Menu Close

Ford Logo

Ford Logo

Ford ist das größte amerikanische Automobilunternehmen und besitzt Anteile an vielen anderen Autoherstellern. Ihr voller Name ist Ford Motor Company. Der Hauptsitz befindet sich in der Stadt Dearborn in der Nähe von Detroit, Michigan (USA). Das offizielle Gründungsdatum des Unternehmens gilt als Sommer 1903. Der Gründer des Unternehmens ist Henry Ford.

Bedeutung und Geschichte

Ford Logo Geschichte

Die Organisation für die Herstellung von Automobilen erschien zunächst einige Jahre vor dem akzeptierten Datum. Es wurde im November 1901 gegründet und hieß Cadillac Motor Company. Aber ein Jahr später verließ der Gründer es zusammen mit dem Recht auf diese Marke. Infolgedessen gründeten im Spätherbst 1903 zwölf Investoren ein neues Unternehmen. Sie hatte sofort ihr eigenes Emblem.

1903 – 1907

Ford Logo 1903-1907

Das Debütlogo ist ein lebendiges Beispiel seiner Zeit. Es sieht aus wie ein rundes Abzeichen mit einem Blumenmuster aus Stielen und Blättern. In der Mitte, im diagonalen Oval, befindet sich der abgekürzte Markenname. In der obersten Reihe steht die Wortkombination “Ford Motor”, in der zweiten – “Co.”, in der dritten – “Detroit”, in der vierten – “Mich” (Teil des Staatsnamens). Die Linien sind wellig.

1907 – 1909

Ford Logo 1907-1909

1907 beschloss das Unternehmen, das Retro-Emblem durch ein modernes zu ersetzen. Daher sind Blätter, Stängel und Locken verschwunden – jetzt sieht es streng aus und hat die Form eines Auges oder eines Rugbyballs. Die ovale Form enthält mehrere Inschriften. Der größte befindet sich in der Mitte. Dies ist das Wort “Ford” mit unregelmäßigen Buchstaben: Die mittleren sind groß, die seitlichen sind klein. Zu diesem Zeitpunkt erschien zum ersten Mal Farbe auf dem Logo: Der Hintergrund wurde grau. Der Autor dieser Version des Logos ist Designer Childe Harold Wills.

1909 – 1911

Ford Logo 1909-1911

Zu dieser Zeit nahm die Autofirma ein neues Logo an, das als Grundlage für alle nachfolgenden Variationen anerkannt wurde. Es ist eine einzelne Inschrift – ein handgeschriebener Strich. Das Wort “Ford” ist in kohärenter Kursivschrift geschrieben, die die Handschrift imitiert, und in Anführungszeichen in Form von zwei zusammengeführten Punkten eingeschlossen. Es ist mit vielen Locken und abgerundeten Formen verziert und hat einen langen Schwanz, der sich vom “d” aus erstreckt und die untere Linie bildet.

1911 – 1912

Ford Logo 1911-1912

Die Designer nahmen die persönliche Unterschrift von Henry Ford als Grundlage. Sie platzierten es in einem horizontalen Oval, das von einer doppelten Linie umgeben war – einem breiten inneren (weiß) und einem dünnen äußeren (schwarz). Und um die Entwickler herum haben die Sätze “The Famous” (oben) und “Motor Cars” (unten) platziert.

1912 – 1917

Ford Logo 1912-1917

Nach einer radikalen Neugestaltung erhielt der Autohersteller ein völlig anderes Logo, das an ein Wappen in Form eines hochfliegenden Vogels erinnert. Sie hat einen breiten Schwanz und ausgebreitete Flügel. Das Emblem ist blau lackiert und enthält die alte Signatur mit dem Slogan “The Universal Car”.

1917 – 1927

Ford Logo 1917-1927

Ford verwendet seit zehn Jahren eine minimalistische Version des Logos. Es besteht nur aus dem Namen in Form der persönlichen Unterschrift des Gründers und einem Oval, das von einem dünnen schwarzen Streifen umgeben ist. Der interne Hintergrund ist hell lila.

1927 – 1957

Ford Logo 1927-1957

Die Hintergrundfarbe nahm um mehrere Töne zu und wurde tiefviolett. Doppelte Kanten wurden ebenfalls hinzugefügt. Der Text und die Zeilen sind weiß. Bei den Modellen von 1949 wurde jedoch ein anderes Logo verwendet – das Wappen.

1957 – 1961

Ford Logo 1957-1961

Das Ford-Emblem hat eine aktualisierte Form erhalten: jetzt ein lockiges Oval mit hervorstehenden mittleren und sich verjüngenden Enden. Helles Lila wird durch dunkles ersetzt. Die Buchstaben sind leicht transformiert: Die Striche auf ihnen sind länglich und die Zeichen selbst sind abgerundet.

1961 – 1965

Ford Logo 1961-1965

Eine weitere Neugestaltung brachte einen anderen Schriftstil – abgeflacht und länglich. Dies liegt daran, dass das Oval jetzt schmal und standardmäßig ohne Noppen ist. Die Entwickler entfernten die lila Farbe und verwendeten ein dunkles Blau. Sie fügten auch doppelte Rohrleitungen hinzu.

1965 – heute

Ford Logo 1965-heute

Der Markenname wurde radikal überarbeitet: Jetzt ist es eine Ellipse mit einem weißen Innenumriss, die sehr an das Emblem von 1927 erinnert. Die Schrift ist kursiv, aber groß und glatt. 1976 wurde dieses Logo in die Kategorie der alternativen Logo übernommen, aber dann wurde es von der Autofirma wieder an die Hauptgruppe zurückgegeben (2017). Parallel dazu wurden zwei weitere Embleme verwendet.

1976 – 2003

Ford Logo 1976-2003

Das Ford-Logo ist zu dunklem Kobalt geworden, elegant, volumetrisch, mit Glanzlichtern, einem Farbverlauf und einem Chromrahmen (jetzt ist die Lünette breites Silber mit Schatten).

2003 – 2017

Ford Logo 2003-2017

Zum 100. Geburtstag hat der Autohersteller das ovale Abzeichen überarbeitet. Das neue Design wurde vom Pantone-Studio entwickelt. Sie entfernte den breiten silbernen Rand, ersetzte die metallische Textur durch einen blauen Farbverlauf und fügte einen 3D-Effekt hinzu. 2017 wechselte das Unternehmen jedoch ab 1965 zum alten 2D-Logo. Gleichzeitig ist die Version 2003 nicht vollständig verschwunden: Sie ist in einigen Modellen markiert.

Logo Schriftart und Farben

Ford Emblem

Die Transformation des Ford-Logos begann mit einer komplexen Struktur und endete mit einem komplexen Zeichen, obwohl nur ein Hauptelement vorhanden war. Tatsache ist, dass sich die Designer auf Texturen, Farben, Glanzlichter, Schatten und Übergänge zwischen ihnen konzentrierten. In neueren Versionen haben sie auch mit Verläufen experimentiert.

Ford Zeichen

Für sein Logo wählte das Unternehmen eine benutzerdefinierte Schriftart, die auf der echten Henry Ford-Signatur basiert. Daher ist der Text kursiv und handgeschrieben. Die Markenpalette ist vielfältig. Es enthält Lila und Blau in verschiedenen Farbtönen – von hell bis satt. Es gibt auch Grau-Metallic, Silber und Chrom.