Menu Close

Westpac Logo

Westpac Logo

Westpac ist Australiens erste und älteste Bank. Der vollständige Name lautet Westpac Banking Corporation. Es ist eines der vier größten Finanzinstitute des Landes. Die Zeit seiner Gründung ist April 1817. Dann wurde es als Bank of New South Wales gegründet und erhielt nach der Fusion mit der Commercial Bank of Australia seinen heutigen Namen und Status. Diese Veranstaltung fand im Mai 1982 statt. Jetzt ist es eine internationale Bankstruktur mit fünf Filialen: Westpac New Zealand, Westpac Institutional Bank, BT Financial Group, Handels- und Geschäftsbank und Verbraucherbank. Über 1204 Filialen und 3222 Geldautomaten werden 14 Millionen Kunden bedient. Der Hauptsitz befindet sich in Auckland.

Bedeutung und Geschichte

Westpac Logo Geschichte

Die Bank wurde als größtes Finanzinstitut im riesigen westpazifischen Raum konzipiert. Zunächst eröffnete BNSW (kurz für Bank of New South Wales) Niederlassungen in Australien und fast ganz Ozeanien. Dieses Ereignis erstreckte sich über das 19. und 20. Jahrhundert. 1850 eröffnete seine Niederlassung in Moreton Bay, ein Jahr später – in der Stadt Victoria, 1861 – in Neuseeland, 1877 – im südlichen Teil des Landes und 1883 – im westlichen Teil. Dann ging die Bank zu einer erweiterten Expansion über: 1901 eröffnete sie eine Filiale in Fidschi, 1910 – in Papua-Neuguinea und Tasmanien. So erlangte das Westpac-Logo breite Anerkennung.

Es folgten mehrere Fusionen und Ableger, die sich nicht im Firmenlogo widerspiegelten. Sein heutiger Name war und bleibt seine Basis. Es besteht aus zwei Teilen, die die Region angeben, die dieses Finanzinstitut abdeckt: “WESTern” und “PACific”. In einigen Fällen wurde der vollständige Name verwendet, in anderen wurde er abgekürzt. Insgesamt gibt es fünf grundlegende Logos in der Geschichte der Bank.

1931 – 1974

The Bank of New South Wales Logo 1931-1974

Zunächst genehmigte das Management ein maßgeschneidertes monochromes Wappen. Das heißt, es ist kein Symbol jeglicher Art oder Dynastie, sondern ein speziell entworfenes Utensil. Das Logo zeigt einen klassischen Schild – unten schmal und oben breit. Es ist von nationalen Talismanen umgeben: Emu (links ein Strauß), ein Schwan (rechts) und ein Känguru (oben). Auf dem Schild selbst befinden sich Werkzeuge und verschiedene Elemente, die die enge Verbindung der Bank mit dem Erbe des Staates und seinen Wurzeln unterstreichen.

1974 – 1982

The Bank of New South Wales Logo 1974-1982

Die moderne Ära der BNSW-Identität begann 1974 mit dem vollständigen Namen der Institution auf einer orange-sandigen Leinwand. Auf dem weißen horizontalen Streifen innerhalb des Rechtecks ​​befindet sich die Inschrift “Bank of New South Wales”. Es besteht aus schwarzen serifenlosen Zeichen. Die Anfangsbuchstaben in den Wörtern sind in Großbuchstaben, der Rest in Kleinbuchstaben. Links neben dem Text befindet sich das ursprüngliche Symbol – ein stilisiertes „W“. Das Symbol besteht aus drei breiten Blütenblättern: einem geraden (vertikales Rechteck) und zwei schrägen (zwei seitlichen Parallelogrammen).

1982 – 2003

Westpac Banking Corporation Logo 1982-2003

1982 fusionierte die Bank of New South Wales mit der Commercial Bank of Australia zur Westpac Business Corporation. Der neue Name wurde zum ersten Mal im Emblem verwendet, das aus der Fusion von “westlich” und “pazifisch” hervorgegangen ist. Es gibt keine anderen verbalen Bezeichnungen. Der grafische Teil wird durch “W” ausgedrückt – ein einzelnes rotes Zeichen, das aus drei breiten Streifen besteht. In diesem Fall wird der Großbuchstabe ersetzt. Die restlichen Zeichen sind Kleinbuchstaben, gedrungen und horizontal leicht verlängert.

2003 – heute

Westpac Banking Corporation Logo 2003-heute

In dieser Version haben die Entwickler die Schriftart korrigiert: Sie haben die Verlängerung der Buchstaben entfernt und die schwarze Farbe durch dunkelgrau ersetzt. Außerdem haben sie dem Symbol Helligkeit hinzugefügt, sodass es jetzt ein sattes Rot hat. Dieses Logo wurde nicht storniert und wird weiterhin von der Bank verwendet.

2010 – heute

Westpac Banking Corporation Logo 2010-heute

Parallel zum bestehenden Emblem wurde ein weiteres genehmigt – eigentlich das gleiche, aber vereinfacht. Designer haben das Wort “Westpac” gestrichen, weil Anfang 2010 Bankensymbole auch ohne dieses Wort gut erkennbar waren. Diese minimalistische “W” -Version ist hauptsächlich für Werbematerialien gedacht und wird daher in mehreren Beispielen erstellt: Weiß auf Rot, Schwarz auf Weiß, volumetrisch (im 3D-Format).

Logo Schriftart und Farben

Westpac Emblem

Die visuelle Identität der australischen Bank wandelte sich von komplexen zu einfachen Formen. Während das Debütlogo viele lokale Talismane und Heraldik enthielt, ist jetzt alles auf einen stilisierten Buchstaben beschränkt. Das „W“ sieht aus wie eine blühende Blume mit drei Blütenblättern: einem geraden mittleren und einem schrägen seitlichen. Sie bestehen aus geometrischen Formen – einem Rechteck und einem Parallelepiped, die sich unten nicht berühren.

Der erste Schriftzug befindet sich in einer Schriftart, die an Urbano Bold Expanded erinnert, jedoch mit einem länglichen „f“ -Haken. Die nächste Version des Logos enthält den Namen der Bank mit einer Schriftart, die der kommerziellen Version von Foundation Sans Bold Extended und der kostenlosen FunZone Regular nahe kommt. Der Buchstabe “t” mit einem länglichen rechten Teil wird einzeln geschlagen. Das aktuelle Emblem besteht aus dem Wort “Westpac” in Lucida Sans Demi. Es wurde vom Designstudio Charles Bigelow & Kris Holmes erstellt und erstmals in URW ++ veröffentlicht.

Westpac Banking Corporation Zeichen

Die Farbpalette ist stabiler. Es bestand zu jeder Zeit aus hellen Rottönen mit einer Tendenz in Orange oder Scharlach. Fügen Sie ihnen nun Dunkelgrau und Schwarz hinzu. Der Hintergrund ist normalerweise weiß, aber Versionen sind auch mit einem schwarzen Hintergrund erhältlich.