Menu Close

Cleveland Indians Logo

Cleveland Indians Logo

Die Cleveland Indians sind eine professionelle Baseballmannschaft aus Cleveland, Ohio. Der Verein ist Mitglied der American League Central Division der Major League Baseball. Das Franchise wurde 1901 gegründet.

Obwohl davon ausgegangen wird, dass das Team 1901 gegründet wurde, entstand es de facto 1984 als Grand Rapids Rustlers. Nach seinem Umzug nach Cleveland im Jahr 1900 musste der Club seinen Namen in Cleveland Lake Shores ändern. 1901 wurde das Franchise in Cleveland Bluebirds, dann in Cleveland Broncos (1902) und Cleveland Naps (1903) umbenannt. Die neueste Version war ziemlich lange in Gebrauch, bis 1914. Der Verein erhielt seinen heutigen Namen im Jahr 1915 und hat ihn seitdem nicht geändert.

Häufige Eigentümerwechsel verursachten ein solches Durcheinander mit den Namen. In den Jahren 1901-1916 war der Club im Besitz von Charles Somers, aber finanzielle Probleme zwangen ihn, ihn an einen Eisenbahnunternehmer Jim Dunn zu verkaufen, der das Franchise bis 1927 leitete. Danach folgten schnell eine Vielzahl von Eigentümern aufeinander: Alva Bradley (1927-1946), Bill Veeck (1946-1949), Ellis Ryan (1949-1952), Myron Wilson (1952-1956), William Daley (1956-1962) und Gabe Paul (1962-1966). Sie besaßen das Team für 2-6 Jahre. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden ständige Eigentümerwechsel fortgesetzt: Vernon Stouffer (1966-1972), Nick Mileti (1972-1975), Ted Bonda (1972-1978) und Steve O’Neill (1978-1983).

1986 wurde das Franchise für 35 Millionen US-Dollar an die Immobilienmagnaten Richard und David Jacobs verkauft. Im Jahr 2000 kaufte Larry Dolan die Cleveland-Indianer für 320 Millionen Dollar von Jacobs Brüdern. Er ist immer noch der Haupteigentümer des Clubs.

Das einzige, was im Namen des Teams unverändert blieb, ist die Stadt Cleveland. Es war ein wesentlicher Teil dessen, wie das Franchise genannt wurde. Der Verein erhielt seinen heutigen Namen 1915 nach einem Einschreibewettbewerb. Wie die Legende sagt, ist der Name mit Louis Sockalexis verbunden, einem amerikanischen Ureinwohner, der 1897-1899 für die Baseballmannschaft von Cleveland spielte.

Die Cleveland-Indianer haben in ihrer 120-jährigen Geschichte mehr als 15 Logos verwendet. Dennoch wurden fast alle von ihnen entweder um den Großbuchstaben „C“, der für Cleveland steht, oder um das Thema der amerikanischen Ureinwohner (sogenannter Chief Wahoo) gebaut. Er verschwand aus dem Logo aufgrund des starken Widerstands der indianischen Organisationen gegen die Verwendung dieses Bildes, das seit den 1970er Jahren existiert. Die Indianer versuchten zu erklären, dass Chief Wahoo die amerikanischen Ureinwohner eher ehren als verletzen sollte, weshalb ihr Logo heutzutage nur noch den Namen ihrer Heimatstadt enthält.

Das Cleveland Indians-Logo ist ein Blockbuchstabe „C“ in Himbeerrot. Natürlich ist „C“ nicht so charakteristisch wie das vorherige Logo, aber es ist mehr als genug, um klar zu machen, wer spielt. Die Schriftart des Briefes ist nicht handgeschrieben, sondern gezeichnet, sodass sie keinem der bekannten Stile ähnelt. Die Anzahl der Elemente im Brief beträgt neun. Das vorliegende Logo sieht unglaublich aus wie das Logo von 1904.

Bedeutung und Geschichte

Cleveland Indians Logo Geschichte

In fast 120 Jahren Geschichte haben die Cleveland-Indianer 20 Embleme geändert. Diese Tatsache ist mit äußeren Umständen verbunden – zum Beispiel mit privaten Umzügen zu Beginn einer Karriere und mit der Neugestaltung von Symbolen. Gründe sind auch die Modernisierung des Logos, die Umbenennung des Teams und sogar politische Unruhen.

