Menu Close

Skrillex Logo

Skrillex Logo

Skrillex ist das Pseudonym für den 1988 in Los Angeles geborenen Komponisten, DJ, Produzenten und Musiker Sonny John Moore. Er begann seine Solokarriere 2007 und erhielt 2008 seinen modernen Spitznamen. Vorher hieß es Twipz.

Bedeutung und Geschichte

Skrillex Logo Geschichte

Seit 2010 hat Skrillex ein eigenes Logo. Offensichtlich ist sein Auftritt mit der Veröffentlichung des Debütalbums My Name is Skrillex EP verbunden. Die stilisierte Inschrift, in der das Pseudonym auf interessante Weise gespielt wird, wurde erstmals von den Medien und einigen Fans kritisiert. Aber Sonny John Moore hat daran nichts geändert, und nach einigen Jahren wurde dieses Markenzeichen zum Kult in der Welt der Tanzmusik.

Emblem

Skrillex Emblem

Das Logo hat zwei Versionen. Die erste – vollständige – enthält das Wort “SKRILLEX”. Die zweite – abgekürzt – besteht aus drei roten Streifen. Dies ist in der Tat ein Fragment des Hauptlogos, das sich von ihm trennte und außerhalb des Kontexts verwendet wurde.

Die drei vertikalen Linien repräsentieren den Buchstaben “ILL” aus der Mitte des Alias. Sie sind vollständig symmetrisch, abgesehen von der Tatsache, dass das “Ich” eine spitze Spitze hat und die beiden “L” der scharfe Teil nach unten gerichtet ist. Die gezackten und gewagten Buchstaben drücken die Skrillex-Philosophie aus und passen perfekt zur rebellischen Stimmung der Musik.

Schrift und Farben

Logo Skrillex

Der Bühnenname Sonny John Moore ist in einer benutzerdefinierten eckigen Schrift geschrieben, die viel mit der Scary Glyphs und Nice Characters Font gemeinsam hat. Jedes Zeichen ist auf seine Weise einzigartig: „S“ ähnelt einem Zick-Zack-Blitz, „K“ und „R“ haben nicht die gleiche Länge vertikaler und horizontaler Linien, extreme Striche von „E“ sind in verschiedenen Richtungen weit voneinander entfernt, „X“ sieht aus wie ein schiefes Kreuz. “I” und “LL” verdienen besondere Aufmerksamkeit, die in Form von Streifen mit einer spitzen Seite dargestellt werden.

Alle Buchstaben sind schwarz, außer “ILL” – der mittlere Teil des Wortes ist rot. Der Hintergrund ist traditionell weiß, ändert sich jedoch je nachdem, wo sich das Emblem befindet. Wenn der Hintergrund schwarz ist, können “S”, “K”, “R”, “E” und “X” weiß sein.