Menu Close

Vegas Golden Knights Logo

Vegas Golden Knights Logo

Vegas Golden Knights ist ein relativ junger Hockeyclub aus der NHL. Sein erstes Match fand in der Saison 2017-2018 statt. Er spielt Heimspiele in der T-Mobile Arena. Der aktuelle Name wurde am 22. November 2016 gewählt. Er ist eine Hommage an die Army Black Knights-Sportteams, die die United States Military Academy bei Intercollegiate-Wettbewerben vertreten. Diese Entscheidung wurde von Bill Foley getroffen, der 70% der Franchise besitzt. Zuerst wollte er sich auf die Black Knights-Variante konzentrieren, aber die Beamten waren dagegen. Die Vegas Knights-Version war ebenfalls nicht geeignet, da die London Knights zu diesem Zeitpunkt bereits existierten.

Bedeutung und Geschichte

Vegas Golden Knights Logo Geschichte

Im Gegensatz zu vielen anderen Clubs zieht Vegas Golden Knights keine Parallelen zwischen dem Logo und dem Maskottchen. Immerhin ist sein Maskottchen das Eidechsen-Gila-Monster, und das Emblem zeigt vorhersehbar einen Ritterhelm. Der Prozess der Entwicklung des Abziehbilds dauerte lange. Die erste inoffizielle Version erschien 2016, fast sechs Monate vor der Genehmigung der endgültigen Version.

Und es hat nichts mit dem zu tun, was wir jetzt sehen: Die Designer haben sich damals nicht mit dem Thema Ritter befasst, da das Team noch keinen tatsächlichen Namen hatte. Sie platzierten einfach die Wörter “Vegas Hockey”, die in weißen Buchstaben mit abgeschnittenen Ecken geschrieben waren, neben dem National Hockey League-Logo und verwendeten einen festen schwarzen Hintergrund als Kontrast.

Das endgültige Emblem unterscheidet sich stark vom inoffiziellen Original. Da Vegas Golden Knights zum Zeitpunkt seiner Gründung bereits ihren Namen erhalten hatte, versuchten die Künstler, ihn zu schlagen. Dazu zeichneten sie den wichtigsten Teil der Ritterrüstung – einen Helm. Es ist in einem rechteckigen Wappen mit scharfer Basis dargestellt und erstreckt sich nur geringfügig darüber hinaus.

Das grafische Zeichen des Hockeyclubs spiegelt das ritterliche Thema wider, wie die Hauptattribute mittelalterlicher Krieger zeigen: ein Schild und ein Helm. Das erste Element kann jedoch eher als heraldisch angesehen werden, da viele Sportorganisationen es auf ihren Logos verwenden. Herzstück ist also der Gladiatorenhelm. Wie die Designer überlegten, vermittelt es perfekt das gewählte Konzept, sieht ziemlich ernst und einschüchternd aus. Daher begannen sie nicht, es mit Inschriften oder anderen Elementen zu ergänzen, und entschieden sich für ein lakonisches Design.

Logo Schriftart und Farben

Vegas Golden Knights Emblem

Auf den ersten Blick ist das Emblem des Teams nicht bemerkenswert: Der Helm auf dem Schild scheint eine banale Verkörperung des Ausdrucks Vegas Golden Knights zu sein. Tatsächlich ist jedoch alles viel tiefer und symbolischer. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass die Vorderseite des Helms ein “V” bildet. Offensichtlich gibt es einen Hinweis auf die Heimatstadt des Clubs, Las Vegas. “Las” wird absichtlich weggelassen, um den Clubnamen nicht mit dem vierten Wort zu überladen. Darüber hinaus verwenden die Einheimischen selbst häufig eine abgekürzte Version – Vegas.

Daher enthält das Logo keine Beschriftungen. Der einzige Buchstabe auf dem Schild hat große abgeschrägte Serifen. Es ist komplett schwarz und im negativen Raum sichtbar. Der Helm wiederum ist in zwei Farben lackiert: Grau und Hellgold. Gleichzeitig scheint es dreidimensional und vorwärts geschoben zu sein, das heißt, es wird nicht auf den Schild gezeichnet, sondern befindet sich direkt davor. Dieser Effekt wird durch eine erfolgreiche Kombination von mehrfarbigen Formen und Linien erzeugt.

Vegas Golden Knights Vichy Symbol

Jede Farbe, die auf dem Emblem vorhanden ist, hat ihre eigene verborgene Bedeutung. Zum Beispiel bildet ein schwarzer Schatten nicht nur den Buchstaben “V”, sondern gibt auch die Bildtiefe und erzeugt ein Gefühl unsichtbarer Präsenz. Der graue Stahlton spiegelt Haltbarkeit und Festigkeit wider. Golden wiederum ist ein direkter Verweis auf den Teamnamen Vegas Golden Knights. Darüber hinaus ist es untrennbar mit dem Bundesstaat Nevada verbunden, in dem seit langem Gold abgebaut wird.