Menu Close

Chicago White Sox Logo

Chicago White Sox Logo

Chicago White Sox ist ein professionelles Baseballteam, das Teil der MLB-Struktur ist. Das Team ist Teil der Central Division AL und erschien im 1890er Jahr. Die Chicago White Sox hat ihren Sitz in Chicago, Illinois.

Der Gründer des Clubs ist Charles Comiskey. Der legendäre Athlet und einer der Gründer der American Baseball League war auch ein ausgezeichneter Manager, so dass er das Franchise bis 1931 erfolgreich leitete. Bald ging sie an seinen Erben Louis Comiskey und dann an Grace Comiskey über. Das Team gehörte ihnen wiederum bis 1956 an.

Danach erschien sie sofort zwei Besitzer – Dorothy Comiskey Rigney und Chuck Comiskey. Im Jahr 1958 wurde Bill Veeck der Eigentümer des Clubs. Dann wurde das Team von Arthur und John Allyn gekauft. Ihr Management dauerte bis 1975. 1981 erwarb Jerry Reinsdorf es von Aaron Cushman für 19 Millionen US-Dollar. Nach der Transaktion unterzeichnete er einen Vertrag mit Greg Luzinski und Carlton Fisk, der die Zusammensetzung stärkte.

Der ursprüngliche Name der Franchise lautet Chicago White Stockings. Aber die Redakteure der Sportabteilung der Chicago Tribune begannen, sie auf die Chicago White Sox zu reduzieren, nachdem der Torschütze Christoph Hynes dies in die Ergebniskarte geschrieben hatte. Offiziell erhielt der Verein 1903 einen neuen Namen.

Nach seinem Eintritt bei MLB änderte das Chicagoer Team das Design des Unternehmenslogos mindestens 20 Mal. Dies waren verschiedene Modifikationen – von mehreren Buchstaben bis zu einem grafischen Bild einer weißen Socke mit einem Steinadler. Aber alle Änderungen haben sicher nur eine Version überstanden.

Das moderne Logo ähnelt am ehesten dem Emblem von 1932-1935. Es sieht aus wie eine nach unten gerichtete und leicht abfallende Inschrift „SOX“. Die Schrift Gotham Bold ist im mittelalterlichen Stil hergestellt. Dies erzeugt ein interessantes Spiel mit Kontrasten, denn wenn Sie genau hinschauen, wird das Objekt so gezeichnet, als ob es „SEX“ darauf steht. Das Spiel der Bedeutungen wurde durch die diagonale Anordnung und die altenglischen Elemente gebracht.

Die Grundfarben des Markennamens sind eine Kombination aus Schwarz und Weiß. Die Konturen der Buchstaben sind in Silber eingekreist. Darüber hinaus ist das „S“ lockiger, mit einer Kerbe im oberen Teil und einem länglichen „Schwanz“ im unteren Teil.

Bedeutung und Geschichte

Chicago White Sox Logo Geschichte

Seit der Gründung des Chicago White Sox-Teams hat es neunzehn Logos. Das allererste ist 1901 datiert. Mit dem Buchstaben „C“, der sieben Spielzeiten lang verwendet wurde, leitete er die Ära der einzelnen Charaktere ein. Es folgte eine Texttransformation mit Schwerpunkt auf „S“ und zwei internen Zeichen – „o“ und „x“. Es gab nur vier grafische Optionen, der Rest war eine harmonische Kombination aus gezeichneten und gedruckten Elementen.

1901 – 1902

Chicago White Stockings Logo 1901-1902

Das erste Logo der „Weißen Strümpfe“ war ein rot gedruckter Buchstabe „S.“

1903

Chicago White Stockings Logo 1903

Das endgültige Logo des Clubs „White Stockings“ war ein blauer Buchstabe „S“, der zwei umgekehrten Strümpfen ähnelte.

1904

Chicago White Sox Logo 1904

Das Team ändert seinen Namen in „Chicago White Sox“. Das Logo selbst ist wieder ein alter englischer Buchstabe „S“ in blau. Der Akzent wird in die Mitte des Buchstabens „S“ eingefügt, und die Form selbst ist länglicher geworden.

1905

Chicago White Sox Logo 1905

Das Logo ändert sich in einem Jahr erneut, aber diese Änderungen sind unbedeutend. In der Mitte des Buchstabens wird eine weiße Raute hinzugefügt, um den Mittelpunkt des Buchstabens und seine Form hervorzuheben.

1906 – 1907

Chicago White Sox Logo 1906-1907

Der „White Sox“ ändert sein Logo in eine abgerundete „S“ -Form, die wiederum dunkelblau ist. Der Brief hat oben einen kleinen Haken und unten einen geraden Schnitt.

1908 – 1909

Chicago White Sox Logo 1908-1909

Dieses Mal werden dem vorherigen Bild in der Mitte des Buchstabens zwei Dreiecke hinzugefügt.

1910 – 1911

Chicago White Sox Logo 1910-1911

Das Logo des Clubs „White Sox“ von 1910 hat eine noch rundere Form. Die Farbe bleibt gleich, und nur der Haken oben im Buchstaben wird aus den Details hinzugefügt.

1912 – 1916

Chicago White Sox Logo 1912-1916

1912 debütierte „White Sox“ als einer der bekanntesten Logo-Besitzer in der Geschichte des Baseballspiels. Es basiert auf dem Großbuchstaben „S“ mit einem kleinen Buchstaben „O“ im oberen Teil und einem kleinen Buchstaben „X“ im unteren Teil und bildet so den Namen des Teams – „Sox“. Die Farbe des Logos ist vollständig dunkelblau.

