Menu Close

St. Louis Blues Logo

St. Louis Blues Logo

St. Louis Blues ist ein amerikanisches Team professioneller Eishockeyspieler, das 1967 in St. Louis, Missouri, gegründet wurde. Sie ist Teil der National Hockey League, Mitglied der Central Division und Mitglied der Western Conference. Der Club entstand als eines der NHL-Expansions-Franchise-Unternehmen. Es ist derzeit im Besitz von SLB Acquisition Holdings LLC und wird von General Manager Doug Armstrong verwaltet.

Bedeutung und Geschichte

St. Louis Blues Logo Geschichte

St. Louis ist der Vorläufer von Blues und Jazz, Musikgenres, die untrennbar mit dieser Stadt verbunden sind. Für Sid Salomon Jr., der das Franchise erhielt, war die Frage nach dem Namen des Teams daher kein Problem. Er stimmte sofort dem Satz „St. Louis Blues “, was es als eine großartige Option für einen singenden Veranstaltungsort ansieht.

Es gab viele Argumente von seiner Seite. Erstens ist dies Teil der Region, in der die Eishockeymannschaft stationiert ist. Zweitens ist es die Verbindung mit den legendären Künstlern und Traditionen der Stadt. Und drittens ist dies der Name der berühmten Komposition Saint Louis Blues, die von WC Handy in St. Louis komponiert wurde, als er eines Morgens an seine Geliebte dachte.

Infolgedessen war die Wahl eines symbolischen Elements für das Logo eindeutig – eine geflügelte blaue Note. Im Laufe der Jahre des Bestehens des Clubs hat sich das Emblem sieben Mal geändert, aber es ist immer mit dem musikalischen Thema verbunden geblieben. Trotz der Neugestaltung wurde die Geografie der Athleten genau wiedergegeben.

1967 – 1978

St. Louis Blues Logo 1967-1978

Die Debütversion enthält nur ein Element, das sauber, präzise und aussagekräftig ist. Sie unterstützt voll und ganz das Konzept der Teamführung: Sie spiegelt die Verbindung zur Stadt des Blues wider, von der die ganze Welt gehört hat.

Die Notiz ist mit einem geneigten Bein dargestellt, das nach links zeigt. Es gibt einen improvisierten Flügel – ein Zeichen für den Start, die Erreichbarkeit eines hohen Niveaus und die Leichtigkeit des Karrierewachstums. Es besteht aus vier verschiedenen Arten von Federn, deren Länge ordentlich ist: Die größte ist die Oberseite, die kürzeste ist die Unterseite. Das letzte Element hat “Unterpolster” in Form von zwei Miniaturvorsprüngen. Alle Linien sind gerade, streng und verifiziert. An den Rändern des lockigen Logos befindet sich ein gelber Umriss.

1978 – 1984

St. Louis Blues Logo 1978-1984

1978 beschloss der Verein zu wechseln. Infolgedessen erschien auf dem Emblem ein Kreis, in den die legendäre Notiz eingefügt wurde. Das zusätzliche Element ist im gleichen Stil wie das Mittelstück gestaltet. Der breite Streifen hat eine dreifache Kante aus einer Kombination dünnerer Linien.

Oben auf dem Feld, das sowohl einer Schallplatte als auch einem Puck ähnelt, befindet sich unten die Inschrift “St. Louis” – “Blues”. Blaue Buchstaben auf gelbem Grund sehen gut lesbar aus. Der Flügel wurde ebenfalls gewechselt: Die tiefe Vertiefung am Anfang der oberen Feder war gelb gestrichen.

1984 – 1987

St. Louis Blues Logo 1984-1987

Für eine sehr kurze Zeit bestand das Logo der Eishockeyspieler aus zwei Teilen: grafisch und verbal. Die erste enthielt eine Musiknote, jedoch mit einem roten Rand. Der zweite befand sich oben und sah aus wie ein Halbbogen aus dem Wort “Blues”.

1987 – 1989

St. Louis Blues Logo 1987-1989

Ein Jahr später genehmigte die Clubverwaltung ein aktualisiertes Emblem: die berühmte zweischneidige geflügelte Note. Die Entwickler entfernten die obere Inschrift und ließen “St. Louis” auf der ersten Feder. Darüber hinaus haben sie das zentrale Detail in dieser Version vergrößert.

1989 – 1998

St. Louis Blues Logo 1989-1998

1989 wechselte das Team zu einem Logo mit einem raffinierten roten Streifen entlang der Kontur. Es ist seit fast zehn Jahren in Gebrauch.

1998 – 1999

St. Louis Blues Logo 1998-1999

Nach einer weiteren Neugestaltung gab der Club die alte Version des Emblems zurück, die heute noch verwendet wird. Die Entwickler verdunkelten die blaue Farbe, entfernten den roten Umriss, entfernten den Schriftzug “St. Louis” und schärften den oberen Teil des Beins. Außerdem haben wir alle Linien geschärft und gleichmäßig gemacht.

1999 – 2008

St. Louis Blues Logo 1999-2008

Mit der Ankunft des Jahrtausends änderte sich der Farbton des äußeren Randstreifens musikalisch: Es wurde viel dunkler.

2008 – heute

St. Louis Blues Logo 2008-heute

Im Jahr 2008 korrigierten die Designer die gelbe Farbe und erhöhten sie auf golden. Es folgten keine weiteren Änderungen.

Logo Schriftart und Farben

St. Louis Blues Emblem

In den Jahren des Bestehens der Franchise wurde die Musiknote als das Hauptelement des Logos angesehen. In der aktuellen Version ist es Single, besteht aus einem Kopf (oval), einer Ruhe (ein Bein mit einer Neigung nach links) und einer Flagge (ein Flügel mit vier Federn).

In früheren Versionen wurden zwei Arten von Schriftarten verwendet: gehackte serifenlose Schrift und benutzerdefinierte breite Serife. Alle Buchstaben waren in Großbuchstaben. In der aktuellen Version fehlt der Textteil.

St. Louis Blues Zeichen

Die Markenpalette des Emblems ist mit dem Namen des Hockeyclubs und dem Blues verbunden, sodass Blau als vorrangig angesehen wird. Es wechselte von klassischem Oxford-Blau zu Königsblau. Das Logo zeigt auch Weiß und Spanischgelb.