDIOS“ wurde zum Markenzeichen. Der Entwickler dieser Version ist Pete Docter.

Logo Schriftart und Farben

Pixar Animation Studios Emblem

Einige Logos zeigen das Pixar-Maskottchen: die Luxo Jr. Tischlampe. aus dem kurzen gleichnamigen Cartoon. Es ersetzt den Buchstaben “I” im Titel. Es gibt auch Jubiläumsembleme, die dem 20. und 25. Jahrestag des Filmstudios gewidmet sind.

Logo Pixar Animation Studios

Der Kern der Corporate Identity von Pixar ist Charlemagne Std-Bold mit langen Serifen. Die offizielle Farbe ist Schwarz und Weiß, obwohl Logos mit einer grauen Lampe und einem blauen Hintergrund weit verbreitet sind.