Menu Close

Clemson University Logo

Clemson University Logo

Die Clemson University betreibt Forschungsaktivitäten und ermöglicht den Studierenden, in einem von sieben Bereichen zu studieren, darunter angewandte, medizinische, Sozial- und Humanwissenschaften. Es entstand 1889 und hieß ursprünglich Clemson Agricultural College of South Carolina. Viele Campusgebäude wurden von Sträflingen gebaut, einige Arbeiter waren damals erst 13 Jahre alt. Die Universität wurde 1964 Clemson genannt, als die Regierung ihre Autorität und ihre umfassenden Fähigkeiten anerkennt. 1896 trat die erste Fußballmannschaft an der Bildungseinrichtung auf. Sie legte den Grundstein für den zukünftigen Sportarm der Clemson Tigers.

Zu den Alumni der Clemson University zählen viele erfolgreiche Geschäftsleute, Sportler, Politiker, Wissenschaftler und Fernsehmitarbeiter. Sie feiern den Namen Alma Mater und bringen ihn auf die nächste Ebene. Ab 2021 belegt diese Bildungseinrichtung den 74. Platz im Ranking der besten nationalen Universitäten des Landes.

Alle Clemson-Studenten sind mit seinen Unternehmenssymbolen bestens vertraut: runder Stempel und Logo. Sie repräsentieren die gesamte Hochschule (vor allem das nichtsportliche Publikum), werden aber mit Einschränkungen genutzt. Die Wortmarke ist beispielsweise nur für nicht-kommerzielle Zwecke bestimmt. Es besteht aus einem stilisierten Großbuchstaben “CLEMSON” mit Tigertatzenabdruck statt einem “O”. Die Grafik heißt Tiger Paw und existiert seit 1970. Sie wurde basierend auf einem echten Abdruck einer bengalischen Tigerpfote erstellt.

Clemson University Zeichen

Das Wort “UNIVERSITY” ist nicht im Hauptlogo enthalten. Wenn es in alternativen Versionen verwendet wird, wird es unten platziert und in größeren Abständen in kleineren Buchstaben geschrieben, sodass die zweite Zeile die gleiche Länge wie die erste hat. Gemäß den Branding-Richtlinien kann die Farbe „UNIVERSITY“ weiß, orange (gebrandet Clemson Orange) oder lila (Regalia) sein.

Die Verwendung des Siegels muss vom Präsidium genehmigt werden. Es ist auf amtlichen Zertifikaten angebracht und muss mit dem eingetragenen Warenzeichen ® ergänzt werden. Dieses Identitätselement ist traditionell rund. Es enthält einen dreistufigen Sockel und eine Säule mit Palmblättern an der Spitze. Der weiße Wellenstreifen erinnert an die Berge, die am Horizont sichtbar sind. Es kontrastiert mit einem lila-orange Farbverlauf vor einem stilisierten Palmenhintergrund.

Direkt unter dem Sockel steht der Name des amerikanischen Bundesstaates, in dem sich die Bildungseinrichtung befindet: “SOUTH CAROLINA”. Die Designer teilten es in zwei zentrierte Linien und verwendeten eine serifenlose Schrift.

Der zentrale Teil des Siegels wird von einer Kette umrandet, die aus vielen kleinen weißen Kreisen besteht und in einem breiten violetten Ring platziert ist. Es enthält wiederum die Aufschrift „CLEMSON UNIVERSITY“ (in der oberen Hälfte) und die Nummer „1889“ (unten). Das Gründungsjahr der Universität wird durch zwei fünfzackige Sterne von ihrem Namen getrennt. Darauf folgen zwei dünne Ringe: weiß und orange. Sie bilden die Außenkontur der Dichtung.