1917

Chicago White Sox Logo 1917

Kleinere Anpassungen wurden am vorherigen Logo des Clubs vorgenommen. Somit wurde der Buchstabe „S“ länglicher und dünner, und die Buchstaben „O“ und „X“ wurden in der Höhe länglicher.

1918 – 1931

Chicago White Sox Logo 1918-1931

Im Hintergrund eine amerikanische Flagge, ein Steinadler und ein goldener Kreis mit der Aufschrift „Weltmeister. Weiße Socken“. Direkt darunter befinden sich zwei gekreuzte goldene Baseballschläger, ein kleiner weißer Baseball, und in der Mitte befindet sich eine weiße Socke. Unter der Zeichnung befindet sich die blaue Inschrift „Chicago“.

1932 – 1935

Chicago White Sox Logo 1932-1935

Für die Basis des elften Logos wurde das Wort „SOX“ in Rot verwendet, diagonal von links nach rechts platziert. In dem Buchstaben „O“ befindet sich ein weißer Baseball, und im Hintergrund befindet sich eine Zeichnung eines gelben Baseballschlägers.

1936 – 1938

Chicago White Sox Logo 1936-1938

Die Logoersteller kehren zum Design von 1912 zurück. Sie haben die Schriftart der Buchstaben nur geringfügig geändert, aber ihre Platzierung blieb gleich. Außerdem hat der Club wieder seine ursprüngliche dunkelblaue Farbe.

1939 – 1948

Chicago White Sox Logo 1939-1948

1939 erscheint auf dem Logo eine animierte Version des Baseballspielers, der ein T-Shirt mit der Aufschrift „White Sox“ trägt. Im Hintergrund befindet sich ein großer rot-weißer Baseballball.

1949 – 1959

Chicago White Sox Logo 1949-1959

In den späten 50ern ändert der „White Sox“ das Logo erneut. Auf dem Logo befindet sich eine weiße Socke mit Flügeln, die durch die Luft, durch Wind und Wolken fliegen. Die Inschrift „Chicago“ ist im Vordergrund in roter Farbe gehalten und zusätzlich durch eine dünne blaue Kontur umrandet.

1960 – 1975

Chicago White Sox Logo 1960-1975

Das neue Club-Logo ist ein Bild einer weißen Socke auf dem roten Kreis im Hintergrund. Auf der Socke ist eine Kontur eines Baseballspielers gezeichnet, der einen Baseballschläger schwenkt.

1976 – 1981

Chicago White Sox Logo 1976-1981

Das sechzehnte „White Sox“ -Logo basiert auf der Zeichnung eines Baseballspielers, der einen roten Ball mit einem blauen Schläger schlägt. Am unteren Rand des Logos befindet sich die durch rote Linien geteilte Aufschrift „Chicago White Sox“. Das Wort „Sox“ steht etwas oben in Blau.

1982 – 1986

Chicago White Sox Logo 1982-1986

1987 – 1990

Chicago White Sox Logo 1987-1990

Das Logo ändert sich zehn Jahre später praktisch nicht. Zu den geringsten Änderungen gehört eine Änderung des Blautons in eine intensivere Dunkelheit.

1991 – heute

Chicago White Sox Logo 1991-Heute

Die moderne Version ist eine künstlerische Überarbeitung des Emblems aus dem Jahr 1912, als erstmals ein Bild eines Großbuchstabens mit zwei kleinen Zeichen vorgeschlagen wurde. In diesem Fall befinden sie sich diagonal und werden von oben nach unten abgelesen. In der Welt des Sports ist mit diesem Logo ein Skandal verbunden, da angenommen wird, dass der Designer „o“ absichtlich wie „e“ aussehen ließ, was dem Wort „Sox“ eine völlig andere Bedeutung gibt. Trotz der Unstimmigkeiten beschloss das Management, das mehrdeutige Symbol beizubehalten, um auf den Namen des Clubs aufmerksam zu machen. So erschien die aktuelle Version – eine stilisierte Inschrift ohne grafischen Teil.

Emblem

Chicago White Sox Emblem

Die Franchisenehmer folgten nicht den ausgetretenen Pfaden und verwendeten das Bild von Socken nicht in der Team-Symbolik. Nach der Umbenennung nahmen sie den Namen für das Logo so wie es ist – in Form einer Inschrift, da das Wort kurz ist, nur aus drei Zeichen besteht und auf Baseballutensilien wunderschön aussieht.

Schriftart und Farbe

Chicago White Sox Zeichen

Dies ist ein Textemblem, daher haben die Künstler dem Wortteil große Aufmerksamkeit geschenkt. Tatsächlich kombinierten sie gekonnt Grafiken und Text und wählten eine alte englische Schrift für die Inschrift, die Gotham Bold ähnelt. Die Buchstaben sind in drei Ebenen angeordnet: Die obere ist „S“ (mit einer doppelten Linie und einem länglichen Schwanz), die zweite ist „O“ (mit rechteckigen Ecken), die untere ist „X“ (mit charakteristischen Serifen).

Die Logo-Palette enthält alle Hauptfarben des Franchise – Schwarz, Silber, Weiß. Die Buchstaben werden zuerst geschrieben, der zweite dient als Hintergrund und teilt die Hälfte der Biegung des ersten Zeichens, der dritte ist ein Rand.