Menu Close

Aston Martin Logo

Aston Martin Logo

Aston Martin ist ein Premium-Auto, das Luxus, Raffinesse, Geschwindigkeit und Qualität vereint. Die Geschichte des Unternehmens begann 1913, als Lionel Martin, ein leidenschaftlicher Autorennsportbegeisterter, beschloss, sein eigenes Auto zu bauen. Zusammen mit Robert Bamford gründeten sie die Firma Bamford & Martin und beschäftigten sich mit der Produktion und dem Verkauf von Autos. Der erste Aston Martin Rennwagen erschien 1915. Es hat seinen Namen vom Nachnamen des Gründers und dem Aston Hill, in dem Lionel Rennen gefahren ist.

Bedeutung und Geschichte

Aston Martin Logo Geschichte

Die Geschichte der Marke Aston Martin ist nicht einfach. Das Unternehmen hat mehr als einmal Krisen erlebt. Seit mehr als hundert Jahren hat es mehrere Eigentümer gewechselt. Und erst 2012 wurde Aston Martin unabhängig. Natürlich hat die Nachfolge der Firmenchefs das Logo beeinflusst. Trotz häufiger Änderungen gab es jedoch keine Kardinaltransformationen. Alle Aston Martin-Logos außer dem ersten hatten Flügel, die das Emblem zu einem der bekanntesten der Welt machen. Die Kotflügel (nach Ansicht vieler Experten stammen sie von Bentley) symbolisieren die Hauptmerkmale aller Autos der Marke: Geschwindigkeit, Freiheit, Traum.

1921 – 1926

Aston Martin Logo 1921-1926

Das erste Aston Martin-Logo erschien 1921. Es war elegant und lakonisch: Ein Kreis, in dem sich die Buchstaben A und M überlagern. Die klassische strenge Schrift, schwarze Buchstaben und ein Kreis, ein bronzener Hintergrund machen das Logo stilvoll und teuer.

1927 – 1930

Aston Martin Logo 1927-1930

1927 wurde das Aston Martin-Logo erstmals geändert. Dies waren die dramatischsten Veränderungen in seiner Geschichte. Der Kreis wurde durch Flügel ersetzt, die Geschwindigkeit symbolisierten. Die Buchstaben wurden durch den vollständigen Namen des Unternehmens ersetzt. Die Inschrift befindet sich so, dass der in der Mitte befindliche Buchstabe M mit den horizontalen Elementen zweier Buchstaben T verbunden ist. Vom vorherigen Logo sind nur die Bronzefarbe, die strenge Schrift und der Lakonismus erhalten geblieben.

1930 – 1932

Aston Martin Logo 1930-1932

1930 wurde beschlossen, die Bronzefarbe des Logos in Silber zu ändern. Darüber hinaus haben sich die Flügel geschärft und einen klareren Umriss erhalten. Trotz der Tatsache, dass das neue Aston Martin-Logo solider geworden ist, dauerte es nur zwei Jahre.

1932 – 1939

Aston Martin Logo 1932-1939

1932 ähnelte das Aston Martin-Logo dem heutigen. Die Flügel erwarben “Federn” und wurden glatter, der Firmenname wurde in ein Rechteck eingeschrieben und in der Mitte platziert. Silber wurde durch Gold und Schwarz ersetzt. Das neue Logo sah luxuriöser aus und übertraf das vorherige deutlich. Dies erlaubte ihm eine längere Lebensdauer als in früheren Versionen – 7 Jahre.

1939 – 1950

Aston Martin Logo 1939-1950

Das Logo der 40er Jahre unterschied sich von dem der 30er Jahre nur in der Farbe: Gold wurde durch Silber ersetzt. Diese geringfügigen Änderungen haben das Logo strenger gemacht. Er war die Grundlage des Emblems, das wir heute sehen.

1950 – 1971

Aston Martin Logo 1950-1971

1947 fand eine bedeutende Veränderung in der Geschichte von Aston Martin statt: David Brown wurde sein Besitzer. Mit seiner Ankunft begann sich das Unternehmen schnell zu entwickeln. Natürlich spiegelten sich die Änderungen im Logo wider.

1950 erschien der Name David Brown über dem etwas kleineren Schriftzug Aston Martin. Die Hintergrundfarbe ist jetzt beige mit dünnen silbernen Linien. So konnte ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit erreicht werden.

1971 – 1972

Aston Martin Logo 1971-1972

Das Logo wurde erneut aktualisiert. Silber wurde wieder durch Gold ersetzt. Diese Option war vielleicht die luxuriöseste, hielt aber nicht lange an. Der Grund dafür war ein Führungswechsel.