Clemson Tigers-Logo

Clemson University Logo Geschichte

Die Clemson University hat eine eigene Sportabteilung, die als Clemson Tigers bekannt ist. Es besteht aus neunzehn Uni-Teams, die an der Atlantic Coast Conference teilnehmen und auf der Ebene der Division I NCAA FBS konkurrieren. Sie spielen Fußball, Basketball, Baseball, Golf, Tennis, Softball, Feldhockey, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Tauchen, Ringen, Boxen und Fechten. Einige von ihnen nehmen an nationalen Meisterschaften teil.

Der Spitzname und das Maskottchen der Tigers wurden vom Fußballtrainer Walter Merritt Riggs erfunden, der 1896 eine Stelle am Clemson Agricultural College in South Carolina (einer der alten Namen der Clemson University) annahm. In diesem Moment bewunderte er die Princeton Tigers, was die endgültige Wahl des Tieres erklärt.

Die Sportabteilung hatte schon immer Tigerlogos. Meistens konzentrierten sich Künstler auf den Kopf eines knurrenden Raubtiers und in verschiedenen Farben. Sie schaffte es, Gelb-Schwarz (1928-1934), Orange-Weiß (1965-1969) und Vollfarbe zu besuchen, durchsetzt mit Schwarz, Orange, Weiß und Blau (Anfang der 1970er Jahre). Es gab auch eine Zeit, in der der Tiger im Cartoon-Stil dargestellt wurde und im Buchstaben “C” saß (1951-1964).

In den 1970er Jahren änderte sich alles: Nach der Umbildung der Trainer kam die Geschäftsführung zu dem Schluss, dass es an der Zeit war, das Image zu erneuern. Henderson Advertising war an dem Prozess beteiligt. Ihr Präsident, Jimmy Henderson, besuchte die Universität persönlich, machte sich mit den Tigeremblemen anderer Bildungseinrichtungen vertraut und wandte sich an das Chicago Museum of National History mit der Bitte, ihm einen Gipsabdruck einer bengalischen Tigerpfote zur Verfügung zu stellen. Danach fotografierte er den Trail und drehte ihn um 10 Grad.

Das Logo wurde von Helen Weaver entwickelt. Den letzten Punkt setzte der Designer John George Antonio, der die Zeichnung nach dem bestehenden Konzept erstellte. So erhielt Clemson Tigers seinen ursprünglichen Markennamen in Form eines Aufdrucks.

1928 – 1934

Clemson Tigers Logo 1928-1934

Eines der frühesten Clemson Tigers-Logos wurde dem Spitznamen der Uni-Teams gerecht. Es enthielt den hellorangefarbenen Kopf eines knurrenden Tigers, halbvoll entfaltet und nach rechts gerichtet. Um die Farbe des Tieres zu simulieren, verwendeten die Künstler lange schwarze Linien. Die Illustration sah unrealistisch aus, da es an Details fehlte. Eine verschwommene Nase, verschwommene Augen und ein schematisch dargestellter Mund verwandelten das Sportemblem in einen großen orangefarbenen Fleck.

1951 – 1964

Clemson Tigers Logo 1951-1964

Im Jahr 1951 änderten die Designer den Stil des Logos radikal und verwandelten das beeindruckende knurrende Raubtier in eine lustige Comicfigur. In dieser Version saß der lächelnde Tiger in einem großen “C” mit einem langen Schwanz, der seitlich baumelte. Um es bequem zu machen, faltete das anthropomorphe Tier seine Vorderpfoten auf der Brust und beugte seine Hinterbeine an den Knien. Was “C” betrifft, so repräsentierte dieser Buchstabe den Namen der Clemson University und wurde in fetter, eckiger Schrift mit abgeschnittenen Seiten geschrieben.

Das Orange hat einen dunklen, fast roten Farbton angenommen. Er malte den Hauptteil der Zeichnung, einschließlich des Tigers selbst. Die Palette wurde durch eine violette Farbe ergänzt, die die Details akzentuierte. Künstler verwendeten es für einen breiten Umriss um das “C” und für zahlreiche Streifen auf dem Körper des Tieres.

