Menu Close

Houston Texans Logo

Houston Texans logo

Houston Texans ist ein Mitglied der AFC South Division. Sie treten in der National Football League (NFL) an. Das Team hat seinen Sitz in Houston, Texas. Dieser Verein spielte erstmals im Jahr 2002.

Die Geschichte des Teams begann einige Jahre zuvor – 1997. Der Houstoner Unternehmer Bob McNair hatte ein fehlgeschlagenes Angebot, ein Expansionsteam der National Hockey League (NHL) in die Stadt zu holen, und Bud Adams verlegte das NFL-Team der Stadt, die Houston Oilers. nach Nashville, Tennessee, wo sie in Tennessee Titans umbenannt wurden.

Nach ihrem Umzug war McNair der alleinige Eigentümer des Clubs. Anschließend entschloss er sich, sich dem Fußballprojekt anzuschließen und gründete mit Partner Steve Patterson die Houston NFL Holdings. Am 6. Oktober 1999 verlieh die NFL das Team an Houston.

Anschließend wurden mehrere Fokusgruppen gebildet, deren Aufgabe es war, den Namen für das neue Team zu wählen. Am 2. März 2000 gab Houston NFL 2002 bekannt, dass die Suche nach Teamnamen auf fünf Optionen eingegrenzt wurde: Apollos, Bobcats, Stallions, Texans und Wildcatters. Insbesondere hatte jede Version bereits ein Starter-Set an Waren wie Logo-Design und offiziellen Farben.

Innerhalb eines Monats wurde die Liste der Auswahlmöglichkeiten auf drei reduziert, darunter Hengste, Apollos und Texaner. Am 6. September 2000 wurde das 32. Franchise der NFL bei einer Kundgebung in der Innenstadt von Houston vor Tausenden offiziell die Houston Texans getauft. Ihr Debüt im Jahr 2002 gilt jedoch als offizielles Datum der Teambildung. Der alleinige Eigentümer der Franchise ist Robert C. McNair.

Bedeutung und Geschichte

Houston Texans Logo Geschichte

Das Houston Texans-Logo hat eine kurze Geschichte: Es wurde Anfang der 2000er Jahre übernommen und mit dem Team debütiert. Dies geschah, nachdem die NFL 1999 der Stadt Houston ihr Franchise gewährt hatte. Das Branding dauerte nicht lange: Die Eigentümer organisierten mehrere Fokusgruppen, um den Namen und die Identität zu wählen. Anfang März 2000 hatten sie fünf Spitznamen mit vorgefertigten Emblemen. Es bleibt nur zu entscheiden, was den Charakter des Fußballclubs am besten definiert.

Bis April gab es nur noch drei Optionen und bis September nur noch eine. Zum Zeitpunkt ihres Debüts hatten die Houston Texans bereits ihr Logo vorgefertigt und vom Management genehmigt.

Die Designer verwendeten die Unternehmensfarben, die in der Phase der Teambildung bekannt waren. Dies sind Rot, Weiß und Blau, die die Farben der Staatsflagge sind. Ihr Farbschema unterscheidet sich von der Staatsflagge, da die Houston Texans ein dunkleres Blau und ein helleres Rot verwenden.

2006 – heute

Houston Texans Logo 2006-Heute

Die Marke Houston Texans aus dem Jahr 2006 wurde von Verlander Design, einem kalifornischen Studio, kreiert. Sie entwickelten viele Embleme für andere NFL-Teams, um ein Gleichgewicht zwischen dem ursprünglichen Stil und den sportlichen Traditionen herzustellen.

Die Designer verwendeten moderne Grafiktechniken, um die Zeichnung klar und präzise zu halten. Und sie versuchten auch, dem Thema eine tiefe Bedeutung zu geben, um den Namen des Clubs zu übertreffen. Infolgedessen weist das Logo einen spanischen Kampfstierkopf auf, der Energie, Entschlossenheit, Stärke und Belastbarkeit symbolisiert. Es ist zwar nicht leicht, dieses Tier zu erkennen, da sich die Entwickler der Abstraktion zugewandt haben.

Das Houston Texans-Logo ist eine abstrakte Darstellung eines Stierkopfes. Darüber hinaus ist dies nicht das verallgemeinerte Bild; Es ist keine Kuh oder ein Longhorn. Es ist ein spanischer Kampfbulle. Seine Schöpfer sind edel und zeigen perfekt den Kampfgeist und stehen für Mut, Stolz, Stärke, Hartnäckigkeit und Kraft.

Der Kopf dieses Tieres ist so gespalten, dass es der Flagge von Texas in Rot, Weiß und Blau und gleichzeitig einem halbkreisförmigen Ritterschild ähnelt. Die blaue Seite ist etwas größer als die rote. Es ist ein einsamer Stern, der für das Auge steht, um sich vor dem dunklen Hintergrund des Houston Texans-Logos hervorzuheben. Die fünf Punkte dieses Sterns stehen für Stolz, Mut, Stärke, Tradition und Unabhängigkeit.

Schriftart und Farben des Emblems

Houston Texans Emblem

Wie die Mitarbeiter von Verlander Design sehen, erinnert der Stierkopf sehr an die Flagge von Texas – zumindest im Farbschema und im fünfzackigen Stern. Es ist in zwei Teile unterteilt: Links befindet sich ein großes blaues Polygon mit komplexer Form und rechts ein rotes, etwas kleineres. Zusammen sehen sie aus wie ein halbkreisförmiger Ritterschild, aus dem Hörner „wachsen“. In der blauen Hälfte des Emblems ist ein weißer Stern wie die Staatsflagge abgebildet. Seine Strahlen symbolisieren Freiheit, Tradition, Macht, Mut und Stolz.

Houston Texans Zeichen

Die Designer waren der Meinung, dass die Beschriftung des Logos überflüssig wäre, selbst wenn sie ihre Originalschrift verwenden würden. Daher enthält das Kennzeichen der Houston Texans nur eine abstrakte Zeichnung in Form des Kopfes eines spanischen Bullen. Die Farbkombination wird sofort klar, wo sich das Team befindet: Die Kombination aus roten, blauen und weißen Hinweisen auf die Staatsflagge. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Emblem des Fußballclubs einen helleren Rotton und eine dunkelblaue Version aufweist.