Menu Close

San Antonio Spurs Logo

San Antonio Spurs logo

Die San Antonio Spurs sind eine Basketballmannschaft mit Sitz in San Antonio, Texas. Das Team nimmt an der Western Conference der Southwest Division der NBA teil. Der Club wurde 1947 als Dallas Chaparrals der American Basketball Association (ABA) gegründet und war das Opfer eines ersten Versuchs, das Gefühl der Liebe zum Basketball für den Fußballverrückten Dallas zu wecken. Leider haben die Dallas Chaparrals (Chaparral sind immergrüne Laubsträucher mit Laub, die hauptsächlich in Nordmexiko und Texas vorkommen) allgemeines Desinteresse an der Stadt geweckt. 1971 änderte das Team seinen Namen in Texas Chaparrals, um die Armee der Fans aus dem ganzen Bundesstaat zu gewinnen, nicht nur aus Dallas. Ein Jahr später kehrte das Franchise zum alten Namen zurück – den Dallas Chaparrals.

1973 wurde beschlossen, den Verein zum Verkauf anzubieten. Der Deal zwischen den Eigentümern und einer Gruppe von Investoren aus San Antonio beinhaltete eine 3-Jahres-Option zum vollständigen Kauf des Franchise, wonach es wieder nach Dallas zurückkehren würde. In San Antonio erhielten die Chaps zunächst einen Cowboy-Pfeil-ähnlichen Namen: „Gunslinger“. Bevor sie überhaupt ein Spiel spielten, wurde der Name in Spurs geändert, um den regionalen Status zu erreichen und damit mehr Fans anzulocken. Eigentlich ist „Spurs“ eine Hommage an die Geschichte von Texas und dem gesamten Wilden Westen. Das Cowboy-Thema ist im westlichen Teil der USA äußerst beliebt.

Nach ihrem Umzug nach San Antonio veränderten die Spurs den Spielstil radikal und förderten den sogenannten Schulhofbasketball, der ihnen sowohl Sieg als auch Popularität einbrachte. Infolgedessen wurden die Spurs eines der profitabelsten Teams in ihrer Liga, und 1976 traten sie der NBA bei.

1990 änderte sich das San Antonio Spurs-Logo dramatisch. Das Farbschema umfasste atemberaubende Farben wie Pink, Orange und Blaugrün mit dem Spitznamen „Fiesta“. Im Jahr 2003, als der bescheidene, konservative Stil wieder im Trend lag, enthüllten die San Antonio Spurs ein neues minimalistisches Schwarz-Silber-Logo.

Bedeutung und Geschichte

San Antonio Spurs Logo Geschichte

Das Teamlogo von San Antonio Spurs ist eine grafische Darstellung des Namens. Darin wird ursprünglich der Sporn gespielt, der anstelle des Buchstabens „U“ verwendet wird. Diese Schreibweise wurde 1976 zusammen mit einem neuen Spitznamen übernommen. Zuvor war der Club als Chaparrals bekannt und trug das entsprechende Chaparral-Vogel-Emblem.

1967 – 1970

Dallas Chaparrals Logo 1967-1970

Bis 1970 hieß das Franchise Dallas Chaparrals. Das Logo zeigte einen blauen Chaparral-Vogel, der einem braunen Basketball nachjagte. Dies ist ein sich schnell bewegender Kuckuck mit langem Kamm und Schwanz, dem die Künstler besondere Aufmerksamkeit geschenkt haben.

1970 – 1971

Texas Chaparrals Logo 1970-1971

Nachdem das Team den Status eines Texas Chaparrals erhalten hatte, führte es ein neues Emblem ein. Die Designer fügten einen hellrosa „CHAPARRALS“ -Schriftzug und eine graue geometrische Form mit einem breiten schwarzen Umriss in Texas-Form hinzu. Sie platzierten das erste Element direkt unter dem Vogel und das zweite im Hintergrund. Der Ball wurde dreifarbig: Er kombinierte harmonisch Rot, Weiß und Blau.

