Menu Close

BYU Logo

BYU Logo

Die BYU (Brigham Young University) ist eine private Bildungseinrichtung, die vom Bildungssystem der Kirche betrieben und von der HLT-Kirche (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) gesponsert wird. Sie ist von der Northwest Commission on Colleges and Universities akkreditiert und verfügt über einen R2-Abschluss, eine Doktorandenuniversität mit hoher Forschungsleistung. Grundsätzlich bereitet die Universität Bachelor in 179 Fachrichtungen vor, befasst sich aber zusätzlich mit der Promotions- und Masterausbildung in 26 bzw. 62 Studiengängen. Darüber hinaus unterhält die Universität Auslandsniederlassungen in Salt Lake City und Jerusalem. Und er selbst befindet sich in der Stadt Provo, Utah, wo es 1875 erschien. Die Institution hat auch einen Sportverein namens Cougars, der in der Division I der NCAA antritt.

Bedeutung und Geschichte

BYU Zeichen

Was ist BYU?

Dies ist die Brigham Young University, eine Bildungseinrichtung aus dem Bundesstaat Utah. Es ist auch unter dem informellen Namen The Y bekannt. In der Vergangenheit war es als Brigham Young Academy bekannt.

Die nach dem Gründer benannte Brigham-Young-Universität erschien viel früher als das offizielle Datum. Es stammt aus dem Jahr 1862, als der Mäzen Warren Dusenberry eine Schule in Cluff Hall eröffnete, einem der Backsteingebäude abseits der Hauptstraßen von Provo. Dann rückte die Bildungseinrichtung näher an das Zentrum und wurde eine Filiale der Universität von Deseret. Finanzielle Schwierigkeiten erlaubten ihm jedoch nicht, aktiv zu arbeiten, und er schloss.

1875 übertrug Brigham Young, das Oberhaupt der HLT-Kirche, die Institution einem Kuratorium in der Hoffnung, sie wiederzubeleben. Im nächsten Jahr öffnete die Brigham Young Academy ihre Türen und begann, Studenten zu unterrichten. 1903 spaltete sie sich in zwei unabhängige, aber gleichnamige Institutionen auf: die Brigham Young University und die Brigham Young High School. Zur Unterstützung der Universität erwarb die Leitung mehrere Hektar Land und begann mit dem Bau des ersten akademischen Gebäudes. Jetzt ist es eine groß angelegte Struktur, in der sich viele Gebäude befinden – sowohl Bildungs- als auch Wohngebäude. Und ihre Identität ist vielfältig und besteht aus mehreren erkennbaren Zeichen.

Das akademische Emblem wiederholt tatsächlich das offizielle Siegel: Es verwendet die gleichen Elemente, aber in einer anderen Konfiguration. Der Name der BYU University wird in einer ähnlichen Schriftart geschrieben. Es befindet sich oben und ist durch eine dünne Linie getrennt. Unten ist die Abschrift der Abkürzung – der vollständige Name der Brigham Young University. Die Inschrift umfasst zwei Zeilen: die ersten beiden Wörter sind groß, das dritte klein. Auch die Unternehmensfarbpalette bleibt erhalten – dunkelblau auf weißem Grund.

Siegel

BYU Seal Logo

Das offizielle Siegel der BYU ist ein rundes Symbol. Es ist im Stil eines Rondells dekoriert, das durch Ringe in mehrere Segmente unterteilt ist. In der Mitte befindet sich eine Abkürzung – glatt, fett, mit dünnen Serifen. Oben und unten wird die Inschrift von zwei kleinen silbernen Streifen umrandet. Darüber steht das Wort “Founded” in Großbuchstaben. Unten ist das Gründungsjahr der Universität – “1875”. Dann gibt es zwei schmale Linien, zwischen denen sich ein breiter blauer Kasten mit Text befindet. Dort sind der vollständige Name der Bildungseinrichtung und ihr Standort angegeben. Textfragmente werden durch Miniaturrauten getrennt.

Brigham Young Cougars-Logo

BYU Logo Geschichte

Brigham Young Cougars ist ein Sportverband der Brigham Young University (gegründet 1875), der 21 Mannschaften umfasst. Darunter sind 11 Männer und 10 Frauen in mehreren Disziplinen: Schwimmen, Volleyball, Gymnastik, Basketball, Fußball, Golf und viele mehr. Die Organisation hat ihren Sitz in Provo, Utah. Er ist Mitglied der NCAA Division I (FBS). Dient als Mitglied der West Coast Conference, Mountain Pacific Sports Federation, Mountain Rim Gymnastics Conference, Independent. Der Leiter der Universitätsabteilung ist Tom Holmoe.

