Menu Close

Sky Logo

Sky Logo

Sky Group Limited basiert auf zwei Fernsehunternehmen: British Satellite Broadcasting und Sky Television. Sie fusionierten 1990 zu einem weltbekannten Medienkonglomerat, das zum größten Pay-TV-Anbieter in Irland und Großbritannien geworden ist. Weitere Problembereiche sind Telefonkommunikation und Breitband-Internetzugang. Sky ist seit 2018 Teil von Comcast.

Bedeutung und Geschichte

Sky Logo Geschichte

Die Logos des Telekommunikationsunternehmens spiegeln seinen Namen wider – ein kurzes Wort in einfacher serifenloser Schrift. Es war dieser Minimalismus, der das Medienkonglomerat unvergesslich machte und ihm half, sich von seinen Mitbewerbern abzuheben.

1984 – 1989

Sky Logo 1984-1989

Im Jahr 1984 fanden zwei bedeutende Ereignisse in der Welt des Fernsehens statt. Zunächst wurde aus dem Satellitenfernsehkanal Sky Television. Zweitens beschlossen die Eigentümer, nicht nur den Namen, sondern auch das Konzept der Arbeit einschließlich des Brandings zu ändern. Ein unerwartetes Rebranding berührte das Logo: Im Januar 1984 sahen die Zuschauer erstmals die schwarze Inschrift “SKY” auf ihren Bildschirmen. Der erste Buchstabe war mit dem zweiten und der zweite mit dem dritten verbunden, sodass das Wort wie eine unteilbare Figur aussah.

1989 – 1993

Sky Logo 1989-1993

Sky Television musste sich mit British Satellite Broadcasting zusammenschließen, um eine Reihe finanzieller Probleme zu lösen. In dieser Gewerkschaft nahm sie eine beherrschende Stellung ein, so dass die neue Struktur weiterhin Sky (offiziell – British Sky Broadcasting) hieß. Das Logo hat sich kaum verändert. Designer Harry Marks und Pacific Data Images behielten die alte Schrift bei, machten die Buchstaben jedoch länger und platzierten den Schriftzug in einem breiten schwarzen Ring.

1993 – 1995

Sky Logo 1993-1995

1993 entwickelte Novocom einen neuen visuellen Stil für BSkyB-Fernsehkanäle. Das Hauptemblem wurde ebenfalls modernisiert: Der Ring wurde weiß mit schwarzen Streifen an den Rändern, und das Wort “SKY” ging über den zentralen Kreis hinaus. In diesem Fall hat der untere Rand des Buchstabens “Y” aufgrund der Ausrichtung aufgehört, das “K” zu berühren.

1995 – 1997

Sky Logo 1995-1997

Zwei Jahre nach der Neugestaltung änderte das Novocom Studio erneut die Identität des TV-Unternehmens und seiner Sender. Der Logo-Schriftzug wurde nach links geneigt und mit der rechten Seite nach oben angehoben. Der Ring verschwand – der Name des Konglomerats wechselte zu einem weißen Oval, das sich in einem schwarzen Rechteck befand.

1997 – 1998

Sky Logo 1997-1998

Vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung und des Abschlusses einer profitablen Partnerschaft hat BSkyB sein Logo erneut geändert. Diesmal war das Wort weiß und der Hintergrund schwarz. Der Schriftzug befand sich etwas außerhalb des Ovals, das aufgrund der überlagerten 3D-Effekte wie ein Ei auf dem Bildschirm aussah. Das Rechteck ist verschwunden, was die visuelle Wahrnehmung des Bildes vereinfacht und die Möglichkeiten für die Verwendung in verschiedenen Kanälen erweitert.

1998 – 1999

Sky Logo 1998-1999

Vor der Einführung digitaler Dienste unter der Marke Sky Digital bat das Unternehmen Pittard Sullivan, das Logo neu zu gestalten. Der Designer wählte eine neue Schriftart für die Inschrift (Universe Black), entfernte die Schräge und machte alle Buchstaben klein. Außerdem entfernte er die ovalen Ränder und hinterließ zur Erinnerung eine schwarz gekrümmte Linie – die sogenannte “Satellitenkante”.

1999 – 2001

Sky Logo 1999-2001

Um die Jahrhundertwende gab es eine weitere Neugestaltung, die nur den Schriftzug berührte. Die Buchstaben sind glatter und schlanker geworden. Aus diesem Grund ist das “s” leicht von den miteinander verbundenen “k” und “y” getrennt. Zusätzlich zu allem begann das Unternehmen, ein neues Farbschema zu verwenden: eine Kombination aus Weiß, Gelb und Blau.

2001 – 2009

Sky Logo 2001-2009

Im Jahr 2001 stellte Sky die Bereitstellung analoger Fernsehdienste ein. Etwa zur gleichen Zeit wechselte sie das Emblem und entfernte die schwarze Bogenlinie. Die Form der Buchstaben mit abgerundeten Ecken bleibt gleich.

2009 – heute

Sky Logo 2009-heute

British Sky Broadcasting beschloss, sich nicht mit dem alten Konzept zu befassen, und verfeinerte sein Image erneut. Der Stil ist freundlich geworden, weil die Designer die scharfen Linien geglättet und die Kanten der Buchstaben noch mehr abgerundet haben.

Logo Schriftart und Farben

Sky Zeichen

Sky Group Limited erhielt seinen aktuellen Namen erst 2018, dies hatte jedoch keinerlei Auswirkungen auf das Logo. Tatsache ist, dass sie immer das Schlüsselwort “Sky” als Kernstück ihrer Identität verwendet hat, sodass sie nach dem Rebranding nichts mehr ändern musste.

Sky Emblem

Die Inschrift wird in einer einzelnen Schriftart erstellt, die eine Modifikation von Universe Black mit abgerundeten Ecken und ausgerichteten Buchstabenlinien darstellt. In der Basisversion des Logos ist das Wort schwarz und auf weißem Hintergrund.