1901

Cleveland Blues Logo 1901

Vor den 1900er Jahren verwendete der Club den Namen seiner Heimatstadt als einziges Element seines Logos.

1902 – 1903

Cleveland Blues Logo 1902-1903

1902 debütierte der Blockbuchstabe „C“ auf dem Logo. Der Brief diente als Symbol für Cleveland. Ursprünglich war das „C“ blau.

1904

Cleveland Blues Logo 1904

In der folgenden Saison wurde das „C“ im Cleveland Blues-Logo rot.

1905

Cleveland Indians Logo 1915-1920

1905 wurde der Name des Teams in Cleveland Naps geändert. Gleichzeitig wurde der rote Block „C“ durch eine blaue Skriptversion desselben Buchstabens ersetzt.

1906 – 1908

Cleveland Naps Logo 1906-1908

1906 führte der Verein eine weitere Variante des Drehbuchs „C“ ein. Diesmal war der Brief lockiger und detaillierter.

1909

Cleveland Naps Logo 1909

Das letzte Cleveland Naps-Logo enthielt den gleichen Buchstaben „C“ in Blau, obwohl es voluminöser und weniger lockig war.

1910 – 1914

Cleveland Naps Logo 1910-1914

1915 – 1920

Cleveland Indians Logo 1915-1920 (1)

1915 wurde das Team als Cleveland Indians bekannt. Das Franchise kehrte zu dem Block C-Logo zurück, das diesmal in dunkelblau gehalten wurde. Der Buchstabe „C“ stand für die Stadt Cleveland. Im Gegensatz zum Logo von 1902-1904 war seine Gesamtform näher am Quadrat.

1921 – 1927

Cleveland Indians Logo 1921-1927

Das Design des dunkelblauen „C“ im Cleveland Indians-Logo war ziemlich kompliziert und erinnerte an die Bruce Double Pica-Schrift. Es war etwas ungewöhnlich im Vergleich zum strengen Design des vorherigen Logos.

1928

Cleveland Indians Logo 1928

Ende der 1920er Jahre erfuhr das Cleveland Indians-Logo ein neues grundlegendes Update: Die Ära des Chief Wahoo begann. Die Indianer enthüllten das Bild eines amerikanischen Ureinwohners. Das erste Chief Wahoo-Logo war ein grob gezeichneter indischer Kopf in Rot mit drei schwarzen Federn.

1929 – 1932

Cleveland Indians Logo 1929-1932

Ehrlich gesagt sah das vorherige Bild des Inders nicht wie das eines echten amerikanischen Ureinwohners aus, so dass das modifizierte indische Logo 1929 erschien. Das Logo enthielt einen Häuptling in einem weißen Kopfschmuck mit rotem Gesicht und schwarzen Umrissen.

1933 – 1938

Cleveland Indians Logo 1933-1938

1933 bauten die Cleveland-Indianer eine etwas farbenfrohere und cartoonartige Version des Logos ein. Das Logo zeigte einen Indianerhäuptling mit gelbem Gesicht und schwarzen Haaren. Er trug ein grünes Hemd und einen Kopfschmuck mit weißen, beigen und roten Federn.

1939 – 1945

Cleveland Indians Logo 1939-1945

Das zwölfte Logo der Cleveland-Indianer enthielt einen lebensechten amerikanischen Ureinwohner mit einem roten Gesicht und einem weißen und schwarzen Kopfschmuck auf einem rot-weiß gestreiften, eingekreisten Hintergrund.

1946 – 1947

Cleveland Indians Logo 1946-1947

Ein Comic-Bild von Chief Wahoo begann offiziell im Jahr 1946. Die Designer fügten dem unnatürlich großen Kopf eines Inders, der ein rotes Gesicht und schwarze Haare hatte, den Körper eines Baseballspielers hinzu. Die Amerikaner nannten die Indianer „Rothäute“, deshalb war sein Gesicht rot. Chef Wahoo hielt einen weißen Baseballschläger in der Hand.

1948

Cleveland Indians Logo 1948

Der große Kopf und der kleine Körper stimmten nicht überein, was das Cleveland Indians-Logo komisch, frivol und lächerlich machte. Im Logo von 1948 stand Chief Wahoo geradeaus. Der Kopf des rothäutigen Indianers war mit einer roten Feder besetzt, die aus seinen schwarzen Haaren ragte.

