Menu Close

Chicago Bears Logo

Chicago Bears logo

Die Chicago Bears sind eine professionelle American-Football-Mannschaft, die in der North Division der National Football League antritt. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1919 zurück, als die A. E. Staley Food Starch Manufacturing Company in Decatur, Illinois, einen eigenen Fußballverein gründete. Da George Chamberlain, ein General Superintendent des Unternehmens, wollte, dass sein Verein mit den besten semiprofessionellen Teams Schritt hält, lud er George Halas und Edward Sternaman ein, das Franchise zu leiten.

1920 begannen beide gefeierten Trainer, die Decatur Staleys zu trainieren. 1921 erlangten sie die volle Kontrolle darüber. Es gelang ihnen, Rechte an einem Franchise von A. E. Staley für 5.000 USD zu erwerben und es von Decatur nach Chicago zu verlegen. Gemäß der Vereinbarung sollte der ursprüngliche Name für eine Saison nicht geändert werden.

1922 erhielten die Chicago Staleys einen neuen Namen. Zu dieser Zeit teilten sich Fußballspieler das Wrigley Field-Stadion mit dem Baseballteam der Chicago Cubs (ein Junges ist ein Babybär). Wenn es um die Benennung von Teams ging, entschieden sich die Franchisenehmer, sich an das „bärische“ Thema zu halten, und so änderte das Team seinen Namen in Chicago Bears. Was das Farbschema angeht, so hat George Halas die Farben der University of Illinois in einem dunkleren Blau- und Orangeton ausgeliehen.

Die finanziellen Schwierigkeiten, die nach der Meisterschaftssaison 1932 begannen, veranlassten Edward Sternaman, seine Aktien zu verkaufen. George Halas war der alleinige Eigentümer des Franchise und kontrollierte es bis zu seinem Tod im Jahr 1983. Nach seinem Tod wurden die Bären von seiner ältesten Tochter Virginia McCaskey geerbt. Jetzt besitzt die Familie McCaskey 80% der Franchise, Patrick Ryan und Andrew McKenna, Executive Chairman und Director der Aon Corp., besitzen 19,7% des Clubs.

Bedeutung und Geschichte

Chicago Bears Logo Logo Geschichte

Die Chicago Bears hatten in ihrer 100-jährigen Geschichte sechs offizielle Logos. Zwei von ihnen zeigten das Bild eines Bären. Die siebte Version, die 1993 vorgestellt wurde, wurde nie wirklich verwendet. Die Franchisenehmer kehrten zum Logo von 1974 zurück, das bis heute das aktuelle Logo ist.

1920

Decatur Staleys Logo 1920

Das erste Logo wurde 1920 präsentiert. Da die Decatur Staleys im Besitz der A. E. Staley Company waren, verwendeten sie das Logo des Sponsors. Es war eine bewusste Marketingentscheidung, die Öffentlichkeit auf die Herstellung von Lebensmittelstärke aufmerksam zu machen.

Das Logo sah aus wie ein Kreis, der in zwei gleiche horizontale Teile geteilt ist. Der Kreis wurde mit einem doppelten Umriss beschnitten. Die obere Hälfte enthielt den blau geschriebenen Buchstaben „S“ in einem dunkelorangen Hintergrund. „Staleys Decatur“ in Weiß kontrastierte den blauen Hintergrund des unteren Halbkreises. Die Wortmarke „Staleys“ wurde in Großbuchstaben geschrieben. Das Wortzeichen „Decatur“ ahmte eine Handschrift nach: Der Buchstabe „D“ war in Großbuchstaben und die restlichen Buchstaben in Kleinbuchstaben.

1921

Chicago Staleys Logo 1921

Nach dem Umzug nach Chicago und der Änderung des Namens in Chicago Staleys entwarf das Team ein neues Logo. Die Elemente, auf die sich die A. E. Staley Company bezog, wurden entfernt, da der Hauptakzent auf einem Sportkonzept lag. Das Logo enthielt einen schwarz umrandeten hellbraunen Ball für den American Football mit der Aufschrift „1920“ in der Mitte (Datum der Franchise-Gründung). Der orangefarbene Schriftzug „Staleys“ mit blauem Umriss wurde unten platziert. Die Schrift war in Großbuchstaben mit kleinen Serifen.

1940 – 1945

Chicago Bears Logo 1940-1945

Die Chicago Bears erhielten 1940 ihren heutigen Namen, und zu dieser Zeit erhielt sie auch ihr erstes Logo. Es war das Bild eines Schwarzbären mit einem Fußball in der Pfote. Der Bär auf den Hinterbeinen symbolisierte einen starken und unbesiegbaren Spieler.

1946 – 1973

Chicago Bears Logo 1946-1973

1946 wurde das Logo durch ein neues ersetzt – einen Fußball, auf dessen Oberseite ein dunkelblauer Bär liegt und der sich daran festhält. Der Bär wurde nicht so detailliert skizziert wie im vorherigen Logo. Das Tier wurde schematisch als Rater dargestellt: Weiße Linien stachen vor einem dunkelblauen Hintergrund hervor, um die Körperbiegungen zu skizzieren. Scharfe Krallen, gesenkte Augenbrauen und ein offener Mund machten das Bild ziemlich aggressiv. Ordentlich weiße Nähte zierten den dunkelorangen Fußball mit blauen Konturen.

1962 – 1973

Chicago Bears Logo 1962-1973

1962 erschien der Prototyp des aktuellen Bears-Logos auf Helmen. Es war ein weißer Querlenker „C“ mit einem schwarzen Umriss. Wishbone ist ein Symbol für Glück. Die früheste bekannte Verwendung des Querlenkers C erfolgte 1898 durch die Universität von Chicago. Die Cincinnati Reds tragen ab den 1960er Jahren zu Hause und unterwegs das gleiche Symbol wie ein Kappenlogo. Es gibt sogar eine lange Debatte darüber, wer das Logo zuerst gestohlen hat: die Roten oder die Bären.

1974 – heute

Chicago Bears Logo 1974-heute

1974 wurde der stilisierte Buchstabe „C“ zum offiziellen Logo der Franchise. Es war der gleiche alte Querlenker von 1962. Es änderte jedoch die Farbe von Weiß zu Orange mit weißem Rand und einem dunkelblauen Umriss. Orange stand für Energie, Optimismus und Glück; Weiß symbolisierte Reinheit und Eleganz; Die schwarze Farbe stand für Exzellenz und Ausdauer.

1993

Chicago Bears Logo 1993

In den 1990er Jahren experimentierten die Chicago Bears mit alternativen Logos. Eine der unbenutzten Versionen war ein weiß-blauer Kopf eines brüllenden Bären. Es wurde über dem orangefarbenen Buchstaben „C“ mit einem dicken blauen Umriss platziert.