Menu Close

BYD Logo

BYD Logo

BYD (genauer BYD Auto Co., Ltd.) ist ein chinesischer Automobilhersteller, der eine breite Palette von Fahrzeugen herstellt. Das Sortiment umfasst Elektroautos, Hybridautos, benzinbetriebene Autos, Lastwagen, Busse, Gabelstapler, Elektrofahrräder. Und einer seiner Geschäftsbereiche produziert zusammen mit Mercedes-Benz Luxusautos der Marke Denza. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet, nachdem die BYD Company Qinchuan Machinery Works von Norinco übernommen hatte. Der Hauptsitz befindet sich in der Stadt Xi’an, Provinz Shaanxi.

Bedeutung und Geschichte

BYD Logo Geschichte

Durch den Kauf eines Automobilunternehmens erhielt BYD automatisch die Rechte zur eigenständigen Produktion von Autos und anderen Autos, für die es einen Vertrag abschloss. So sammelte sie Erfahrungen, denn das Werk in Qinchuan baut seit 1987 Autos. Das Unternehmen begann mit dem QJC7050 mit einem 30,5-Kubikzoll-Motor. Zum Zeitpunkt der Übernahme befand sich auch dessen Version des QCJ7181 Flyer in der Entwicklung, den der neue Besitzer 2005 als seine eigene einführte und in BYD Flyer umbenannte.

Im Herbst 2008 wurde der Autohersteller vom Wirtschaftsmagnaten Warren Buffett über Sino-American Energy Holdings aufgekauft. Gleichzeitig wurde eine Hybridversion der BYD F3-Limousine auf den Markt gebracht und der Export von Produkten ins Ausland etabliert – in den Nahen Osten, Südamerika und Afrika. Dann begann eine Phase des aktiven Wachstums des Unternehmens unter strikter Kontrolle der technischen Prozesse. Dafür wurde BYD 2013 mit dem Top Crash Facility Award ausgezeichnet.

Im Jahr 2020 begann das Unternehmen mit einer Reihe von Nutzfahrzeugen in Europa zu expandieren. Es gewann auch lukrative Aufträge zur Lieferung von 406 Elektrobussen nach Kolumbien. Ihr Unternehmen wird bis Mitte 2022 liefern, wobei insgesamt 1002 Einheiten dieser Art von Ausrüstung benötigt werden. Das heißt, die Bekanntheit des BYD-Markenemblems wächst von Jahr zu Jahr. Der Name, der der visuellen Identität zugrunde liegt, ist übrigens eine Abkürzung für den Begriff Build Your Dreams. Insgesamt hat das Unternehmen zwei Logos im Arsenal.

2003 – 2005

BYD Logo 2003-2005

Das Eröffnungskennzeichen besteht aus zwei ineinander liegenden horizontalen Ovalen. Die größte ist schwarz mit einer doppelten Kante, deren Rolle die weißen und schwarzen Linien spielen. Es enthält den Namen des Unternehmens. Das Kürzel „BYD“ erscheint unten und ist in einer schlanken serifenlosen Schrift ausgeführt. Der Buchstabenabstand ist groß, sodass helle Zeichen vor dunklem Hintergrund gut sichtbar sind. Das zentrale Oval ist kleiner und mit einem dünnen weißen Streifen umrandet. Sein Raum ist farblich in zwei gleiche Hälften geteilt: die obere Zone ist blau, die untere ist weiß.

2005 – heute

BYD Logo 2005-heute

Die Neugestaltung der visuellen Identität erfolgte, nachdem der chinesische Autohersteller beschlossen hatte, die Ähnlichkeit seines Logos mit dem Emblem von BMW zu vermeiden. Das aktualisierte Symbol wurde im Dezember 2005 verwendet. Um sich von der visuellen Assoziation mit einem bekannten Unternehmen zu lösen, erhielt BYD unwissentlich ein Logo, das jetzt wie das von Kia aussieht.

Das Logo zeigt ein Oval bestehend aus einer roten Konturlinie und dem gleichen roten Namen in einem weißen Raum. Der äußere Streifen ist in der Breite ungleichmäßig: Er ist rechts und links schmal. Das Wort “BYD” ist in geometrischen Buchstaben geschrieben, jeweils mit einem kleinen weißen Strich, rechten Winkeln und äußeren Diagonalschnitten.

Das Logo wurde im Gründungsjahr übernommen und ist seither oval. Es blieb nach der Neugestaltung erhalten, während der Rest der Elemente entweder entfernt oder geändert wurde.

Logo Schriftart und Farben

BYD Emblem

BYD verwendet eine benutzerdefinierte Schriftart. Die Buchstaben sind non-serif und sehen aus wie geometrische Formen. Sie sind gleichmäßig, glatt, streng. Aber die proprietäre Palette änderte sich einmal: Zunächst bestand sie aus einer Kombination von Schwarz und Blau, dann Rot und Weiß.

BYD Zeichen