Menu Close

KFC Logo

KFC Logo

KFC ist ein weltweit bekanntes Fast-Food-Restaurant. Von Colonel Sanders gegründet. Besteht seit 1930. Die Restaurantkette ist Teil von Yum! Marken und Hauptsitz befinden sich in der Stadt Louisville in Kentucky.

Bedeutung und Geschichte

KFC Logo Geschichte

Das KFC-Markenlogo hat immer zwei Grundelemente eingehalten: die Unternehmensfarbpalette und das Gründerporträt. Im Laufe der Jahre seines Bestehens hat es sich fünfmal verändert. Darüber hinaus handelte es sich nicht um radikale Änderungen, sondern um Anpassungen, die das Recht haben, als Entwicklung einer Marke bezeichnet zu werden.

1952 – 1978

Kentucky Fried Chicken Zeichen 1952–1978

Das Emblem dieser Zeit kann als Debüt angesehen werden, da sie den Grundstein für eine Reihe erkennbarer Unternehmenssymbole legte. Es besteht aus Grafik- und Textteilen in Schwarzweiß.

Das erste ist ein minimalistisches Porträt des Gründers und Inhabers der Marke, Colonel Sanders. Die Figur zeigt nur seinen Kopf mit einer Fliege, die das Bild eines lustigen Mannes bildet, denn der Bogen sieht aus wie die Arme und Beine einer Zeichentrickfigur.

Das zweite Fragment ist der erweiterte Name des Fast-Food-Restaurants Kentucky Fried Chicken. Es übersetzt als „Kentucky Roast Chicken“ und zeigt die Hauptzutat des Menüs. Die Schrift wird mit den Großbuchstaben „K“, „F“ und „C“ gezeichnet.

1978 – 1991

Kentucky Fried Chicken Zeichen 1978–1991

Das Jahr 1978 brachte spürbare Änderungen am Logo. Designer haben das Grafiksymbol nach links verschoben und vor die Phrase gestellt, die in eine dreistufige Spalte integriert wurde. Das Gesicht wurde vergrößert und sein Gesichtsausdruck wurde freundlicher und geschmeidiger, um potenziellen Besuchern einen angenehmen Eindruck zu hinterlassen. Infolgedessen wurde aus einer regelmäßigen Neugestaltung ein profitabler Marketingschritt. Die Typografie wurde ebenfalls modernisiert und konzentrierte sich mit Hilfe eines länglichen Beins, das über das „e“ hinausgeht, auf den Buchstaben „K“.

1991 – 1997

KFC Zeichen 1991–1997

Während dieser Zeit beschloss der Eigentümer, den Namen zu ändern und offiziell eine gekürzte Version zu hinterlassen. Dies wurde aus zwei Gründen getan. Der erste – der Catering-Punkt hat bereits Anerkennung gefunden und erforderte keine detaillierte Entschlüsselung. Das zweite – ein kleines Wort passt besser in eine teure Werbefläche. Das Grundzeichen des damaligen Abzeichens ist das Unternehmensfarbschema, das damals immer auf dem Logo vorhanden war. Dies ist eine Kombination aus Rot, Schwarz und Weiß.

1997 erschien ein neuer Schwerpunkt der visuellen Identität von KFC – die „Fotografie“ des Restaurantkettenbesitzers. Der Oberst ist realistisch dargestellt, und sein Porträt ist in Blau und Weiß gehalten, nahe einer Pastellpalette. Im Hintergrund des quadratischen Emblems befindet sich ein fester roter Hintergrund.

1997 – 2006

KFC Zeichen 1997–2006

Das Logo dieser Zeit ist das Ergebnis der Arbeit von Landon Associates. Am Ende des Zeitraums wird er durch ein rundes Symbol mit einem gutmütigen Lächeln auf dem Gesicht von Colonel Sanders in einem stilisierten Bleistiftporträt ersetzt. Die offizielle Jacke wurde durch eine Schürze mit drei vertikalen Streifen ersetzt, und die Abkürzung „KFC“ befindet sich links vom zentralen Bild direkt über der Schulter.

2006 – 2014

KFC Zeichen 2006–2014

Im Jahr 2006 war der dunkelrote Kreis mit dem exquisiten Bild eines Obersten in einer Schürze anstelle eines Smoking noch relevant, aber parallel dazu wurde ein offizieller Ersatz vorbereitet.

2014 – 2018

KFC Zeichen 2014–2018

Die monochrome Version des KFC-Logos ist eine Hommage an das ursprüngliche Emblem von 1952. Der Unterschied zwischen der vorherigen und der aktuellen Version besteht darin, dass die moderne Version eine Kurzform des Namens enthält, die unter einem freundlich lächelnden Kopf mit einer charakteristischen Fliege platziert ist.

2018 – heute

KFC Zeichen 2018–Heute

Das neueste KFC-Branding-Redesign fand 2018 statt. Die Entwickler haben die Form des Logos in trapezförmig geändert und das Porträt verbessert. Der weiß-rote Hintergrund hat jetzt drei breite vertikale Linien, das Gesicht ist von einem schwarzen Umriss umgeben. Das Grafikschild befindet sich auf dem Mittelstreifen – weiß. Es gibt die Abkürzung KFC in Kursivschrift. Aufgrund des Trapezes sieht das Logo wie ein Glas aus, eines der Hauptelemente der Fast-Food-Kette, das ein Gefühl von Wärme und Gastfreundschaft hervorruft.