1949 – 1972

Cleveland Indians Logo 1949-1972

Im Jahr 1949 wurden für das Symbol einige Anpassungen vorgenommen. Insbesondere wurde die Nase in der Größe weniger hervorgehoben. Der Kopf drehte sich nach links, dreieckige Augen, und das zahnige Grinsen machte das Logo markanter. Außerdem war das Logo schwarz umrandet. Infolgedessen erhielten die Cleveland-Indianer das kultigste Logo, das bis 2014 Bestand hatte.

1973 – 1978

Cleveland Indians Logo 1973-1978

1973 enthüllten die Designer eine rote, weiße und blaue Ganzkörperversion des Logos. Sie platzierten einen amerikanischen Ureinwohner in einem großen weißen und roten Baseball. Chef Wahoo hielt eine weiße Fledermaus in der Hand. Er wurde in einer Bewegung dargestellt, als würde er nach dem Treffer schwingen. Zum ersten Mal in der Geschichte enthielt das Logo den vollständigen Namen des Teams in einem Halbkreis über und unter dem Logo.

1979 – 1985

Cleveland Indians Logo 1979-1985

1986 – 2013

Cleveland Indians Logo 1986-2013

Eine Variante des Chief Wahoo-Logos von 1949-1972 kehrte 1979 zurück und blieb bis 2013 unverändert. Dieses Bild diente sowohl als Logo als auch als Maskottchen.

2014 – heute

Cleveland Indians Logo 2014-Heute

Die aktuelle Version ist eine Folge interethnischer Intrigen. Tatsache ist, dass die Mehrheit der Bevölkerung das persönliche Logo der Cleveland-Indianer als rassistisch ansah, da es zuvor einen lächelnden Indianer mit einer Feder dargestellt hatte. Diese Option war natürlich, da sie den Namen des Clubs enthielt. Im Jahr 2014 beschloss die Verwaltung jedoch, das persönliche Abzeichen des Teams zu aktualisieren, und genehmigte eine andere Version, den sogenannten Block „C“.

Das aktuelle Logo ist fast genau das gleiche wie das von 1904. Sie war für kurze Zeit in Gebrauch, und jetzt haben die Entwickler beschlossen, sie wiederzubeleben. Damit endete die Ära von „Native American Chief Wahoo“ und begann die Ära von „C“, die bis heute andauert.

Emblem

Cleveland Indians Emblem

Das Logo kennzeichnet einen grafischen Buchstaben. Sie ist der Großbuchstabe des ersten Wortes im Franchise-Titel – „Cleveland“. Diese Marke spiegelt zwei Schlüsselfaktoren wider: den Ursprungsort des Teams und seine Herkunft. Darüber hinaus wird es als das Haupt- und einzige Element des Emblems angesehen.

Der Großbuchstabe „C“ besteht aus neun Fragmenten – strengen geometrischen Formen. Diejenigen, die vertikal und horizontal angeordnet sind, sind Rechtecke, in den Ecken befinden sich Trapeze. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger (Version 1904) hat es einen größeren Innenraum und kurze vordere Segmente. Neutralität ist die Hauptaufgabe des Buchstabenlogos.

Schriftart und Farbe

Cleveland Indians Zeichen

Obwohl das Emblem keinen erweiterten Text enthält, kann von einer Schrift gesprochen werden, da Block „C“ Teil eines Wortes ist. Das grafische Design des Symbols erinnert an den klassischen Bruce Double Pica. Höchstwahrscheinlich handelt es sich jedoch nicht um ein druckbares Element, sondern um ein benutzerdefiniertes Zeichen, eine benutzerdefinierte Glyphe aus einer vorhandenen Schriftart.

Die Palette des aktuellen Logos ist nicht vielfältig und besteht nur aus einer Farbe – rot # E31937 auf weißem Hintergrund #FFFFFF. Die Vorgängerversionen enthalten auch das dunkelblaue # 0F223E, das immer noch Teil des offiziellen Sortiments ist und für Teamutensilien verwendet wird. Zusätzlich zu ihnen sind Gold, Schwarz und Braun an frühen Emblemen beteiligt.