Menu Close

The Office Logo

The Office Logo

Die amerikanische Fernsehserie The Office ist in 9 Staffeln unterteilt, die zwischen 2005 und 2013 bei der National Broadcasting Company ausgestrahlt wurden. Sie enthalten 201 Episoden, d auf BBC Two. Die Hauptgenres sind Satire, Pseudodokumentarfilm und Komödie. Das Thema der Serie ist das Leben von Kollegen in einem geschlossenen Team, ihre Probleme, Komplexe, Konflikte, Freundschaften und Arbeitstage.

Bedeutung und Geschichte

The Office Zeichen

Die Komödie wird als Reportage aus dem Büro der fiktiven Firma Dunder Mifflin gedreht, die Schreibwaren und Papierprodukte verkauft. Trotz der Existenz eines vorgefertigten Drehbuchs ähnelt die Serie einer Reality-Show, da die Schauspieler improvisieren durften. Außerdem wussten sie nicht, wo die Kamera war und aus welchem ​​Winkel sie gerade gefilmt wurden. Dank eines kreativen Ansatzes sind viele Aktionen unvorhersehbar und Emotionen absolut real.

Entwickelte sich in den ersten Episoden die Handlung nur auf engstem Raum des Büros, so gingen die Helden später nach und nach über die vier Wände hinaus. Das Publikum lernte ihre Familie, den Haushalt und das Privatleben kennen. Aber der Drehstil hat sich nicht geändert: Jede Episode sieht aus wie ein Ausschnitt aus einer Dokumentation.

Die amerikanische Version von The Office ist eine erfolgreiche Adaption der britischen Show mit 14 Folgen. Sie hat über 20 Auszeichnungen für ihr kreatives Geschichtenerzählen, ihre exzellente Regie, ihr herausragendes Schauspiel und andere von der Kritik gefeierte Leistungen erhalten. Aus der beliebten Komödie wurde im Laufe der Zeit eine Art Medien-Franchise: Darauf aufbauend entstand ein Computerspiel.

Das Amt kopiert nicht nur das Format der gleichnamigen britischen TV-Serie, sondern auch das Logo – eine kurze schwarze Aufschrift auf weißem Grund. Ursprünglich verwendete der Titel eine standardmäßige schwarze Sans-Serif-Schrift. Für die amerikanische Version bevorzugten die Entwickler ein ganz anderes Design: Buchstaben mit “Fehlern” und Rundungen an den Enden, als wäre das Wort auf einer Schreibmaschine geschrieben worden. Gleichzeitig blieb die Farbe schwarz, obwohl es eine alternative Option gibt – eine rote Inschrift, die schräg angeordnet und in zwei Linien unterteilt ist.

Das Logo der Comedy-Show ist sehr lakonisch. Die Designer fügten keine grafischen Elemente hinzu, sondern beschränkten sich auf einen einfachen schwarzen Titel auf weißem Hintergrund. Dies hat seine eigene Symbolik: Eine Wortmarke sieht aus wie ein Textstück in einem Dokument, weshalb sie mit Büroarbeit in Verbindung gebracht wird.

Alle Buchstaben sind klein geschrieben, was auf eine gewisse Unvollständigkeit hinweist. Man hat den Eindruck, dass die Inschrift irgendwo einen Anfang und ein Ende hat und selbst aus dem Zusammenhang gerissen ist. Dieser Effekt wird durch die Stilisierung verstärkt: Die Schriftzeichen wirken aufgrund ihrer charakteristischen Form wie Drucke. Die rote Version ist mehr Werbung und sieht aus wie eine Briefmarke.

Logo Schriftart und Farben

The Office Emblem

Die für das Office-Logo verwendete Schriftart hat viele Gegenstücke. Es gibt sowohl kostenpflichtige Optionen (Typewriter FS Regular von FontSite Inc. oder Typewriter Serial Regular von SoftMaker) als auch kostenlose (Linowrite Regular von LennardGlitter, Typewriter Regular von Roger White). Sie vereint das gleiche Buchstabendesign: Sie scheinen mit einer Schreibmaschine geschrieben zu sein. Charakteristische Merkmale des Stils sind Disproportionen, Unebenheiten, Rundungen an den Enden, lange Serifen oben “h” und “i”.

Der Titel der Sitcom-TV-Show ist schwarz eingefärbt und der Hintergrund ist komplett weiß. Diese Kombination erweckt den Eindruck, als sei die Inschrift Amtsunterlagen entnommen. Eine minimalistische Palette verknüpft das Logo und die zugehörige TV-Show. Ein ähnlicher Trick wurde in der britischen Version von The Office verwendet. Es gibt auch ein leuchtend rotes Emblem, das anziehen soll