Menu Close

GMC Logo

GMC Logo

GMC ist eine von vier Divisionen des amerikanischen Konzerns General Motors. Er ist spezialisiert auf die Produktion von Lastkraftwagen, das Sortiment umfasst Premium-Modelle. Bei der Zahl der verkauften Luxusautos überholt die Marke Cadillac. Vans, Vans, Pickups und SUVs mit den Ausstattungsvarianten AT4 und Denali sind ein ernsthafter Konkurrent zu anderen Luxusautos.

Bedeutung und Geschichte

GMC Logo Geschichte

GMC hatte einen Vorgänger, die Rapid Motor Vehicle Company. Es erschien 1901 und wurde 8 Jahre später Teil von General Motors und erhielt einen neuen Namen. Die heutige Marke wurde 1911 durch die Fusion mit der Reliance Motor Company gegründet. Dann begann er, sein erstes Logo zu verwenden, das wenig Ähnlichkeit mit der modernen Version hat. Die Identität durchlief mehrere Entwicklungsstufen, bis das Emblem die Form eines einfachen roten GMC-Schriftzuges annahm. Es ist einer der bekanntesten Markennamen in den Vereinigten Staaten.

1911 – 1947

GMC Logo 1911-1947

Das Debütlogo sieht aus wie ein runder Stempel oder Rondell. Im Inneren befindet sich ein schwarzer Kreis mit der stilisierten Abkürzung „GMC“. Die Beine des Buchstabens “M” sind lang und leicht nach oben gebogen und gehen unter das “G” und “C”. Alle Symbole sind weiß mit einem orangefarbenen Umriss. Der äußere Ring, der den Kreis umrahmt, ist ebenfalls orange. Es enthält drei schwarze Wörter mit Punkten dazwischen: “GENERAL”, “MOTORS”, “TRUCKS”. Diese Schriftzüge haben eine kurze Serifenschrift und sind in dünnen weißen Linien umrandet.

1947 – 1960

GMC Logo 1947-1960

1947 erschien ein Logo mit einer dekorativen Inschrift. Die Designer haben es komplett rot gemacht und alle geometrischen Formen entfernt. Oben befindet sich nun die Abkürzung „GMC“. Der stilisierte Buchstabe “M” verschmilzt mit der horizontalen Linie, die unter dem “G” und “C” gezeichnet wird. Ein Streifen trennt den abgekürzten Markennamen vom Wort „TRUCKS“. Es ist in fetter, runder Schrift geschrieben.

1960 – 1966

GMC Logo 1960-1966

Mitte des 20. Jahrhunderts ist die Zeit des Minimalismus gekommen. Das Logo wurde auf drei Buchstaben “GMC” gekürzt. Die Entwickler haben sie grau gemacht und in ein schwarzes Rechteck gelegt. Die Schrift wird leicht abgeflacht, was sich negativ auf die Lesbarkeit der Abkürzung auswirkt.

1966 – heute

GMC Logo 1966-heute

Das bekannteste GMC-Logo wurde 1966 kreiert. Es ist ein einfacher roter Schriftzug mit Farbverlauf, dünnen schwarzen Konturen und silbergrauer Umrandung. Die Buchstaben haben eine klare Geometrie und bestehen aus gleich dicken Linien. Die Ecken an den Enden sind leicht abgerundet. Diese Version wird immer noch auf Augenhöhe mit der neuen verwendet.

2014 – heute

GMC Logo 2014-heute

Im Jahr 2014 erschien eine weitere Version des Logos. Es unterscheidet sich von der vorherigen in der Breite der Linien: Die vertikalen Teile des Großbuchstabens “G”, “M” und “C” sind dicker als die horizontalen und diagonalen. Die Farben sind gleich, aber die Schattierungen sind unterschiedlich und der lineare Verlauf liegt unterhalb der Mitte.

Die grafische Marke von GMC ist einfach und vielseitig. Es wird in einer Vielzahl von Fahrzeugmodellen verwendet, vom Pickup bis zum SUV. Das Emblem hat die Form einer dreibuchstabigen Inschrift, die mit brutaler Praktikabilität verbunden ist. Sie sieht kraftvoll und imposant aus und verkörpert die Kraft des Güterverkehrs. Die beiden Versionen des Logos unterscheiden sich nur in Details, wie der Farbpalette und der Form der Buchstaben. Im Allgemeinen sind sie ähnlich. Die Entwickler haben sie bewusst gleich gemacht, um die Integrität der visuellen Identität nicht zu verletzen.

Logo Schriftart und Farben

GMC Emblem

Die Akronymschrift ist dieselbe wie bei Nokianvirallinenkirjasin Regular, wobei die Designer die Buchstaben in der zweiten Version etwas abgeflacht haben. Einige der Ecken sind abgerundet, andere sind in ihrer ursprünglichen Form erhalten.

GMC Zeichen

Der Effekt von “metallischen” Schriftzügen wird durch eine gut gewählte Palette erzeugt. Die Autoren des Logos verwendeten eine rote Farbe mit hellem Farbverlauf für den Namen der Division und umgaben die Schilder mit silbernen Einfassungen. Die 2014er Version wird von einem rot-rosa Farbton dominiert (# 9B1922). Diese Farbgebung gab der Marke den inoffiziellen Spitznamen Big Red. Es ist erwähnenswert, dass GMC, nachdem das ikonische Chevrolet-Emblem in Schwarz erhältlich war, auch damit begann, dunkelgraue Versionen des Logos auf seinen Autos zu platzieren.