Menu Close

Audi Logo

Audi Logo

Audi ist ein legendärer deutscher Automobilhersteller. Das Unternehmen wurde 1909 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ingolstadt. Im Jahr 1932 fanden große Veränderungen statt. Das Unternehmen wurde Teil des Automobilkonzerns Auto Union GmbH.

Bedeutung und Geschichte

Audi Logo Geschichte

Heute ist Audi ein eigenständiger Geschäftsbereich der Volkswagen AG.

Produktionsstätten befinden sich auf allen Kontinenten. Die Fabriken produzieren Frequenzweichen, Cabrios sowie Mittel-, Executive- und Business-Class-Autos. Das Audi-Logo hat sich häufig geändert. Wie es war, werden Sie jetzt herausfinden.

1909 (Pre-Launch)

Audi Logo 1909 (pre-launch)

Das erste Audi-Logo erschien 1909. Die Pre-Launch-Version des Logos stand in direktem Zusammenhang mit dem Namen des von August Horch geschaffenen Unternehmens. Der Familienname des Firmengründers bedeutet „zuhören“. Die Geschäftspartner von August Horch schlugen eine Originalversion vor – eine Übersetzung des Familiennamens ins Lateinische. In der imperativen Stimmung bedeutet Audi zuhören. Dieser Name spiegelte sich in der ersten Version des Logos wider. Dies ist eine schöne diagonale Beschriftung. Das Emblem ist dunkelgrau gehalten. Darin ist nichts Überflüssiges.

1909

Audi Logo 1909

1909 wurde eine radikal neue Lösung entwickelt. Nach der Registrierung der Automobilfirma erschien ein Logo, das in strengen Schwarz-Weiß-Farben gestaltet war. Das Emblem bestand aus mehreren ikonischen Elementen. Es ist ein schwarzes Dreieck, in dem Sie den Namen des Unternehmens sehen können, das in Weiß ausgeführt wird. Das Dreieck hat eine Halbkugel und eine Einheit oben. Was wollte der Firmengründer dazu sagen? Die Tatsache, dass Audi Autos an der Spitze des Marktes stehen.

1909 – 1932

Audi Logo 1909-1932

Während dieser Zeit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens hat sich das Logo praktisch nicht geändert. Der einzige Unterschied zur vorherigen Version besteht darin, dass der Firmenname in einer anderen Schriftart geschrieben ist. Der Rest der Elemente bleibt gleich. Den ersten Platz erhalten deutsche Autos auf dem Podium. Sie kombinieren einwandfreie Qualität und ein höheres Maß an Komfort.

1932 – 1949

Auto Union Logo 1932-1949

1929 begann die Weltwirtschaftskrise. Aufgrund des allgemeinen Geldmangels wurden Audi-Autos praktisch nicht gekauft. 1932 ereignete sich ein wichtiges Ereignis. Die vier Unternehmen Horch, Wanderer, DKW und Audi haben sich zu einem zusammengeschlossen. So erschien der Automobilkonzern Auto Union AG. Das alte Logo ist irrelevant geworden. Eine neue Version ist erschienen – vier Ringe mit miteinander verbundenen Markenemblemen. Dieses Logo symbolisierte die Einheit der vier Unternehmen und die enorme Stärke der Gewerkschaft.

1949 – 1969

Auto Union Logo 1949-1969

Zu Beginn dieser Tätigkeitsperiode des deutschen Konzerns hat sich das Logo erheblich verändert. Es wurde vereinfacht. Die Embleme der Partner wurden von den Ringen entfernt. Stattdessen erschien ein schwarzes Rechteck auf dem Logo, das alle Kreise in der Mitte kreuzte. Innerhalb des Rechtecks ​​wurde eine Inschrift angebracht. Dies ist der Name des Unternehmens – Auto Union, ausgestellt in Weiß auf schwarzem Hintergrund. So wollten die Mitbegründer des Unternehmens die Macht ihrer Gewerkschaft demonstrieren.

1969

Audi NSU Logo 1969

In diesem Jahr schloss sich die NSU Motorenwerke AG, ein Motorrad- und Automobilhersteller, dem Konzern an. Die Designer haben das Logo erneut geändert. Die vier miteinander verbundenen Ringe verschwanden. Stattdessen erschien ein großes schwarzes Rechteck. Es trug einen weißen Audi NSU-Schriftzug. Dieses Logo hielt nicht lange an.