Die Logos der Sportabteilung, die zur Brigham Young University gehören, haben eines gemeinsam – Text. In der ersten Version wird es in Form einer Abkürzung präsentiert, in der zweiten – als ausführliches und informatives Fragment, in der dritten – in Form eines einzelnen Buchstabens. Außerdem lassen sich die Embleme in zwei bedingte Gruppen einteilen: mit und ohne Puma. In der aktuellen Version des Logos wird aufgrund der komplexen grafischen Ausstattung auf das Uni-Maskottchen verzichtet.

1969 – 1998

Brigham Young Cougars Logo 1969-1998

Das Debüt-Emblem von Cougars zeigt einen Puma, das Maskottchen der Universität. Das Tier ist in Kontur gezeichnet: Die Umrisse sind mit einem durchgehenden blauen Streifen ohne Innenfärbung versehen, daher ist das Raubtier weiß. Sie schleicht sich an den abgekürzten Namen der Hochschule heran und ordnet ihre Pfoten vorsichtig neu: ein Bein ist auf “B”, zwei auf “Y” und ein weiteres – bildet eine Vertiefung in “U”. Der Kopf der Wildkatze ist unten. Der Mund ist offen. Der lange Schwanz ist zurückgelegt. Ohren sind abgeflacht. Die Buchstaben, entlang denen es geht, haben ebenfalls Konturlinien, aber mit der Füllung des Mittelteils – sie haben nur außen fette Linien und bilden einen festen Rahmen. Das Bild des Tieres ist Kontur. Symbole hingegen sind vollfarbig und haben einen doppelten Rahmen.

1999 – 2004

Brigham Young Cougars Logo 1999-2004

Nach der Neugestaltung hat sich der Zeichnungsstil des Pumas geändert: Er hat realistischere Merkmale erhalten. Das Tier steht im Hochland, dargestellt in Form von scharfen Dreiecken und mehrfach strukturierten Gipfeln. Der Körper des wilden Tieres ist muskulös und fast auf den Boden gedrückt, als würde es sich auf einen Angriffssprung vorbereiten. Ein offener Mund mit scharfen Reißzähnen, eine stirnrunzelnde Stirn, erhobene Ohren und ein Blick sprechen auch von der Bereitschaft, auf den Feind zuzustürmen. Ihre Augen sind auf einen Punkt fokussiert und ihre Ohren sind erhoben. Es ist zu erkennen, dass sich hinter den schleichenden Bewegungen enorme Kraft, Ausdauer, Kraft und Wille verbergen. Unten ist der Name der Sportmannschaften – “Brigham Young University Cougars”, nicht in drei Zeilen gruppiert. Jeder Teil hat seine eigene Schriftart: Brigham Young – hohe Serifen und Kanten, University – dünnes Weiß, Cougars – breit gehackt.

2005 – heute

Brigham Young Cougars Logo 2005-heute

Das moderne Logo ist sehr minimalistisch: Es gibt keine Berge, keine Pumas oder gar einen Namen. Die Abteilung erhielt es nach einer Neugestaltung mit dem Ziel, die persönliche Symbolik so zu vereinfachen, dass es auf allen Medien ausreichend lesbar ist und als Druck auf Kleidung oder Sportattributen gut aussieht. Der gesamte Raum des blauen Ovals wird vom Buchstaben “Y” eingenommen. Auch sie ist eine Art Maskottchen für die Bildungseinrichtung, denn ihr riesiger Prototyp ist in einen Berg in der Nähe eines der Campus gebaut. Dieses Symbol kennzeichnet den Namen des Gründers der Universität – Young. Die oberen Serifen sind so positioniert, dass sie im Negativraum einen nach unten weisenden Pfeil bilden.

Logo Schriftart und Farben

BYU Emblem

Die gesamte Identität der Brigham Young University wird durch ihren Namen vereint. Der Text erscheint in Sportsymbolen, in der wissenschaftlichen Presse und im universitätsweiten Logo. Auch das Farbschema von Blau und Weiß ist üblich. In einigen Versionen werden sie mit Gold ergänzt.

Nach Anweisung der Universitätsleitung sind in Markennamen drei Schriftarten erlaubt: Requiem, Vitesse und Ringside. Die Schriftart wird basierend auf dem Zweck der Zeichen angewendet. Das Hauptlogo ist eine klare, dünne Serifenschrift, während das Sportemblem breit und flach mit großen Serifen ist. Die College-Palette ist stabil, mit Weiß und zwei Blautönen (Basis und Dunkel) überall.