1965 – 1969

Clemson Tigers Logo 1965-1969

1965 führten die Clemson Tigers das Logo des wütend knurrenden Tigers wieder ein. Sein Kopf war ins Gesicht gedreht und bestand aus orangefarbenen Linien auf weißem Grund. Mit Hilfe von festen Punkten und Strichen haben die Designer eine echte Illustration geschaffen, bei der die Augen, Ohren, die Stirnrunzeln, die runzlige Nase, der Schnurrbart und der klaffende Mund mit den Zähnen deutlich zu sehen sind. Auch das Fell wurde gezeichnet, wenn auch nicht so detailliert: Die Entwickler konzentrierten sich auf die Mimikry des Raubtiers, um seine aggressive Stimmung zu vermitteln.

Unter dem Kopf des Tigers war das Wort “CLEMSON”. Es verwendet den gleichen Orangeton wie der grafische Teil des Logos. Und dank der rechteckigen Serifenschrift sah der Schriftzug beeindruckend aus.

1970 – 1976

Clemson Tigers Logo 1970-1976

In den frühen 1970er Jahren. Die Uni-Teams haben das Logo erneut aktualisiert. Die neu gezeichnete Version verlor ihren Realismus, weil die Künstler die Rotation des Kopfes veränderten, die Details reduzierten und mehrere Farben kombinierten. Der Grund des Gemäldes war weiß, die Umrisse waren schwarz und die Augen und Schatten waren lila. Für große Flecken wurde eine orange Farbe verwendet, die sich bis zur Oberseite der Nase, der Zunge, des Halses und der Hälfte des Ohrs ausbreitete.

Auch der Name der Universität wurde geändert. Die Designer haben es schwarz gemacht und für den Schriftzug eine fette Sans Serif gewählt. Das einfache und verständliche Wort “CLEMSON” sah vor dem Hintergrund eines abstrakten Musters kontrastreich aus.

1977 – heute

Clemson Tigers Logo 1977-heute

Das bekannteste Logo der Clemson Tigers heißt Tiger Paw. Es wurde von Henderson Advertising entwickelt, kontaktiert von Robert C. Edwards. Der Leiter der Bildungseinrichtung stellte den Spezialisten eine schwierige Aufgabe: Er wollte mit dem neuen Symbol das prestigeträchtige Image der Universität unterstreichen und sie von Dutzenden anderer US-Colleges mit ähnlichen “Katzen”-Emblemen unterscheiden.

Jimmy Henderson war der erste, der vorschlug, den Pfotenabdruck als Logo zu verwenden. Er besuchte persönlich das Museum, in dem der benötigte Druck aufbewahrt wurde, fotografierte ihn und stellte ihn schräg dar. Helen Weaver war für die Entwicklung der ursprünglichen Idee verantwortlich und übernahm den Großteil der Arbeit. Und John George Antonio verkörperte alle Ideen auf Papier.

Logo Schriftart und Farben

Clemson University Emblem

Das Grafikzeichen Tiger Paw steht traditionell für Sportmannschaften. Darüber hinaus wird es für akademische Zwecke verwendet: Die Designer haben es in das Universitätslogo aufgenommen und das Symbol durch den Buchstaben “O” im Wort “CLEMSON” ersetzt. Dieses Symbol ist an seiner charakteristischen Neigung von 10 Grad und einem kleinen weißen Streifen am unteren Rand zu erkennen, der sich an der Narbenstelle gebildet hat.

Wortmarke und Siegel der Bildungseinrichtung tragen die Schriftart Goudy Old Style. Es zeichnet sich durch kontrastierende Linien in der Breite und verlängerte spitze Serifen aus. Alle Logos sind in einer Farbe vereint – Clemson Orange (# F56600). Ergänzt wird es durch lila Regalia (# 522D80), was der Marke einen hohen Wiedererkennungswert verleiht.