1969 – 1995

Audi Logo 1969-1995

Dies ist eine neue Periode in der Entwicklung des Automobilunternehmens. 1965 geriet das Unternehmen unter die Kontrolle von Volkswagen. Seitdem produzierten die Fabriken Autos unter der alten Marke Audi. Das alte Logo musste geändert werden. Die neue Entscheidung symbolisierte Vertrauen und Stärke. Es wurde in Form von vier miteinander verbundenen Ringen präsentiert. Es gab aber auch signifikante Änderungen: die blaue Farbe der Ringe, das Fehlen des Firmennamens.

In dieser Zeit wurde ein weiteres einzigartiges Logo entwickelt. Es ist ein horizontales schwarzes Oval. In einer solchen geometrischen Form wurde der Audi-Schriftzug hergestellt. Die Inschrift ist eher ungewöhnlich gestaltet. Es wird auf solche Momente hingewiesen: eine nicht standardmäßige Schriftart, fette weiße Buchstaben und ein abgerundeter Buchstabe d.

1978 – 1995

Audi Logo 1978-1995

1978 wurde ein markantes Logo entwickelt, das auf dem Auto nicht zu übersehen ist. Die schwarze Farbe änderte sich zu rot. Der alte weiße Schriftzug bleibt erhalten. Ein bemerkenswertes Element des Logos ist ein dünner weißer und roter Umriss. Das neue Logo des Automobilkonzerns war von weitem sichtbar. Weiß und Rot sind eine traditionelle Kombination aus Mut, Aktivität und Energie. Dies ist die ideale Lösung für ein Unternehmen, das neue Erfolge entwickelt und anstrebt.

1995 – 2009

Audi Logo 1995-2009

1995 entwickelten die Designer eine ungewöhnliche Version des Logos, die bis ins kleinste Detail durchdacht war. Sie kombinierten die beiden vorherigen Lösungen und vereinfachten sie. Anstelle von blauen Ringen erschienen dreidimensionale Silberringe. Darunter befindet sich der Audi-Schriftzug. Dies sind leuchtend rote Buchstaben, die Aufmerksamkeit erregen. Die Designer haben versucht, die massive Inschrift mit dünnen silbernen Ringen auszugleichen. Das ursprüngliche Logo wurde von den Mitbegründern des Unternehmens gemocht und bestand bis 2009. Es verbindet harmonisch Exklusivität und Eleganz.

2009 – 2016

Audi Logo 2009-2016

2009 beschlossen die Designer, das Logo leicht zu ändern. Der Firmenname wurde von der Mitte nach links unten verschoben. Die Inschrift hat abgenommen. Silberringe haben sich geändert. Ihre Größe hat ebenfalls zugenommen. Silberringe standen im Mittelpunkt. Diese Elemente symbolisieren die unzerbrechliche Einheit der vier Gründer des renommierten Automobilkonzerns.

2016 – heute

Audi Logo 2016-heute

2016 haben Designer das Audi-Logo drastisch vereinfacht. Die 3D-Elemente sind weg. Legendäre Ringe, die miteinander verbunden sind, haben ihre Farbe geändert. Jetzt sind sie nicht silber, sondern schwarz. Es gibt keine zusätzlichen Inschriften. Das Original-Logo des Autoherstellers sieht stilvoll und prägnant aus.

Im Jahr 2017 erschien im Internet die Information, dass der deutsche Konzern zwei neue Embleme patentiert hatte. Experten spekulieren, dass dies auf das Aufkommen von Elektroautos und Luxusmodellen von Audi zurückzuführen ist. Sie zeichnen sich durch Luxus, verbesserte Leistung und Einzigartigkeit aus. Die erste Version des Logos besteht aus zwei Paaren schwarzer Halbringe, die miteinander verbunden sind. Und die zweite Option sind Ringe ohne Gewebe. In beiden Fällen bleiben die Embleme erkennbar und mit Audi verbunden.

Logo Schriftart und Farben

Audi Emblem

Das Logo eines großen Automobilkonzerns hat sich ständig geändert. Die Schrift hatte immer ungewöhnliche Rechtschreiboptionen für die Buchstaben A und D.

Das Farbschema hat sich ebenfalls geändert. Zuerst war es schwarz, weiß und blau, und dann wurde Rot hinzugefügt. 1995 stellten Designer eine neue Idee vor – silberne Metallringe. Mit Hilfe solcher Lösungen haben die Entwickler die Zuverlässigkeit des Unternehmens und die Professionalität der Mitarbeiter unter Beweis gestellt.

Audi Zeichen

Heute ist das Audi-Logo schwarz. Miteinander verbundene Ringe spiegeln die reiche Geschichte des Unternehmens wider und sind mit hoher Qualität verbunden. Dieses Emblem auf dem Kühlergrill eines Autos ist auf der ganzen Welt anerkannt!