1972 – 1984

Aston Martin Logo 1972-1984

1972 wurde Aston Martin von Company Developments Ltd. übernommen. Dies führte zum Verschwinden des Namens David Brown aus dem Emblem. Die alte Hauptfarbe wurde durch eine neue ersetzt – kaltes Grau. Die Linien blieben goldfarben, aber heller.

1984 – 2003

Aston Martin Logo 1984-2003

Obwohl das 1984 aktualisierte Logo laut Experten nicht das beste ist, hat es fast 20 Jahre gedauert. Die vergrößerte Inschrift, die verdickten Linien, die verengten Buchstaben – all dies machte das Emblem brutaler und weniger raffiniert.

2003 – 2021

Aston Martin Logo 2003-2021

Im Jahr 2003 wurde der neue Hauptsitz von Aston Martin eröffnet. Und im selben Jahr erschien ein Logo, das bis heute aktuell ist. Es ist eleganter und moderner geworden. Jetzt befinden sich die Wörter Aston Martin in einem grünen Rechteck, die Linien sind eleganter geworden.

Das Emblem verkörpert die Hauptmerkmale von Aston Martin-Autos: Prestige, Professionalität, Geschwindigkeit, Freiheit, Überlegenheit. Einfache Schrift, Minimalismus und coole silberne Farbe zeigen, dass die Marke Aston Martin zuverlässig und teuer ist. Die Autos des Unternehmens sind jederzeit gut.

2021 – heute

Aston Martin Logo 2021-heute

Das aktualisierte Emblem besteht aus denselben Elementen wie das vorherige Logo, da bei der Neugestaltung nicht der Gesamtstil, sondern einzelne Details berührt wurden. Jetzt erschienen Rippen auf den ausgebreiteten Flügeln, die benachbarte Federn voneinander trennten. Dünne Linien sind voluminös, konvex, während breite Streifen zwischen ihnen eingefallen sind und sich optisch unterhalb ihres Niveaus befinden. Dieser visuelle Effekt wird durch Anwenden von Schatten unter den oberen Rändern der erhabenen Rippen erzeugt.

Am Boden (an der Kreuzung der Flügel) bildet sich eine kleine dreieckige Kerbe, die einem kurzen Schwanz eines Vogels mit einem gegabelten Ende ähnelt. Dieser Stiltrick verbindet das Wahrzeichen der Automarke mit schnellem Flug und hohen Geschwindigkeiten. In der Mitte des horizontalen Rechtecks ​​befindet sich der Name der Autofirma. Es ist auch in gerippter Schrift mit einem 3D-Effekt hergestellt, so dass es den Anschein hat, dass die Buchstaben leicht über die Oberfläche hinausragen.

Im Jahr 2016 (laut einigen Quellen im Jahr 2017) registrierte das Unternehmen ein neues Logo, bei dem es sich um einen doppelt gerahmten Kreis mit sich kreuzenden V-förmigen Linien handelt. Es sieht nicht wie die üblichen Flügel aus, sondern ähnelt eher dem ersten Logo von 1921 – 1926. Laut den Markenvertretern wird das neue Emblem zum Markieren von Kleidung, Accessoires, Souvenirs usw. verwendet.

Logo Schriftart und Farben

Aston Martin Emblem

Die meisten Versionen des Aston Martin-Logos, einschließlich des modernen, werden von Silber dominiert. Und das ist kein Zufall. Es ist verbunden mit Raffinesse, Anmut, Eleganz, Reichtum und Selbstvertrauen. Schwarz, das auch im Logo enthalten ist, ist ein Symbol für Prestige, Raffinesse, Stärke und Kraft. Der Firmenname ist auf einem grünen Hintergrund. Diese Farbe wurde nicht zufällig ausgewählt, weil sie Wohlstand, Wohlstand und Zuverlässigkeit verkörpert. So spricht das gesamte Farbschema des Aston Martin-Logos von der Autorität und Stabilität des Unternehmens, dass Autos nicht jedem zur Verfügung stehen, sie betonen den hohen Status ihres Besitzers.

Aston Martin Zeichen

Im Grafikdesign ist der Typ sehr wichtig. Es kann sowohl das Image des Unternehmens verbessern als auch es verderben. Für das Aston Martin-Logo wurde eine einfache, übersichtliche serifenlose Schrift gewählt. Er ist raffiniert und streng, kombiniert Stärke und Entschlossenheit. Und es passt gut zu allen anderen Elementen des Logos.