1971 – 1973

Dallas Chaparrals Logo 1971-1973

Der Club kehrte zum Namen Dallas Chaparrals zurück, was sich jedoch fast nicht im Logo widerspiegelte. Die Entwickler machten die Silhouette des Staates weiß und hinterließen einen schwarzen Rand. Sie haben auch den Spitznamen Burgund und das Vogelgrau neu gestrichen.

1976 – 1989

San Antonio Spurs Logo 1976-1989

Es war eine Zeit dramatischer Veränderungen in der Franchise-Geschichte. Als das Franchise nach San Antonio verlegt wurde, änderten die Eigentümer den Namen, um das Erbe von West Texas widerzuspiegeln. Der Gewinner des Wettbewerbs war der Name Spurs, der die Designer dazu inspirierte, ein neues Clubschild zu kreieren. Infolgedessen betraten die San Antonio Spurs die NBA mit einem lakonischen Schriftzug. Der Spitzname wurde in dreidimensionalen Buchstaben mit einem Reitsporn anstelle eines „U“ gemacht.

1989 – 2002

San Antonio Spurs Logo 1989-2002

1990 erschien das berühmte Logo mit dreifarbigem Hintergrund, das die sogenannten „Fiesta-Farben“ enthielt: Türkis, Orange und Pink. Der Text wurde beibehalten, aber der Name der Stadt wurde weiß und der Spitzname des Clubs schwarz mit weißen Umrissen neu gestrichen. Die Form des Sporns hat sich geändert: Er ist spitzer geworden.

2002 – 2017

San Antonio Spurs Logo 2002-2017

Das Fiesta-Emblem gehört der Vergangenheit an. Sie wurde durch ein strenges Symbol ersetzt, das vier Farben kombinierte: Silber, Schwarz, Grau und Weiß. Die allgemeine Form der Hintergrundform wurde beibehalten, aber die Designer haben sie geschärft, rechte Winkel hinzugefügt und Ränder definiert. Die Inschriften haben eine gewölbte Silhouette erhalten.

2017 – heute

San Antonio Spurs Logo 2017-Heute

2017 registrierte der Basketballclub eine neue Marke ohne die komplizierten grafischen Elemente des Hintergrunds. Es enthält nur die schwarze Inschrift „SAN ANTONIO“ und das Wort „SPURS“ mit einem Sporn anstelle von „U.“

Emblem

San Antonio Spurs Emblem

Das Logo hat sich von einem karikaturblauen Vogel zu einem Doppelbogen mit der Aufschrift „SAN ANTONIO SPURS“ entwickelt. Darüber hinaus ist das Hauptsymbol von dem Moment an, als das Team in die NBA eintrat, ein Reitsporn, an dessen Ende immer ein spitzes Rad abgebildet war.

Das klassische Element hat mehrere Neugestaltungen überstanden, die sich auf Text, Farbschema und kleinere Designdetails auswirken. Schließlich ist es sein Ziel, den Verein als Teil der Kultur Westtexas zu präsentieren, um das historische Erbe der Region und die moderne Ära des Basketballs miteinander zu verbinden.

Schrift und Farben

San Antonio Spurs Zeichen

Der Eurostile-Schriftzug ist seit seinem Umzug nach San Antonio ein wichtiges Element der Identität des Clubs. Dies ist eine serifenlose Schrift, die 1962 vom italienischen Typographen Aldo Novarese entworfen wurde. Es ersetzte Microgramma und wurde in der Vergangenheit häufig in Science-Fiction verwendet. Die quadratischen Buchstaben mit abgerundeten Ecken ähneln Fernsehbildschirmen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts.

Die aktuelle Emblempalette umfasst Schwarz, Weiß und Hellgrau. Aber die Fans werden sich an eine andere Version erinnern – mit einer bunten dreifarbigen Flagge im Hintergrund. Einer Version zufolge repräsentierten „Fiesta-Farben“ (Türkis, Orange, Pink) die mexikanische Bevölkerung der Stadt.